CW-Werte (Luftwiderstand)

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

CW-Werte (Luftwiderstand)

Beitragvon redvienna » Sa 23. Aug 2014, 12:33

http://rc.opelgt.org/indexcw.php

Meine Autos:

Ford Focus Electric 0,30

(Tesla S) 0,24 !

BMW 323iA 1999 0,29

BMW 335iA 2007 0,28

Pontiac Transam 1995 0,29 / 0,32

Die Stirnfläche ist besonders auf der Autobahn / bei höheren Geschwindigkeiten von Bedeutung. (Siehe die SUVs !)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6477
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: CW-Werte (Luftwiderstand)

Beitragvon graefe » Sa 23. Aug 2014, 15:39

redvienna hat geschrieben:
Die Stirnfläche ist besonders auf der Autobahn / bei höheren Geschwindigkeiten von Bedeutung. (Siehe die SUVs !)


Und aus eben diesem Grunde sind die von Dir zitierten Luftwiderstandsbeiwerte wenig aussagekräftig. cw multipliziert mit der Fläche wäre schon interessanter.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2459
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: CW-Werte (Luftwiderstand)

Beitragvon DeJay58 » Sa 23. Aug 2014, 15:42

Steht eh im link. Leider der i3 nicht...
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4236
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: CW-Werte (Luftwiderstand)

Beitragvon redvienna » Sa 23. Aug 2014, 15:58

http://www.alle-autos-in.de/bmw/bmw_i3__ktc6128.shtml

;)

Der I3 hat einen recht guten CW Wert, aber die Stirnfläche ist deutlich über 2 m² groß !

Die SUVs haben oft fast 3 m² !

Interessante Vergleichswerte wie offenes Fenster etc.
http://www.code-knacker.de/cw-wert.htm
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6477
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: CW-Werte (Luftwiderstand)

Beitragvon kai » Sa 23. Aug 2014, 19:39

Wieso, steht da doch

i3 hat einen cw = 0,29, genauso wie der ZOE oder Leaf.

Alle 3 gleich :D

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2396
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: CW-Werte (Luftwiderstand)

Beitragvon redvienna » Sa 23. Aug 2014, 19:42

Der BMW I3 hat aber 2,38 m² Stirnfläche !

Beim Zoe und Leaf (2,27 m²) ist diese etwas kleiner.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6477
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: CW-Werte (Luftwiderstand)

Beitragvon Alex1 » Sa 23. Aug 2014, 21:18

Da bin ich aber platt!

Der Minderverbrauch des i3 kommt also nur vom Gewicht?!?

Wie man sich doch täuschen kann: Ich hätte geschworen, dass der i3 sowohl bei cw als auch bei Aufstandsfläche besser aufgestellt ist als die Zoe. Ts ts ts...

Und dabei könnte die Zoe mit ihrem üppigen Platzangebot sowohl in der Höhe als auch in der Breite noch gute 10 cm abgeben.
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 101.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10820
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: CW-Werte (Luftwiderstand)

Beitragvon Greenhorn » Sa 23. Aug 2014, 21:48

Könnte vielleicht auch an einem effektiven E-Motor liegen.
Denke auch da ist bestimmt was rauszuholen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4295
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: CW-Werte (Luftwiderstand)

Beitragvon redvienna » Sa 23. Aug 2014, 21:58

Genau das wollte ich auch noch schreiben.

;)

Greenhorn hat geschrieben:
Könnte vielleicht auch an einem effektiven E-Motor liegen.
Denke auch da ist bestimmt was rauszuholen.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6477
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: CW-Werte (Luftwiderstand)

Beitragvon umberto » Sa 23. Aug 2014, 22:00

redvienna hat geschrieben:
Der BMW I3 hat aber 2,38 m² Stirnfläche !

Beim Zoe und Leaf (2,27 m²) ist diese etwas kleiner.


Da stimmt was nicht. Zoe hat Werksangabe 0,76 m^2. Bei der (für das hohe Auto fast zu kleinen) Stirnfläche komme ich auf CW=0,33 (was für das Fahrzeug schon ganz ordentlich wäre).

Ich bin mir ziemlich sicher, daß der i3 aerodynamisch besser als Zoe oder Leaf ist. Den Tesla schlägt aber keines von den aktuellen E-Autos (der Saturn EV dürfte da von den in Serie gebauten die Krone aufhaben).

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 4058
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alex1 und 10 Gäste