ADAC 5% Tank Rabatt

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

ADAC 5% Tank Rabatt

Beitragvon Greenhorn » So 7. Mai 2017, 12:05

Ich habe eine Einladung des ADAC erhalten.
Ich bin laut ADAC etwas besonderes und erhalte daher die goldene VISA Kreditkarte mit 5% Rabatt auf den Spritpreis.

Meine Freude ist fast grenzenlos. So ein tolles Angebot :lol:

Ich habe dieses Schreiben zurückgesandt und auch mal eine Mail an den Vorstand geschrieben.
Meine beiden Schreiben hier mal angehängt. Mal sehen, was ich an Antworten bekomme.

An ADAC Finanzdienstleistungen:
Sehr geehrter Herr XXX,

Sie senden mir ein Angebot für die ADAC VISA Kreditkarte Gold, weil, wie Sie schreiben, ich etwas ganz besonderes bin.

Damit haben Sie Recht. Ich bin etwas ganz besonderes. Ich fahre nämlich ein Elektrofahrzeug.

Diese Art der Fortbewegung ist leider im Hause ADAC noch nicht wirklich angekommen und wird sehr stiefmütterlich und dazu noch mit falschen Fakten in Ihren Publikationen behandelt. Das ist sehr schade und für den Wirtschaftsstandort Deutschland nicht förderlich.

Somit muss ich Ihnen mitteilen, dass Ihre Kreditkarte für mich keinen Mehrwert bietet. Einen 5% Tankrabatt kann ich beim besten Willen nicht gebrauchen. Ich empfinde es auch als sehr traurig, dass sie mit meinen Mitgliedsbeiträgen die Vergiftung der Menschen durch Abgase und Feinstaub auch noch fördern. Das ist ungeheuerlich.

Sollte der ADAC nicht kurzfristig seine Strategie überdenken und sich der Zukunft der Mobilität öffnen und diese vorantreiben, sind meine Mitgliedstage bei Ihnen sowieso gezählt.

Ich sende Ihnen hiermit die Kreditkarte zu meiner Entlastung zurück und hoffe, dass Sie den richtigen Weg finden werden. Eine Kopie dieses Schreibens geht auch an den Vorstand des ADAC.

Mit freundlichen Grüßen


Und an den Vortsand:

Sehr geehrter Herr Dr. Markl,

ich habe ein Anschreiben Ihrer Sparte Finanzdienstleistungen erhalten.
Über das dort gemachte Angebot kann ich mich nur wundern.

Anstatt sich für eine saubere Mobilität einzusetzen, fördern Sie mit meinem Mitgliedsbeitrag 5% Rabatt auf Kraftstoffe. Ist Ihrem Hause entgangen, dass wir ein Umweltproblem haben?
Die Städte ersticken in Abgasen und Feinstaub und Sie Förden den Verbrauch fossiler Brennstoffe.

Ich vermisse stark den Einsatz des ADAC zur Mobilitätswende.
Sie schaden mit diesem Verhalten dem Wirtschaftsstandort Deutschland. Anstatt darauf hinzuwirken, dass sich in Deutschland etwas bewegt und wir nicht den Anschluss verlieren, propagandieren Sie weiter, das Lied des Toten Verbrennungsmotors.

Ich denke es ist an der zeit dem ADAC den Rücken zu kehren. Meine Interessen, ich bin bereits seit über 2 Jahren und über 50.000 km elektrisch unterwegs, vertritt der ADAC in keinster Weise.

Bisher habe ich diesen Schritt noch nicht vollzogen, weil Sie auch in der Prävention und Kinder/Jugendarbeit tätig sind. Aber mit meinem Jahresbeitrag kann ich besser andere Institutionen förden.

Ich würde mir wünschen, dass der ADAC kurzfristig den richtigen Weg findet. Sonst haben Sie, genau wie die deutsche Automobilindustrie, schwere Zeiten vor sich.

--
Mit freundlichen Grüßen
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: ADAC 5% Tank Rabatt

Beitragvon Dilbert » So 7. Mai 2017, 12:40

Gut geschrieben. Jetzt fehlt nur noch dein angekündigter Austritt. Das Geld für den Mitgliedsbeitrag kann man wie Du bereits geschrieben hast sinnvoller verwenden.
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** ab 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 198
Registriert: Do 15. Jan 2015, 17:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: ADAC 5% Tank Rabatt

Beitragvon wnjwd » So 7. Mai 2017, 12:45

Na auf die Antworten bin ich auch gespannt.

Der ADAC ist ja auch nicht viel besser als die gesamte Autoindustrie und fast 100% abhängig von Verbrennerfahrern.
Die will man bei Laune halten.

Aber es gibt auch Lichtblicke. Die Ladestation in Hannover/Laatzen ist wirklich vorbildlich.
Da bekomme ich 100% Rabatt sogar als Nichtmitglied.
So etwas an allen ADAC Geschäftsstellen und ich trete doch noch ein.
Ich hätte auch nichts dagegen wenn es etwas kosten würde.
Grüße Andreas ...........................Leaf Acenta 6,6kW-Lader (EZ 7/14) seit 18.3.2016................... 77Mm davon 44Mm selbst erfahren!
wnjwd
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:47
Wohnort: Springe

Re: ADAC 5% Tank Rabatt

Beitragvon eIsNext » So 7. Mai 2017, 13:10

Elektroautos sind für den ADAC der schleichende, sichere Tod.
Wer braucht einen Pannendienst wenn das Auto viel verlässlicher ist?
Das wissen die auch, die sind ja nicht doof.
Daher fährt der ADAC ja auch die gleiche Strategie wie die Autohersteller: nach aussen "supi, das ist die Zukunft!" nach innen "wie verhindern wir das am besten?"

Auf meine Kündigung beim ADAC (mit der Begründung der Scheinheiligkeit beim Thema Elektromobilität) bekam ich ein scheinheiliges Schreiben, dass der ADAC die E-Mobilität ja durchaus toll fände und auch fördere, es aber leider in Deutschland derzeit einfach noch nicht so weit sei ... :lol:
Ioniq Elektro bestellt am 23.12.16 (Sangl Nr.68) - Produziert 21.02.17, Ankunft Bremerhaven 05.04.17, Zulassung 04.05.17, Abholung in Landsberg 17.05.17 :thumb:
Benutzeravatar
eIsNext
 
Beiträge: 511
Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:07
Wohnort: Hamburg

Re: ADAC 5% Tank Rabatt

Beitragvon geko » So 7. Mai 2017, 13:25

Es gibt keinen Grund für eine ADAC-Mitgliedschaft, außer Angst.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1281
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: ADAC 5% Tank Rabatt

Beitragvon graefe » So 7. Mai 2017, 14:22

...und nicht einmal Angst ist ein guter Grund in Zeiten, wo einem überall Schutzbriefe für sehr wenig Geld angeboten werden.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2265
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: ADAC 5% Tank Rabatt

Beitragvon Plan B » So 7. Mai 2017, 17:39

Hallo

Sehr gut geschrieben!
Bin auf die Antworten gespannt.

Habe ähnliches an den ACE geschrieben, da die TNM kooperieren und TNM wesentlich (zumindest in Stuttgart) teurer sind als Die EnBW. Seit 4 Wochen keine Antwort, werde mich ( aufgrund vom Motorrad) bei der Versicherung erkundigen und dem ACE kündigen!

Gruß Oliver
noch 5 x Superchargerflat und 1000 Euro Ersparnis bei Benutzung des Links...
http://ts.la/oliverherbert3473
Benutzeravatar
Plan B
 
Beiträge: 89
Registriert: So 2. Aug 2015, 16:30

Re: ADAC 5% Tank Rabatt

Beitragvon egolf2016 » So 7. Mai 2017, 19:18

geko hat geschrieben:
Es gibt keinen Grund für eine ADAC-Mitgliedschaft, außer Angst.


Genau, die hat man bei VW, Audi usw. mit dabei solang man die Inspektionen macht.
egolf2016
 
Beiträge: 198
Registriert: Di 2. Aug 2016, 09:30

Re: ADAC 5% Tank Rabatt

Beitragvon umrath » So 7. Mai 2017, 19:25

Ich bin schon einen Schritt weiter, habe gekündigt und diese Antwort erhalten:

ADAC Migliederservice hat geschrieben:
Sehr geehrter Herr Will,

schade, dass Sie den ADAC verlassen.

Die Kündigung haben wir zum 31.03.2018 eingetragen.

Stefan Jessen
Mitgliedschaft und Versicherungen Tel. (0 89) 76 76 66 32
Fax (089)76765779
E-Mail: service2@adac.de

[...]

Auch wir als Automobilclub vertreten den Standpunkt, dass der CO2-Ausstoß in Deutschland (und weltweit) gemindert werden muss. Dazu muss auch der Verkehr seinen angemessenen Beitrag leisten.
Der ADAC befürwortet eine Förderung der Elektromobilität (wie in manch anderem Land) aber nicht unbedingt, da zuvor sichergestellt sein muss, dass ausreichend Strom aus regenerativen Quellen erzeugt wird. Ansonsten erfolgt nur eine Substitution, d.h. der bisherige "grüne" Strom fließt nun vielleicht in Elektromobile, dafür verschlechtert sich aber die Energiebilanz von z.B. Küchenge- räten, da diese statt wie bisher durch grünen Strom nun wieder mit fossilem Strom betrieben werden müssen.
Der ADAC unterstützt grundsätzlich die Förderung umweltfreundlicher Fahrzeugkonzepte und damit auch der Elektromobilität. Im Vordergrund steht aber die Verringerung von Schadstoffemis- sionen und des CO2-Ausstoßes, nicht die Förderung einer konkreten Fahrzeugtechnik. Der ADAC plädiert daher für eine technologieneutrale Ausgestaltung der Förderung, die auch umweltfreund- liche Energieträger wie Erdgas und Wasserstoff einschließt.
Diese sollte aus Sicht des ADAC neben Forschungsförderung auch die Unterstützung von Pilotan- wendungen und Feldversuchen beinhalten. Außerdem fällt der Normierung und Standardisierung von Schnittstellen, etwa bei Ladetechnik und Abrechnungsverfahren, eine besondere Bedeutung zu. Zu guter Letzt muss ein tragfähiges Gesamtförderkonzept auch ein ausreichendes Angebot an regenerativen Energien umfassen. Nur damit ergeben sich Umweltvorteile.
Die Nutzung von Strom als Energieträger im Straßenverkehr kann jedenfalls die Abhängigkeit von den derzeit bestimmenden Ressourcen, insbesondere Erdöl, verringern und den Einsatz regenerativer Energieträger ermöglichen. Zudem zeichnen sich Elektroautos durch geringe motorische Lär- memissionen aus.
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auf unseren Blog zur e-Mobilität und unsere Rubrik "Elektrisch in die Zukunft fahren" auf unserer Homepage hinweisen: http://adac-blog.de/e-mobilitaet/ https://www.adac.de/infotestrat/umwelt- ... fault.aspx
Es wäre schön, wenn Sie sich vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt wieder für den ADAC ent- scheiden würden.
Für Ihr Vertrauen danken wir Ihnen sehr herzlich. Freundliche Grüße

ADAC e.V. Mitgliederservice 81360 München


Die Antwort hat mich darin bestärkt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Der ADAC ist nur ein Spielball der Verbrennerlobby.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2137
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: ADAC 5% Tank Rabatt

Beitragvon Greenhorn » So 7. Mai 2017, 20:49

Oh ja. Das ist ja ein Mega Rumgesülze.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste