batterieschonendes Laden

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: batterieschonendes Laden

Beitragvon Helfried » So 18. Mär 2018, 19:14

pjw hat geschrieben:

Es wurde allerdings auch schon mal die Vermutung geäussert, dass Tesla die Reserven unten (und oben) per Software beliebig verschieben kann und so der wirkliche Zustand der Batterie gar nicht festgestellt werden kann (z.B. neu unten 15% Reserve, später nur noch 5%, was 10% der wirklichen Alterung verschleiern würde).


Eben. Darum darf man Fanboys nicht glauben, dass nichts den Akku schädigen kann. Modellflug bildet (diesbezüglich).
Helfried
 
Beiträge: 7999
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Anzeige

Re: batterieschonendes Laden

Beitragvon nr.21 » Di 20. Mär 2018, 00:22

Oft unter 20% fahren bei hoher Last und tiefen Temperaturen ist vermutlich die zuverlässigste Methode,den Akku vorzeitig in Rente zu schicken. Alles andere scheint keine so große Rolle zu spielen.
Auch bei Handys gilt: lieber oft und wenig laden als ständig von Null auf Hundert.
Wobei hier die Nähe zu Null gefährlicher sein dürfte als die zu Hundert.
nr.21
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 20:55

Re: batterieschonendes Laden

Beitragvon berrx » Di 20. Mär 2018, 00:58

Genauso sehe ich das auch. Ich verstehe auch nicht im ersten Eingangs Post wurde gesagt das der Akku einmal im Monat unter 10% gefahren wird, damit er sich balanciert. Das ist doch Schwachsinn. Das Balaceing findet statt nachdem der Akku auf 100 % geladen ist. Ich würde auch möglichst tiefe Ladezustände vermeiden, nicht umsonst wird die Leistung und alles am Ende reduziert, da geht es nicht nur darum den Fahrer darauf hinzuweisen sondern das hat auch technische Gründe. In der Regel wird das Auto ja täglich benutzt, deshalb sehe ich kein Problem auch öfter mal auf 100 % zu laden, da dieser Zustand ja nicht lage so bleibt.

Zum Handy hab ich auch ein Beispiel, iPhone lag im Auto im roten Bereich vielleicht noch 5% Akku. Das Gerät schaltet sich irgendwann ab hatte jeder vielleicht schon mal. Nur meins lag noch das ganze Wochenende bei -10° zwei weitere Tage im Fahrzeug. Der leere Akku und dann die kalten Temperaturen müssen den so tief entladen haben dass das Gerät danach keinen halben Tag mehr hielt. Der Akku war hinüber und musste getauscht werden.
Benutzeravatar
berrx
 
Beiträge: 363
Registriert: Di 3. Jan 2017, 00:35

Re: batterieschonendes Laden

Beitragvon Heesi » Di 20. Mär 2018, 01:46

Also Lipos mögen keine hohen Temperaturen bei "voll" und
kein Frost bei "leer"
Sie sind ausserdem bei 0 oder 100% Ladung auch nicht wirklich voll oder leer.
Und der Verbrauch wird gesenkt um noch ans Ziel zu kommen.
Kia Soul EV Play+ KONES für unterwegs / Tiefgarage mit 16A Ladebox festes Kabel
Wochenendhaus: in ca. 4 Std. auf 100%
PV in Planung
Heesi
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 18:01
Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe

Re: batterieschonendes Laden

Beitragvon Wäller » Mi 21. Mär 2018, 16:06

berrx hat geschrieben:
Ich verstehe auch nicht im ersten Eingangs Post wurde gesagt das der Akku einmal im Monat unter 10% gefahren wird, damit er sich balanciert. Das ist doch Schwachsinn. Das Balaceing findet statt nachdem der Akku auf 100 % geladen ist.

Keine Ahnung, ob das Schwachsinn ist. Ich habe div. Beiträge im Kia-Forum so verstanden, dass der Akku sich ausbalanciert, wenn er von einem recht niedrigen Ladezustand auf 100% aufgeladen wird. Daher habe ich jetzt einfach so für mich diese 10% angenommen.
Wenn Du jetzt sagst, von 30% oder 40% auf 100% reicht auch, dann soll mir das recht sein.
Deshalb habe ich ja diesen Thread hier gestartet, um eben solche Dinge zu klären.
2018er Kia Soul eV - play + Komfortpaket - Rotkäppchen
Benutzeravatar
Wäller
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 14:50
Wohnort: Westerwald

Re: batterieschonendes Laden

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 21. Mär 2018, 17:47

Bei VW gilt, und so würde ich es einfach mal bei anderen Fahrzeugen machen:
Unter 30% leer fahren.
30 min stehen lassen,
Laden mit dem Ziegel, also 2,3kW bis auf 100%,
30 min in Ruhe lassen und fertig.
Dann weiß das BMS wieder, wo es dran ist. Siehe evw-forum.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2204
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: batterieschonendes Laden

Beitragvon Wäller » Mi 21. Mär 2018, 22:26

Extrem langsames Laden - interessant, die Variante hatte ich noch gar nicht gehört.
Wie sehen das die anderen?

@Bernd_1967
Wie oft empfiehlt VW das ausbalancieren?
2018er Kia Soul eV - play + Komfortpaket - Rotkäppchen
Benutzeravatar
Wäller
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 14:50
Wohnort: Westerwald

Re: batterieschonendes Laden

Beitragvon GcAsk » Mi 21. Mär 2018, 22:37

Also der IONIQ hört bei 100% auf. Da ist schon alles balanciered. Der zieht danach nichts mehr. Nada. Niente. Da bringt es nichts, den stundenlang danach noch dran zu lassen. Das mag bei anderen Autos anders sein, beim IONIQ ist das nicht so. Da der IONIQ an CCS nicht bis 100% lädt, kann er nur an Typ2 / Steckdose balancen. Ob es da einen Unterschied gibt, keine Ahnung. So viel Unterschied besteht beim IONIQ ja nicht zwischen "Schnarchladung" und "Extrem-Schnarchladung"
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2091
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: batterieschonendes Laden

Beitragvon Wäller » Do 22. Mär 2018, 00:29

Aufladen auf 100% darf dem Wagen eigentlich grundsätzlich nicht schaden.
Kia hatte im 2016er Soul beim Ladetimer noch die Möglichkeit, eine Ladung nur bis 84% einzugeben.
Bei meinem 2017er gibt es das nicht mehr. Ich kann nur noch bis 100% laden, oder ich muss unter Zuhilfenahme der voraussichtlichen Ladedauer eine reduzierte Ladedauer berechnen und über die Eingabe einer entsprechenden Start- und Stoppzeit die Ladung vorher beenden.
Das kann ich nur so auslegen, dass es Kia grundsätzlich egal ist, wenn immer auf 100% geladen wird.
2018er Kia Soul eV - play + Komfortpaket - Rotkäppchen
Benutzeravatar
Wäller
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 14:50
Wohnort: Westerwald

Re: batterieschonendes Laden

Beitragvon Helfried » Do 22. Mär 2018, 08:22

Wäller hat geschrieben:
Das kann ich nur so auslegen, dass es Kia grundsätzlich egal ist, wenn immer auf 100% geladen wird.


Da geht es mehr darum, dass man die Kunden nicht verunsichern will. Das Optimum der Behandlung wird nie in der Gebrauchsanweisung stehen.
Helfried
 
Beiträge: 7999
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste