Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Alex1 » Fr 30. Jan 2015, 23:27

Glückwunsch, Bernd!
Kim hat geschrieben:
Sobald Du den Leaf auf dem Hof hast, zeigen wir Dir unseren geheimen Handschlag....

Du meinst den: http://www.ebay.de/itm/Scherzartikel-St ... 1492618515 :?:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8139
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Twizyflu » Fr 30. Jan 2015, 23:29

Na dann erteile ich dir mal die Absolution...
Vollgeladen seist du, greenhornus der Erste
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon mlie » Sa 31. Jan 2015, 07:34

Na Moment. In Tostedt muss er erstmal nachweisen, dass er 2x täglich das Auto nach Norwegen ausgerichtet hat und dann mindestens je 4 kWh geladen hat. ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon ge7 » Sa 31. Jan 2015, 09:31

Dein Wunsch sei Dir gewährt. Auf dass die Restkilometeranzeige im Navi allzeit schneller runterzählt als die der Batterieanzeige und uns der Elektromobilitätsgott mit reichlich Triple Chargern beglücke :D . Mein Glückwunsch zum Kauf.

Gruß, ge7
Gruß vom Rande des Ruhrgebiets. e-Golf elektrifiziert seit November 2014. Facelift e-Golf 300 seit 30.05.17 :)
Benutzeravatar
ge7
 
Beiträge: 148
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 19:54
Wohnort: Dinslaken

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Oeyn@ktiv » Sa 31. Jan 2015, 19:10

Willkommen im Club der Elektrisierten :D .
Und der Leaf ist ein tolles Auto, bin ich schon wiederholt gefahren.
Also viel Spaß damit.

Gruß
Oeyn@ktiv
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 508
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon midimal » Sa 31. Jan 2015, 19:20

Bild
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5977
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Alex1 » Sa 31. Jan 2015, 21:21

Mach das aber nicht mit dem Leaf! So wie der: http://www.derwesten.de/region/rhein_ru ... 54161.html :lol:
Zuletzt geändert von fbitc am Sa 31. Jan 2015, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8139
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Greenhorn » So 1. Feb 2015, 12:47

Kann mir nicht passieren. Wohne an der Elbe und nicht am Rhein :-D
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4146
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon graefe » So 1. Feb 2015, 13:42

@midimal: Hehe!
Und als Neu-Jünger muss er noch dem Verbrenner abschwören (und vor allem den noch viel schlimmeren Verrätern der Hybrid-Fraktion) und heiligen Hass geloben auf die Verschwörung durch die Lobby von Politikern, Automobilherstellern, Energiekonzernen und Mineralölkonzernen, deren einziges Ziel die Verhinderung unseres Heillands, des reinen Elektroautos ist, welches die allein richtige Antwort auf alle Probleme ist. Und nein, es gibt kein Reichweiteproblem, sondern nur ein Problem der Ladeinfrastruktur.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2286
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Jack76 » So 1. Feb 2015, 14:47

graefe hat geschrieben:
@midimal: Hehe!
Und als Neu-Jünger muss er noch dem Verbrenner abschwören (und vor allem den noch viel schlimmeren Verrätern der Hybrid-Fraktion) und heiligen Hass geloben auf die Verschwörung durch die Lobby von Politikern, Automobilherstellern, Energiekonzernen und Mineralölkonzernen, deren einziges Ziel die Verhinderung unseres Heillands, des reinen Elektroautos ist, welches die allein richtige Antwort auf alle Probleme ist. Und nein, es gibt kein Reichweiteproblem, sondern nur ein Problem der Ladeinfrastruktur.

Graefe


Amen, Bruder! :lol:
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste