Abgabe zur Finanzierung der Ladesäulen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Abgabe zur Finanzierung der Ladesäulen?

Beitragvon Nik » Do 13. Apr 2017, 09:45

noch .......
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 783
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Anzeige

Re: Abgabe zur Finanzierung der Ladesäulen?

Beitragvon EVduck » Do 13. Apr 2017, 10:03

Die Definition von öffentlich in der Ladesäulenverordnung ist, sagen wir mal, gewöhnungsbedürftig. ;)
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1386
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Abgabe zur Finanzierung der Ladesäulen?

Beitragvon Jochen2003 » Do 13. Apr 2017, 12:21

Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014
Benutzeravatar
Jochen2003
 
Beiträge: 349
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 09:34

Re: Abgabe zur Finanzierung der Ladesäulen?

Beitragvon E-lmo » Do 13. Apr 2017, 13:04

Ich hatte verstanden, dass der Aufbau der Ladestationen auf den Strompreis umgelegt werden soll.
!Hier geht es "nur" um den Netzausbau, um die zusätzlichen Netzanschlüsse für die vielen Elektroauto-Ladestationen mit genug Leistung anzubinden. Die Ladestationen selbst müssen sich natürlich über die Ladekosten der Elektromobile finanzieren.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 456
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Abgabe zur Finanzierung der Ladesäulen?

Beitragvon SL4E » Do 13. Apr 2017, 13:25

Jap so wurde es auf Antenne Bayern auch gesagt. Das der Ausbau der Ladestationen umgelegt werden soll.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2027
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Abgabe zur Finanzierung der Ladesäulen?

Beitragvon Jochen2003 » Do 13. Apr 2017, 13:45

Bei uns wurde es so gesagt wie es auch in den Presseberichten steht, nicht die Kosten der Ladestationen, sonder der dafür notwendige Netzausbau wird auf alle Stromkunden umgelegt.
Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014
Benutzeravatar
Jochen2003
 
Beiträge: 349
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 09:34

Re: Abgabe zur Finanzierung der Ladesäulen?

Beitragvon ganderpe » Do 13. Apr 2017, 16:41

ich würde sagen, dass min. 80% die autos über nacht zu hause laden... also keine schnelladung

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
ganderpe
 
Beiträge: 141
Registriert: Di 8. Jul 2014, 21:53

Re: Abgabe zur Finanzierung der Ladesäulen?

Beitragvon Vanellus » Do 13. Apr 2017, 16:50

Im N-TV-Bericht ging es klar um die Kosten für den Netzausbau. Der Netzausbau ist notwendig, um z.B. den Windstrom nach BaWü, Hessen, NRW oder Bayern zu bringen. Das hat mit E-Mobilität nicht zu tun. Zumal ja bei Bild bestätigt wird, dass es max. um 0,5% mehr el.-Leistung geht.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1335
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste