Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminierung!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminier

Beitragvon m.k » Do 26. Mär 2015, 23:45

Ich glaube nicht das man dort auf offene Ohren stoßen wird, sind wir mal ehrlich, CCS ist ein einziges Projekt um Elektromobilität auszubremsen, die EU macht da natürlich mit. (Ich warte drauf, das Tesla einen CCS -> Typ2 Adapter baut, nur um zu beweisen das die fette nutzlose Dose niemand braucht).
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 976
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Anzeige

Re: Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminier

Beitragvon prophyta » Fr 27. Mär 2015, 09:03

Solange die CCS "Abhängigen" hier im Forum diskriminiert werden, kann ich den Brief unmöglich abschicken. :evil:
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminier

Beitragvon tom » Fr 27. Mär 2015, 09:44

Erstens: keine Ahnung, was prophyta hier schreibt...
Zweitens: Ich finde den Ansatz mit dem Schreiben gut, auch wenn persönlcih das Preisbeispiel rauslassen würde, da nicht relevant. DC ist halt teurer, damit es wirtschaftlich ist.
Drittens: Macht es auch Sinn wen ich als Schweizer (wir sind ja bekanntlich kein EU Bürger) der EU Kommission schreibe. Oder ist das irgendwie kontraproduktiv/unangebracht? Sonst würde ich das natürlich gerne machen.

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1749
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminier

Beitragvon Maverick78 » Fr 27. Mär 2015, 09:44

prophyta hat geschrieben:
Solange die CCS "Abhängigen" hier im Forum diskriminiert werden, kann ich den Brief unmöglich abschicken. :evil:


Werden wir doch gar nicht, wir sind nur Frustentladestation für die Leaf Fahrer.
Maverick78
 

Re: Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminier

Beitragvon Turbothomas » Fr 27. Mär 2015, 09:49

Cavaron hat geschrieben:
Ich habe ein par Probleme mit dem Schreiben:

...
2. Unpassender Vergleich
"Der vorliegende Entwurf erzwingt das Oligopol, wie es derzeit auf dem Benzin- und Dieselmarkt etabliert ist."
Sollte heissen: ...erzwingt ein Oligopol, wie es... - ich würde diesen Satz ganz streichen. Der Vergleich "Energieanbieter" zu "Stecker-Norm bevorteilt Autohersteller" hinkt.
...
4. Bogen zum Strompreis fragwürdig
"Wird das nicht umgesetzt, ergibt sich folgendes Preisbeispiel aus der Realität..."
Ich glaube nicht, dass das SLAM die kWh-Preise vorgibt. Es gibt meines Wissens nach keine Beschränkung wer diese geförderten Säulen auftsellen darf und was für ein Preis vorgegeben wird. Wieder sehe ich keinen Bezug zur Bevorteilung einiger Autohersteller durch eine Stecker-Norm.


Spitzfindig formuliert findest Du Wechselstrom (selbst als 3,7kW-Lösung) in jedem Haushalt. Demgegenüber ist Gleichstrom (CCS) ein "Kunstprodukt" für das es für Private derzeit nur ein Gerät für knapp 17k€ netto gibt. Will ich jemanden nun in Abhängigkeit zwingen, bringe ich ein Produkt auf den Markt bei dem ich den Preis diktieren kann. Dies freut sowohl den Kunstproduktanbieter wie auch den BMF, da sich daraus wunderbar Steuern erheben lassen.
Die Wildladerei mittels PV und Strom zu Hause ist speziell der CSU ein Dorn im Auge, deswegen auch die Maut. Die paar Auslandstouristen interessieren die Stammtischamigos nicht die Bohne, denen geht es mit der Maut um die Abzocke der E-Mobilisten, da bei Mauterhöhung - nach derzeitigem Gesetzesentwurf - nicht automatisch die E-Mobilisten davon ausgenommen sind. Bei der Erhöhung sind die E-Mobile dann auch Zahler der Maut.


PS: Grundsätzlich frage ich mich auch, warum russische Gasoligarchen am Rande von Bayern-München-Fußballspielen sich mit der bayrischen Landesregierung zu Geheimtreffen verabreden, sich die CSU dann gegen den Stromnetzausbau sträubt aber ihre ollen Gaskraftwerke am Laufen halten wollen? Will Horsti ein zweiter Gerhard werden?
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1538
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminier

Beitragvon Maverick78 » Fr 27. Mär 2015, 10:11

Ich habe mir das Schreiben mal durchgelesen und finde die Aussage unter Punk 3 doch mehr als eindeutig. Allerdings zugunsten von SLAM
http://www.europarl.europa.eu/sides/get ... PDF+V0//EN

(15a) Interface to charge electric vehicles could include several sockets outlets or vehicle
connectors as far as one of them complies with Annex III.1.1 and 1.2, so as to
allow multistandard recharging. However, the choice for the EU common Type 2
and Combo 2 connectors for electric vehicles should not be detrimental to
Members States having already invested in the deployment of other standardised
technologies for recharging points and should not affect existing recharging points
deployed before the entry into force of this Directive. Electric vehicles already in
circulation before the entry into force of this Directive should be able to recharge,
even if they were designed to recharge at recharging points that do not comply with
the technical specifications set out in this Directive.


(...)

Annex III 1.1 und 1.2. sagen.
1.1 Normal power recharging points for motor vehicles
Alternate Current (AC) normal power recharging points for electric vehicles shall
be equipped, for interoperability purposes, at least with socket outlets or vehicle
connectors of Type 2 as described in standard EN62196-2▌. Maintaining the Type 2
compatibility, these socket outlets may be equipped with features such as
mechanical shutters.

-> http://de.wikipedia.org/wiki/IEC_62196# ... 623-2-2.29

1.2 High power recharging points for motor vehicles
Alternate Current (AC) high power recharging points for electric vehicles shall be
equipped, for interoperability purposes, at least with connectors of Type 2 as
described in standard EN62196-2.
Direct Current (DC) high power recharging points for electric vehicles shall be
equipped, for interoperability purposes, at least with connectors of Type "Combo 2"
as described in ▌standard▌ EN62196-3.


-> http://de.wikipedia.org/wiki/IEC_62196# ... tromladung

Diese Aussage ist doch eindeutig. Ein DC Lader muss mindestens CCS haben. Diese Bedingung erfüllt SLAM und somit eure Einwände nutzlos.
In Punkt 15a steht auch eindeutig, das es lediglich einen Bestandsschutz für alte Ladestationen mit Chademo bzw Tesla SuC gibt und das neue Stationen Typ-2 und bei DC CCS haben müssen. Weiterhin müssen Neufahrzeuge einen der beiden genannten Standards mindestens erfüllen.

Diese von euch aufgeführte Directive unterstüzt sogar indirekt damit SLAM.
Ihr solltet also nicht gegen SLAM vorgehen, sondern gegen diese Directive.
Maverick78
 

Re: Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminier

Beitragvon prophyta » Fr 27. Mär 2015, 10:20

Maverick78 hat geschrieben:

Werden wir doch gar nicht, wir sind nur Frustentladestation für die Leaf Fahrer.


Stimmt genau, Frustabladestation.
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminier

Beitragvon Greenhorn » Fr 27. Mär 2015, 11:19

prophyta hat geschrieben:
Maverick78 hat geschrieben:

Werden wir doch gar nicht, wir sind nur Frustentladestation für die Leaf Fahrer.


Stimmt genau, Frustabladestation.


Sorry ist off topic, aber warum müsst ihr immer stänkern und könnt nicht einfach mal die Klappe halten.
Wenn hier jemand stänkert dann ist es CCS gegen Chademo. Die Chademo Fraktion fordert einhellig Tripple Lader und will euch nicht ausschließen. Es geht um Elektromobilität und nicht um eure gekränkte Eitelkeit.
So musste raus und bitte nicht Antworten. Nicht dass schon wieder ein tröt mit der unnötigen Diskussion zerlabert wird.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4151
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminier

Beitragvon Maverick78 » Fr 27. Mär 2015, 11:43

Beschimpfungen gegen deutsche Fabrikate sind aber immer nur von den Leaf Fahrern zu lesen. Ich persönlich habe noch nicht gelesen das ein Golf oder i3 Fahrer den Leaf schlecht macht, weil er Chademo hat, von Leaf fahrern kommen ständig solche Kommentare. Sorry musste auch mal gesagt werden.
Maverick78
 

Re: Aufruf an alle GE-Nutzer: Macht mit gg. Ladediskriminier

Beitragvon MarkusD » Fr 27. Mär 2015, 11:47

Mist, was mach ich jetzt bloß?
Ich mag kein Popcorn ... dürfen's für sowas auch Gummibärchen sein?
MarkusD
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ChrisLind, Georgtr und 5 Gäste