Abgasalarm - sehenswerter Filmbeitrag bei Youtube

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Abgasalarm - sehenswerter Filmbeitrag bei Youtube

Beitragvon Schüddi » Mi 21. Mär 2018, 00:02

Wie wir in dem Beitrag gesehen haben sind nur einzelne Straßen belastet bzw. die Messstationen an besonders „günstigen“ Stellen platziert. Dann könnte man ja die weniger belasteten Nebenstraßen nutzen...
Du sprichst es schon an. Zusätzliche Kosten, unter Umständen zusätzliche Zeit die einplanen muss.
Für viele Vertriebsmitarbeiter ohnehin nicht möglich.
Das Netz lässt sich weit Spinnen. Jede Seite hat ihre Argumente. Da bleibt wohl nur abwarten was letztendlich wirklich passiert. Ich versuche immer ein wenig neutral zu denken und beide Seiten zu verstehen anstatt immer von mir auf andere zu schließen.
Daher kann ich durchaus deine Argumentation nachvollziehen aber ich sehe auch viele Nachteile bei einer kurzfristigen undurchdachten Umsetzung. Da stimmt einfach die Waage zwischen Aktion und Reaktion nicht. Also was wird verlangt und was bringt es letztendlich im Ergebnis. - siehe Beitrag.
Schüddi
 
Beiträge: 2295
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Anzeige

Re: Abgasalarm - sehenswerter Filmbeitrag bei Youtube

Beitragvon Achenar » Mi 21. Mär 2018, 17:59

Schüddi hat geschrieben:
Ich versuche immer ein wenig neutral zu denken und beide Seiten zu verstehen anstatt immer von mir auf andere zu schließen.

Das ist ein nachvollziehbarer Ansatz. Du musst aber auch bedenken, wie stark die beiden Parteien aufgestellt sind. Autoindustrie, Fossilkonzerne, Autofahrer samt ihren Lobbies und der Großteil der Politik auf der einen Seite, und auf der Gegenseite Asthmatiker, Herzpatienten, und Ökosysteme, die sich selbst nicht artikulieren, sondern nur eine schmale Interessenvertretung aus Naturwissenschaftlern und Ökologen hinter sich haben. Unser ganzes Erd-Ökosystem ächzt unter dieser Asymmetrie. Wenn du dich mal mit dem Anthropozän-Thema beschäftigst, wirst du sehen, dass die erste Partei noch sehr (!) viel stärker beschnitten werden muss. :idea:
Gruß Achenar

ZOE INTENS ZE40 Juli 2017 (einziges Familienauto)
Heim: CEE32, naturstrom
Mobil: NRGKick 7,5m, Bluetooth
PV 3,5 kWpeak auf DHH
Jetzt muss nur noch das Erdgas weg :mrgreen:
Achenar
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 00:10

Re: Abgasalarm - sehenswerter Filmbeitrag bei Youtube

Beitragvon Alex1 » Mi 21. Mär 2018, 18:34

Schüddi hat geschrieben:
Hier ging es um ein generelles Fahrverbot für Diesel in Städten. Solange diese Verbote nicht dann sind, wenn Menschen zur Arbeit und zurück fahren müssen ist ja alles gut.
Nein, darum ging es nicht. Es geht um ein paar Stunden Fahrverbote auf ein paar Strecken in ein paar Städten.

Niemand sprach hier von sofortigen allgemeinen Fahrverboten. Das ist eine völlig andere Diskussion mit völlig anderen Parametern. So ehrlich sollte man schon bleiben.
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 104.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11235
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Abgasalarm - sehenswerter Filmbeitrag bei Youtube

Beitragvon Schüddi » Do 22. Mär 2018, 07:39

Achenar hat geschrieben:
Schüddi hat geschrieben:
Ich versuche immer ein wenig neutral zu denken und beide Seiten zu verstehen anstatt immer von mir auf andere zu schließen.

Das ist ein nachvollziehbarer Ansatz. Du musst aber auch bedenken, wie stark die beiden Parteien aufgestellt sind. Autoindustrie, Fossilkonzerne, Autofahrer samt ihren Lobbies und der Großteil der Politik auf der einen Seite, und auf der Gegenseite Asthmatiker, Herzpatienten, und Ökosysteme, die sich selbst nicht artikulieren, sondern nur eine schmale Interessenvertretung aus Naturwissenschaftlern und Ökologen hinter sich haben. Unser ganzes Erd-Ökosystem ächzt unter dieser Asymmetrie. Wenn du dich mal mit dem Anthropozän-Thema beschäftigst, wirst du sehen, dass die erste Partei noch sehr (!) viel stärker beschnitten werden muss. :idea:

Da hast du sicherlich recht.
Ich habe nicht politisch sondern praktisch argumentiert. Hier wird eben gedacht - okay wie machen den Diesel weg und alles ist gut. Aber auf Aktion folgt Reaktion. Tiefe Eingriffe haben große Konsequenzen. Man kann auch mit kleinen Schritten laufen lernen. Man muss da schon ein wenig weiter denken als bis vor die eigene Haustür.
Wir haben alle das selbe Ziel, wir haben nur unterschiedliche Lösungswege. Ich bin einfach keiner, der so naiv an eine Sache ran geht und alle Folgen einfach ausblendet.
Schüddi
 
Beiträge: 2295
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Abgasalarm - sehenswerter Filmbeitrag bei Youtube

Beitragvon Alex1 » Do 22. Mär 2018, 11:52

Schüddi hat geschrieben:
Hier wird eben gedacht - okay wie machen den Diesel weg und alles ist gut. Aber auf Aktion folgt Reaktion. Tiefe Eingriffe haben große Konsequenzen. Man kann auch mit kleinen Schritten laufen lernen. Man muss da schon ein wenig weiter denken als bis vor die eigene Haustür.
Billiger Strohmann! Keiner hier hat auch nur ansatzweise sowas behauptet. Also eine Aussage für den Müll.
Wir haben alle das selbe Ziel, wir haben nur unterschiedliche Lösungswege. Ich bin einfach keiner, der so naiv an eine Sache ran geht und alle Folgen einfach ausblendet.
Nein, Du bist Einer, der nur angebliche Schwierigkeiten sieht und ganz offensichtlich an einer wirklichen Lösung gar nicht interessiert ist. Jedenfalls nicht, sobald er sich nur einen Millimeter bewegen muss. Fehlende Ladesäulen werden bejammert, Abhilfe sollen aber bitte immer die Anderen schaffen.

Der Staat wird´s schon richten... (Gesteuert von unserer Verpesterindustrie)
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 104.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11235
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste