Benzinpreis

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Benzinpreis

Beitragvon Micky65 » Mo 14. Sep 2015, 08:10

http://www.welt.de/wirtschaft/article14 ... schen.html

Wenn man diesen Artikel liest: Offensichtlich ist Benzin/Diesel viel zu preiswert. Ich denke, es würden viel mehr Leute Elektrofahrzeuge fahren, wenn der Liter Sprit 5€ kosten würde... Fast alle schielen ja nur danach ob es "sich rechnet"…
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 652
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige

Re: Benzinpreis

Beitragvon Herr Fröhlich » Mo 14. Sep 2015, 09:29

Ist der absolute Kampfpreis um vor allem dem Fraking (gut so) und Russland zu schädigen.
Beim Fraking zeigt es auch schon Wirkung.
Bin mir aber sicher, dass sich die Ölmultis das Geld zurück holen. Wenn sie ihr Ziel erreicht haben wird der Preis wieder stark steigen. Und dann schauen die Verbrenner" wieder blöd in die Wäsche.
Auf kurz oder lang, bei knapper werdenden Reserven, gibt es nur den Weg über Elektromobilität.
Hoffentlich ist bis dahin nicht zu viel in die Brüche gegangen :cry:
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 842
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Benzinpreis

Beitragvon Robert » Mo 14. Sep 2015, 09:34

Genau. Mit Ablaufdatum.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4354
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Benzinpreis

Beitragvon TimoS. » Mo 14. Sep 2015, 09:38

Habe ich schon mal irgendwo geschrieben: Jetzt 2 Cent mehr Steuern drauf und es wäre über eine Mrd. für Infrastruktur da...
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Benzinpreis

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 14. Sep 2015, 09:50

Hi, ich glaube nicht an irgendeine Verschwörungstheorie, weder an die mit Fraking, auch nicht an die gegen Russland oder eine Verschwörung auf die Elektrofahrzeuge. Ich denke es ist reine Marktwirtschaft: Jedes LAnd hat CO2 Ziele und versucht mehr schlecht als Recht den CO2 Ausstoß zu verringern. Unter dem Strich allerdings wird sicher weniger Erdöl verbraucht, weil alles "optimiert" wird. Außer der Entwicklung hin zum SUV sehe ich generell einen geringeren Erdölverbrauch: Moderne Flugzeuge, Dieselloks, LKWs, Kraftwerke, dünnere Plastiktüten... die paar SUV werden erst in Zukunft eine Rolle spielen, wenn diese sich noch stärker verbreiten. Und wer dreht die Produktion nach unten? Wer von den Erdölförderer will weniger fördern? Keiner. Daher nach dem Gesetz von Angebot und Nachfrage: der Preis geht nach unten....
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Benzinpreis

Beitragvon Klebaer » Mo 14. Sep 2015, 09:56

was ist daran Verschöwrungstheroie?
Die Opec sieht ihre Marktmacht durch das Fraking gefährtet. Also lässt sie den Ölpreis auf einen Niveu fallen, bei dem Fraking sich nicht mehr rendiert. Wenn die Firmen dann Bankrott sind, einfach billig aufkaufen und die Ölpreise wieder ansteigen lassen.
Man hat seinen Konkurenz ausgeschaltet und zugleich billig neue Fördermöglichkeiten eingekauft.

Wenn der billige Ölpreis nicht von der Opec gewollt wäre, würden sie einfach die Fördermengen reduzieren und schon geht er nach oben.
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :D
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 328
Registriert: Do 12. Mär 2015, 16:01

Re: Benzinpreis

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 14. Sep 2015, 10:48

Die OPEC hat ihre Macht verloren, jeder der fördern will tut es.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Benzinpreis

Beitragvon kai » Mo 14. Sep 2015, 11:00

Zwei Artikel dazu:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 49931.html

und das hat Hr. Fell so kommentiert:
http://www.pv-magazine.de/meinung/blogd ... 100020468/

Zitat "Ausverkauf des letzten billigen Erdöles aus leicht gewinnbaren Öllagerstätten"

Mal sehen wann die Billig-Party vorbei ist, und dann ab in die Arktis.
Da dann aber mit 500 US$ pro Barrel.
Investiert hat ja keiner und investieren will auch keiner.

Denke max. 3 Jahre, dann ist der Gegenausschlag da. Mein Tipp: Es geht schon Mitte 2016 los.

Gruß

Kai

P.S. Neueste Zahlen melden US. Förderrückgang, LUSTIG :D
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Benzinpreis

Beitragvon soho » Mo 14. Sep 2015, 21:41

5 Euro, wie von dir genannt, sind viel zu viel. Das könnten sich viele nicht mehr leisten. Und haben dann keine Arbeit mehr.
Aber ich denke 2 Euro müssten es schon sein. Seit die Preise wieder unten sind, wird schneller und digital gefahren.

Vor allem hätte man sprudelnde Steuereinahmen im 2 stelligen Milliardenbereich. 2 Jahre lang 2,20 € (Gleichbesteuerung für Diesel/Benzin) wären 70 Mrd € an Mehreinnahmen. Das ist der Anteil an unserer Bürgschaft für Griechenland.

Kann das stimmen? :(
soho
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 27. Aug 2015, 13:25

Re: Benzinpreis

Beitragvon Klebaer » Di 15. Sep 2015, 07:38

Warum keine 5 Euro pro Liter und dafür die Entfernungspauschale erhöhen. Damit für Pendler unterm Strich nichts ändert.
Dadurch würde man das Einsparen von Benzin viel attraktiver machen. Zum Beispiel durch Fahrgemeinschaften oder Öffentliche Verkehrsmittel. Und natürlich auch durch elektro Autos.

Und Privatfahrten werden angemessen teuer oder man steigt auf ein E-Auto um.

Ist quasi eine Förderung für Elektroautos.
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :D
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 328
Registriert: Do 12. Mär 2015, 16:01

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste