Argumentation bei Verbrennern

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Argumentation bei Verbrennern

Beitragvon Turbothomas » Mi 24. Jun 2015, 13:42

Was mich an der Tanke stört (wäre wegzulaasen):

- glitschiger Boden bei den Dieselzapfstellen
- dauerhafter Gestank, wenn die Zapfpistole kleckert
- krebsgefährdende Stoffe (Benzol und co) beim Benzin
- die Zapfpistolen werden nicht gereinigt (wer hat da vorher hingelangt und was hatte der/die vorher in den Händen), alles extrem unhygienisch
- anstellen an der Kasse (dauert besonders lange wen vor einem der Woschenendeinkauf an der Tanke eingekauft, abgerechnet und bezahlt wird
- warten auf eine freie Zapfstelle
- der lange Abrechnungsstreifen mit Werbung (Shell und Esso)
- Rabattaktionen
- Payback
- Gestank durch Ausdünstungen der Erdtanks


Was mir gefällt (für E-Mobilisten beibehalten):
- Kaffee
- WC
- Wärmestube (beim Winterladen)
- freundlicher Service
- Übernachtungsmöglichkeiten für Langsamlader
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste