Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Beitragvon MaPaHL » So 9. Apr 2017, 16:26

Hallo und Moin Moin ins Forum aus dem Norden!

Ich bin neu in der E-Welt und kalkuliere gerade den Austausch meines Seat TDI's gegen einen Hyundai Ioniq Elektro. Mir ist dabei aufgefallen, dass das Thema für den Start in diese "neue Welt" recht komplex ist und im 1. Moment für mich auch ein wenig überfordernd rüber kommt.

Mir kommen zB. folgende Fragen auf die ich per se auch mit der Suche nicht so beantworten kann:

Was muss das ich als Start in diese Welt am Anfang alles beachten? Welche der vielen Apps und Ladekarten würdet Ihr am Anfang empfehlen? Welche Forumthemen sollte man hier definitiv lesen zum Einstieg?

Ich stelle mir eine Art Einsteigerguide vor, damit die damit empfundene Hemmschwelle gegebenenfalls gesenkt wird und an der man sich langhangeln kann.

Wäre das eine Anregung die man ggf. zusammentragen könnte oder haltet Ihr mich für zu doof? :D

Freue mich über euer Feedback.

VG MaPa
MaPaHL
 
Beiträge: 2
Registriert: So 9. Apr 2017, 16:12
Wohnort: Lübeck

Anzeige

Re: Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Beitragvon nicatron » So 9. Apr 2017, 17:12

NewMotion Karte und Wattfinder App bringen dich schon recht weit - bei der Ladeplanung immer schön auf Störungsmeldungen und/oder Öffnungszeiten achten dann klappts.

Je nach Einsatzort kann man dann noch Aufsatteln, zb Bew Vertrag für innogy-säulen im Ruhrgebiet oder Swd Karte für Kostenloses Laden in Düsseldorf...

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
nicatron
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 19:32

Re: Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Beitragvon Helfried » So 9. Apr 2017, 17:24

MaPaHL hat geschrieben:
haltet Ihr mich für zu doof?


Doof ist der falsche Ausdruck. Man muss sich einfach ein halbes Jahr :mrgreen: lang einlesen, dann klappt es schon.
Also den Wagen bestellen und in der Zwischenzeit, bis er endlich kommt (mit dem Schiff!!), lesen, lesen, lesen.
Keine Arbeit, keine Weiber, keine Kinder, schlechtes Wetter im Idealfall (bitte, damit mein ich jetzt nicht mich, außer beim Wetter!), dann kann man sich schön auf seinen Ioniq vorbereiten.

Welche Threads oder Unterforen du liest, ist egal, es steht in allen das Gleiche drinnen, zumindest in jenen mit mehr als 147 Seiten.
Wikis oder kompakte Zusammenfassungen wird es aber aufgrund der komplexen Materie und deren Schnelllebigkeit nicht geben können.
Helfried
 
Beiträge: 5014
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Beitragvon harlem24 » So 9. Apr 2017, 17:32

Wäre es nicht sinnvoll, diese Infos, was man so alles braucht in einen Wiki-Artikel zu packen und auf diesen dann zu verweisen?
Erspart alle Beteiligten im Zweifel viel Lese- und Schreibarbeit.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Beitragvon Pol-Pott » So 9. Apr 2017, 17:39

Zunächst muß man sich auf einige Punkte konzentrieren.
1. In welcher Umgebung nutze ich das Fahrzeug (Stadt - Land & Mietwohnung - Eigentumswohnung - Eigenheim)
2. Wie nutze ich das Fahrzeug (Arbeit - Freizeit - Urlaub)
3. Welche Ladesysteme gibt es (suche im Google oder hier im Wiki)
4. Welche Komfort-Erwartungen hat man (fremdladen kostet Zeit und z.T. viel Geld oder daheim laden oder auf der Arbeit laden)
5. Finde ich das passende öffentliche Ladesystem in meinem Umfeld
6. Was kostet ein Wallbox (kein Schuko) mit mindestens 11kW für das Fahrzeug (wenn man auf dem Hinterhof / Garage laden will)
7. Wie lang ist meine Standard-Strecke (als persönlichen Akku-Leistungsfilter setzte ich eine Ladung pro Tag an)
8. Will / kann ich mit Maximal-Geschwindigkeiten um 100 km/h leben
9. Decken sich meine Forderungen mit dem Lade-Reichweitenrechner des ins Auge gefaßten Fahrzeugs
10. Geben kritische Erfahrungsansagen im Forum einem was zu denken und welchen Wert messe ich diesen Aussagen bei.
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40

Re: Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Beitragvon Rudi L » So 9. Apr 2017, 18:21

Laß Dir auf jeden Fall nicht diese teuren Kabelsätze mit zig Adaptern andrehen. Du brauchst für den Anfang recht wenig.

1. Einen Stromanschluß zuhause, je nachdem wie der Ioniq laden kann Drehstrom in Verbindung mit einer Wallbox, für den Anfang reicht aber auch 220 Volt an einer Leitung die für die entsprechende Dauerlast ausgelegt ist.

2. Ladekarte The New Motion und vielleicht noch die "Charge and Fuel" von DKV. Mit beiden kannst Du Ladesäulen freischalten, mit der DKV das Auto an der Tankstelle waschen und auch einen Verbrenner tanken. Die restlichen Ladekarten ergeben sich mit der Zeit, je nachdem wo und wie Du unterwegs bis.

3. Den GE-Routenplaner, findest Du hier

4. Die GE Ladestationen als App im Navi, wie das geht kann ich DIr nicht sagen. Ich weis nur wie es beim Zoe geht, beim Tesla ging es gar nicht.

5. An Apps, der Wattfinder, Fastned, The New Motion, vielleicht noch Charge Locator und die App für Dein Auto.

Mehr fällt mir nicht ein. Außer vielleicht einen Verbrenner als Backup bzw. längere Fahrten. Handhabe ich so.

Grüße
Rudi
Rudi L
 
Beiträge: 1173
Registriert: Do 12. Jan 2017, 15:17

Re: Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Beitragvon mitleser » So 9. Apr 2017, 19:49

Helfried hat geschrieben:
MaPaHL hat geschrieben:
haltet Ihr mich für zu doof?
Doof ist der falsche Ausdruck. Man muss sich einfach ein halbes Jahr :mrgreen: lang einlesen, dann klappt es schon.
Also den Wagen bestellen und in der Zwischenzeit, bis er endlich kommt (mit dem Schiff!!), lesen, lesen, lesen.
Keine Arbeit, keine Weiber, keine Kinder, schlechtes Wetter im Idealfall (bitte, damit mein ich jetzt nicht mich, außer beim Wetter!), dann kann man sich schön auf seinen Ioniq vorbereiten.

Welche Threads oder Unterforen du liest, ist egal, es steht in allen das Gleiche drinnen, zumindest in jenen mit mehr als 147 Seiten.
Wikis oder kompakte Zusammenfassungen wird es aber aufgrund der komplexen Materie und deren Schnelllebigkeit nicht geben können.

Ich muss Helfried ausnahmsweise recht geben :!:
Ergänzung: Wenn im Threadverlauf etwas unklar bleibt: nachfragen! 8-)
Ioniq seit 05/2017 -> geile Karre :!: noch dazu 0 Probleme >15tkm
Model3Tracker| Germany: Regular (Store before unveil): MODEL 3 SB | AWD | Black | 18 Aero | PUP |AP
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1325
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Beitragvon Nathan » Mo 10. Apr 2017, 08:54

Ich finde die Antworten von Pol-Pott und Rudi schon sehr gut. Da sind wirklich wichtige Fragestellungen/Antworten drin, die es gilt zu beachten. So etwas als gepflegtes Sticky ist Gold wert, glaube ich.
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung DD voraussichtlich ab Ende KW 42 :D
Benutzeravatar
Nathan
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 08:35

Re: Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Beitragvon harlem24 » Mo 10. Apr 2017, 09:04

Ich sagen nur Wiki-Eintrag. Oben rechts ist der Link!
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Das Elektro Auto Start Kit - Was haltet Ihr davon?

Beitragvon Spüli » Mo 10. Apr 2017, 09:19

Moin!
Uns fehlt in Deutschland ein Verein/Club der das Zentral etwas besser darstellen kann.

http://elbil.no/the-ultimate-ev-tourist ... to-norway/

Eine übersichtliche Seite für alle Einsteiger/Umsteiger und Touristen würde die Situation verbessern. Nach über 3 Jahren in der Praxis kann ich sagen das schon etliches einfacher geworden ist. Aber gerade am Anfang ist das mit den Steckern, Karten und Apps schon etwas unübersichtlich.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2536
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GcAsk, Taxi-Stromer und 7 Gäste