An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Beitragvon ATLAN » Do 16. Jul 2015, 12:42

Tja, da müsste man eben mal was ÄNDERN im eingefahrenen Lebenstrott, und genau das ist SOOOO schrecklich, das man lieber erst gart nicht darüber auch nur nachdenkt. Auch wenn die Änderung sich aufs allabendliche anstecken des Kfz beschränkt... :roll: - Eine für doch recht viele offenbar unzumutbare Einschränkung, wurde mir zumindest oft so erklärt ... :wand: Tanken dagegen passiert offenbar via Gespensterhand ... :lol:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Beitragvon redvienna » Do 16. Jul 2015, 12:51

Bin froh, dass ich keinen Gestank in der Garage habe. ;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Beitragvon Lenzano » Do 16. Jul 2015, 13:04

Rudolf ein Gegenargument war zum Beispiel, dass man ja 800km weit komme und dann erst tanken müsse. Also quasi nur 1-3x im Monat.
Auf meine Frage hin, wann er mit seinem Touareg das letzte mal 800km am Stück gefahren ist kam das hier: "....."
Oder anders: STILLE! :)
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 68Tkm am 13.12.2017 SOH 89-97%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 516
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Beitragvon redvienna » Do 16. Jul 2015, 13:07

Ich sage ja die ganzen Dieselautos müssen einen Nachttopf integriert haben. :lol: :lol: :lol:

Wer etwas trinkt kann kaum über 3 Stunden ohne Pause fahren. (Also im Idealfall 400 km)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Beitragvon Lenzano » Do 16. Jul 2015, 13:08

Was definitiv auch hilft sind Ladesäulen am Aldi, gestern kamen gleich mehere Einkaufende auf den EV-Fahrer zu und stellte typische Fragen wie:
Wie teuer, welche Reichweite, etc... :)
Speziell an solchen Einkaufsbereichen mit viel Publikumverkehr wird ein EV deutlich intensiver wahrgenommen, als wenn man lediglich leise in eine Parklücken unter vielen fährt.
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 68Tkm am 13.12.2017 SOH 89-97%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 516
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Beitragvon chef » Do 16. Jul 2015, 13:28

Was haltet ihr von einer sagen wir mal "eindeutigen" Folierung/Beklebung des E-Autos um es als solches mit Signalwirkung "kenntlich" zu machen ?
Model S 90 D seit 28.02.17 und schon im Karussell ... ;) / Model 3 und I-Pace reserviert ...
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 350
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Beitragvon HubertB » Do 16. Jul 2015, 13:43

Herr Fröhlich hat geschrieben:
Hast du einen Ansprechpartner ???


Du hast eine PM.
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2171
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Beitragvon Alex1 » Do 16. Jul 2015, 13:45

chef hat geschrieben:
Was haltet ihr von einer sagen wir mal "eindeutigen" Folierung/Beklebung des E-Autos um es als solches mit Signalwirkung "kenntlich" zu machen ?
Dazu gibt es hier schon einige Aufkleber-Freds. Und einige Aufkleber-Anbieter :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8177
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Beitragvon chef » Do 16. Jul 2015, 14:00

Aha - ok - dann werde ich mal suchen ...
Model S 90 D seit 28.02.17 und schon im Karussell ... ;) / Model 3 und I-Pace reserviert ...
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 350
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: An alle: Signalwirkung eures E-Autos

Beitragvon Algo » Sa 10. Okt 2015, 13:18

Eben klingeln die Nachbarskinder (ca 6-7 Jahre) ob sie mal eine Runde mit dem "coolen Auto" drehen können :D .... scheint ihnen gefallen zu haben :).

Aber mit kaufen dauert es wohl noch mindestens 10 Jahre ;).
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 427
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dibu, Stromfix und 2 Gäste