2 Jahre Twizy und nun Zoe?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: 2 Jahre Twizy und nun Zoe?

Beitragvon hardybaer » Di 28. Okt 2014, 10:56

Moin Wischi,

herzlichen Glückwunsch zur ZOE. Auch ich habe erst einmal über zwei Jahre mit dem Twizy "geübt" und jetzt im zweiten Monat eine ZOE. Habe es nicht bereut, vor allen Dingen haben mich die "Zipperlein" davon überzeugt, mich vom doch recht spartanischen Twizy zu trennen.

Mit freundlichen Stromstößen
hardybaer
Renault Twizy, von 06.2012 bis 08.2014
Renault ZOE Intens schwarz, ab 09.2014, 12,9 kWh bis 23.06.17
https://www.facebook.com/groups/1575696059377097/
Hyundai IONIQ Premium Liefertermin Dezember 2017
Benutzeravatar
hardybaer
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 11:23
Wohnort: 22305 Hamburg

Anzeige

Re: 2 Jahre Twizy und nun Zoe?

Beitragvon elektrostrom » Di 28. Okt 2014, 19:05

Hallo Wischi,

Glückwunsch zur Zoe. Nur statt des teuren Renault Notladekabels würde ich mir eine mobile Box mit diversen Adaptern kaufen. Das ist zwar ein wenig teuer, aber dafür kannst du dann an jeder Stromdose laden.
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation
Benutzeravatar
elektrostrom
 
Beiträge: 287
Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
Wohnort: In der Nähe von Aachen

Re: 2 Jahre Twizy und nun Zoe?

Beitragvon wischi » Di 28. Okt 2014, 21:03

elektrostrom hat geschrieben:
Hallo Wischi,

Glückwunsch zur Zoe. Nur statt des teuren Renault Notladekabels würde ich mir eine mobile Box mit diversen Adaptern kaufen. Das ist zwar ein wenig teuer, aber dafür kannst du dann an jeder Stromdose laden.


Ja ich weiss das hatte ich auch angestrebt aber als ich die Zoe bestellte war das stornieren des Kabels (vorbestellte Konfiguration - nicht mehr möglich) Eines ist aber weder meinem Händler noch mir verständlich dass man so was nicht mehr ändern kann. Das Kabel wird ja wohl nirgends eingebaut? Nun hab ich mit ihm vereinbart dass er mir das Notladekabel beim Kauf einer Wallbox wieder zurücknimmt. Nur kenn ich mich da noch gar nicht so richtig aus welche mobile WB ich nehmen soll - die gibt es ja inzwischen wie Sand am Meer. Wäre da für Tipps dankbar.
Liebe Grüsse
Wischi
Benutzeravatar
wischi
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 14:25
Wohnort: Ferschnitz

Re: 2 Jahre Twizy und nun Zoe?

Beitragvon LX84 » Do 6. Nov 2014, 21:40

Hallo Wischi!
Gratuliere zu deiner Entscheidung! Ich hab mir meine ZOE heuer im Mai gekauft, und hab es nichtmal ein Augenzwinkern lang bereut!
Vielleicht magst du ja mal zu einem E-Stammtisch in OÖ kommen! Schick mir ne PM für weitere Infos. Auch planen wir (bzw hauptsächlich thomasfm) für nächsten Mai das 2. österreichische ZOE-Treffen in Linz!
mobile Ladeboxen gibt es wirklich viele, aber nur wenige die günstig und praktisch sind. Les dich hier im Forum mal ein - die meisten verwenden Produkte aus der Schweiz (CrOhm). Falls du auf heimische Betriebe setzt, gibts bei uns die Fa. Schrack... oder du wendest dich an ein paar Freaks hier und bastelst deine eigene Box nach deinen Bedürfnissen... Helfende Hände gibts genug hier im Forum oder im echten Leben... einfach bescheid geben - und falls du Lust hast auf ein Plauscherl - bei mir in Wels kannst du jederzeit auf ein paar "kaWehas" vorbeikommen :-)
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 829
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste