Daimler verkauft Tesla Anteile

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Daimler verkauft Tesla Anteile

Beitragvon sonnenschein » Mi 22. Okt 2014, 08:10

Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 726
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Anzeige

Re: Daimler verkauft Tesla Anteile

Beitragvon Nichtraucher » Mi 22. Okt 2014, 08:13

sonnenschein hat geschrieben:
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/daimler-tesla-101.html
Was haltet ihr davon?


Geht es Daimler schon so schlecht, dass sie die Anteile verkaufen müssen, weil sie das Geld brauchen?
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 916
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Daimler verkauft Tesla Anteile

Beitragvon sonnenschein » Mi 22. Okt 2014, 08:16

Die Wertsteigerung der Anteile war jedenfalls riesig...
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 726
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Daimler verkauft Tesla Anteile

Beitragvon STEN » Mi 22. Okt 2014, 08:40

Die Gewinnabschöpfung mit Titel "Daimler steigt bei Tesla aus" veröffentlicht sendet leider
aber komplett die falschen Signale.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Daimler verkauft Tesla Anteile

Beitragvon Nik » Mi 22. Okt 2014, 08:47

Wann ist Geschäftsjahresabschluss bei Daimler?
Was waren die Ziele für den Finanzvorstnad für das GJ 2014?
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: Daimler verkauft Tesla Anteile

Beitragvon p.hase » Mi 22. Okt 2014, 08:58

nö. die analysten vom daimler haben einfach gemerkt, daß es mit der aktie von nun an seitwärts bzw. abwärts gehen könnte und machen einfach ne gewinnmitnahme. ich finds gut wenn die weg sind, so kann sich kein MB-fahrer mehr damit brüsten, daß tesla ja eigentlich mercedes gehört. tesla kauft seine blinker weiterhin dort ein und gut ists. mercedes kauft bei tesla seine motoren und fertig.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Daimler verkauft Tesla Anteile

Beitragvon eDriver » Mi 22. Okt 2014, 10:20

Technik bekommen (B Klasse) und noch Geld "gut gemacht" durch die Gewinnmitnahme.
Hoffendlich schades es Tesla nicht, könnte so aussehen als ob Daimler dem Tesla nix mehr zutraut und in Deutschland heisst es dann: Siehste E Antriebe haben keine Zukunft :x

Go Tesla go... 8-)
eDriver
 
Beiträge: 213
Registriert: Do 6. Feb 2014, 11:04

Re: Daimler verkauft Tesla Anteile

Beitragvon molab » Mi 22. Okt 2014, 11:49

Würde ich nicht überbewerten. Den Geschäftsanteil brauchen sie nicht zur Zusammenarbeit. Sieht man an der Zusammenarbeit mit Renault, nur hat Daimler deren Anteile gar nicht erst gekauft.
Tesla hatte Daimler durch den Anteilserwerb ursprünglich gestützt, als es ihnen dreckig ging. Nachher war es einfach eine Investition, die man halt wieder abstößt, wenn sie sich entsprechend entwickelt hat. Tesla kann jetzt laufen und ist gehyped. Ein guter Zeitpunkt, denn die Kurssteigerungen haben ja schon was blasenhaftes (Kurs-Gewinnverhältnis etc.) und werden so nicht weitergehen. Mit 4% hatte Daimler zudem nichtmal eine Sperrminorität, konnte also auch gesellschaftsrechtlich nichts reißen.
Die Patente hat Tesla eh allgemein zugänglich gemacht und den (wichtigeren) Zugang zu Ingenieuren behält Daimler ja. Aber Daimler arbeitet eh nicht exklusiv mit Tesla. B-Klasse, ja. Beim Smart der ED2, aber nicht der ED3 und vermutlich auch nicht der 2016er. Andere Modelle vielleicht dann doch wieder, denke die sehen Tesla als normalen Zulieferer wie Bosch. Was ja nicht schlecht sein muss.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Daimler verkauft Tesla Anteile

Beitragvon Robert » Mi 22. Okt 2014, 12:34

Ich würde sagen Daimler hat den richtigen Zeitpunkt erwischt wenn der Kurs auf die so oft prognostizierten $60.- fallen sollte...
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4353
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Daimler verkauft Tesla Anteile

Beitragvon TeeKay » Mi 22. Okt 2014, 14:17

Der Grund ist: http://www.manager-magazin.de/unternehm ... 98627.html

Die deutschen Premium-Autobauer wollen den US-Platzhirsch Tesla mit neuen, eigenen Elektroautos angreifen. Mercedes und Porsche planen Modelle mit mehr als 400 Kilometer Batterie-Reichweite. Audi will seinen Tesla-Fighter spätestens 2018 präsentieren.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gekfsns, Taxi-Stromer und 7 Gäste