Createur de (Automobile) NOx !!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Createur de (Automobile) NOx !!

Beitragvon Prius » Mo 4. Sep 2017, 17:52

Prius
 
Beiträge: 30
Registriert: So 19. Mär 2017, 14:02

Anzeige

Re: Createur de (Automobile) NOx !!

Beitragvon SL4E » Di 5. Sep 2017, 06:57

Red ich doch schon seit Monaten. Aber die VW Hater hier in ihren .... (beliebiges BEV eintragen) realisieren das nicht :lol:
VW war nur die Spitze des Eisberges. Unter der Wasseroberfläche erscheint erst die ganze versiffte Wahrheit.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Createur de (Automobile) NOx !!

Beitragvon Poolcrack » Di 5. Sep 2017, 07:17

Gut, dass auch auf den EcoTest vom ADAC verwiesen wird, denn man kann sich einen niedrigeren NOx-Ausstoß durch mehr Feinstaub erkaufen. Meine Rede: nicht auf einen Wert konzentrieren, die Gesamtheit betrachten.

Aber bei der Partikelzahl des getesteten smart 0.9 turbo muss ich Bild korrigieren: Es sind mehr als 82 Billionen Partikel pro km, er hatte damals die Skala geprengt. Das kann man hier nachlesen: https://www.adac.de/infotestrat/tests/e ... e+twinamic , dort steht ja
Partikelanzahl: 828,44357 10¹¹/km
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2001
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Createur de (Automobile) NOx !!

Beitragvon Odanez » Di 5. Sep 2017, 07:19

sind das jetzt Messegebnise nach WLTP & RDE? Aber selbst dann, sind diese Tests ja nur "realitätsnäher" als NEFZ - warum machen die nicht gleich einen wirklich realen Testzyklus, indem die Fahrverhalten von tausenden von Autofahrern untersucht wird, und ein Mittel zwischen diesen gefunden wird - ich bin mir sicher, dass dann die Emissionen noch viel höher sind. Und wer sagt denn, dass manche neuen Modelle nicht auch schon nach WLTP optimiert wurden, dann in der Realität doch nochmal viel schlechter ausfallen? Fragen über Fragen. Warum schneiden die deutschen Hersteller, außer Ford, plötzlich so gut ab? Sind die jetzt wirklich sauberer, oder haben die einfach ein geschickteres Verfahren, auch solche neueren Fahrzyklen zu erkennen? Wer weiß, wer weiß. Fakt ist aber, dass die NOx Emissionen bei so gut wie allen auch brandaktuellen Diesel viel zu hoch ist, und wahrscheinlich auch mit genug Geld sich auf ein minimum reduzieren lässt, mit großen Mengen an AdBlue, aber das wollen die ja alle nicht. Merkel sagte ja selber, sie will keine Hardwarenachrüstungen. Damit hat sich das wohl erledigt, und das Problem wird einfach weiter in die Zukunft verzögert, bis die nächste Regierung sich damit auseinandersetzten muss in 4 Jahren.
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Createur de (Automobile) NOx !!

Beitragvon 150kW » Di 5. Sep 2017, 12:00

Warum schneiden die deutschen Hersteller, außer Ford, plötzlich so gut ab?
Warum plötzlich? Wann war es denn anders?
150kW
 
Beiträge: 1040
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Createur de (Automobile) NOx !!

Beitragvon SL4E » Di 5. Sep 2017, 12:44

Richtig. Die in den USA gemessenen Fahrzeuge die Auslöser des Dieselskandals waren, waren um ein vielfaches besser als das was in Europa ans Tageslicht kam.
Hier ein entsprechender Beitrag aus Feb. 2016

https://www.zdf.de/politik/frontal-21/f ... d-100.html
Dateianhänge
Screenshot_20170905_134336.png
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Createur de (Automobile) NOx !!

Beitragvon Odanez » Di 5. Sep 2017, 12:50

150kW hat geschrieben:
Warum schneiden die deutschen Hersteller, außer Ford, plötzlich so gut ab?
Warum plötzlich? Wann war es denn anders?

weiß ich nicht, Frage ist welche Generation von welchem Auto getestet werden - ist aber auch nicht wichtig, aber wenn das Wort "plötzlich" das einzige ist, woran du dich an meinem Beitrag aufreibst, dann war da wohl sonst nichts dagegen auszusetzen ;)
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Createur de (Automobile) NOx !!

Beitragvon SL4E » Di 5. Sep 2017, 12:51

Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Createur de (Automobile) NOx !!

Beitragvon panoptikum » Di 5. Sep 2017, 13:29

Na da können sich die deutschen Automobilhersteller ja auf die Schulter klopfen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Createur de (Automobile) NOx !!

Beitragvon Poolcrack » Di 5. Sep 2017, 13:46

Nee, besser nicht, es könnte (fein) stauben. :lol:
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2001
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GuidoBras, phonehoppy, Schneemann, sengewald und 16 Gäste