2016 wurden weniger Elektroautos zugelassen als 2015!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: 2016 wurden weniger Elektroautos zugelassen als 2015!

Beitragvon Priusfahrer » Di 21. Feb 2017, 15:55

Ich denke auch, dass die Verkaufszahlen, vor allem in der zweiten Jahreshälfte, etwas ansteigen werden. Insbesondere, wenn Tesla den Produktionsstart des M3 halten kann und noch dieses Jahr die avisierten 50.000 Stück verkauft, dürften davon auch wenigstens 1000 in D ankommen. Der neue E-Golf, Ampera E (mit Fragezeichen) und ZOE 41 kWh, dürften auch mehr Verkäufe generieren.

Vielleicht landen wir dieses Jahr irgendwo bei 15.000.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Anzeige

Re: 2016 wurden weniger Elektroautos zugelassen als 2015!

Beitragvon Karlsson » Di 21. Feb 2017, 20:36

1000 Model 3 in Deutschland -sprichst Du von 2018 oder 2019?
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: 2016 wurden weniger Elektroautos zugelassen als 2015!

Beitragvon Rudi L » Di 21. Feb 2017, 20:41

Model X wollte eigentlich das SUV Segment rocken. Bislang sehe ich da wenig.
Rudi L
 
Beiträge: 1166
Registriert: Do 12. Jan 2017, 15:17

Re: 2016 wurden weniger Elektroautos zugelassen als 2015!

Beitragvon Naheris » Di 21. Feb 2017, 21:22

Es sollte auch einmal billiger sein und komplett umlegbare Rücksitze haben. Dafür beschleunigt es jetzt schneller. Ist doch auch etwas! ;)
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)

Passat GTE Bild
e-Golf 300 (voraussichtlich ab Dezember 2017)
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 735
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: robby321 und 4 Gäste