bild der wissenschaft 7-2014: Schwerpunkt Elektroauto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

bild der wissenschaft 7-2014: Schwerpunkt Elektroauto

Beitragvon AQQU » Mo 23. Jun 2014, 11:00

SCHWERPUNKT Elektroauto

Elektroantriebe revolutionieren das Pkw-Design: Der Motor kann in der Mitte des Fahrzeugs sitzen. Das große Problem des Elektroautos in Deutschland bleibt die mangelnde Akzeptanz.


90 SCHWERPUNKT Elektroauto
Die große Stunde der Designer
Der Elektroantrieb erlaubt den Pkw-
Konstrukteuren ganz neue Freiheiten

94 „Der Kunde will keine rollende
Batterie“
Gespräch mit Mercedes-Benz-
Entwickler Harald Kröger

96 Mehr Sex-Appeal fürs E-Mobil
Was den Ladenhüter attraktiv macht
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 829
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: bild der wissenschaft 7-2014: Schwerpunkt Elektroauto

Beitragvon Nichtraucher » Mo 23. Jun 2014, 11:09

Wenn man auf die Webseite geht und auf das aktuelle Heft klickt
http://www.wissenschaft.de/bdw-heft kann man zumindest das Editorial lesen.

@AQQU: lohnt sich aus Deiner Sicht der Kauf des Heftes? Das Editorital lässt zumindest hoffen (auf eine sach- und fachgerechte Darstellung des Themas).
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1036
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: bild der wissenschaft 7-2014: Schwerpunkt Elektroauto

Beitragvon AQQU » Mo 23. Jun 2014, 13:51

Inhaltlich-fachlich finde ich die Artikel gut. Für "uns" gibt es dort aber nichts Neues zu lesen.

Im ersten Artikel wird u.a. das ideale Elektroauto aufgezeigt. Heraus kam ein bulliger Zwerg der einem i3 sehr sehr ähnlich sieht. Allerdings hat der bullige Zwerg auch Radnabenmotoren, neben Doppelverglasung, Wärmepumpe und schmalen Rädern.

Im Interview mit dem Daimler Entwicklungsleiter Elektromobilität wird mal wieder die jüngste Historie (A-Klasse mit ZEBRA Batterie und sehr guter Reichweite) unterschlagen, auf die Frage warum erst jetzt verweist er rückblickend auf Bleibatterien die 60 Kilometer Reichweite ermöglichten.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 829
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Re: bild der wissenschaft 7-2014: Schwerpunkt Elektroauto

Beitragvon Rob. » Mo 23. Jun 2014, 21:23

AQQU hat geschrieben:
94 „Der Kunde will keine rollende
Batterie“
Gespräch mit Mercedes-Benz-
Entwickler Harald Kröger
Ja, die Kunden wollen auch keine rostenden Fahrzeuge mit Stern, haben sie trotzdem immer wieder bekommen. Wenn mit dieser Konsequenz auch Elektroautos von Mercedes kommen, bin ich guter Dinge :mrgreen:

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype), Leaf MY2018, GLC 350 e 4MATIC, EQ fortwo
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 18:10
Wohnort: Germany


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste