News

Elektroauto: Nach drei Monaten nie mehr zurück

Elektroauto Studie: Nach drei Monaten nicht mehr zurück
Foto: Daimler
Anzeige

Dies hat eine Studie der London Metropolitan University herausgefunden. Dazu wurden 340 Fahrer im Rahmen eines dreimonatigen Tests befragt. Das Ergebnis: Trotz anfänglicher Skepsis, bevorzugen sie nun Elektroautos.

Auch im Vereinigten Königreich sind die Vorbehalte gegenüber Elektroautos groß. Dies zeigen auch die schwachen Verkaufszahlen trotz staatlicher Subvention von 5.000 Pfund. Wer jedoch die Gelegenheit hatte ein Elektroauto über mehrere Monate zu testen, der möchte am liebsten nie wieder ein konventionelles Auto fahren. Dies war das Ergebnis einer Studie rund um Dr. Louise Bunce (Psychologie).

„Trotz anfänglicher Skepsis, haben sich die Fahrer schnell an die Fahrzeuge gewöhnt und waren sehr angetan von der Performance, Beschleunigung und Geschwindigkeit.“ Die Testkandidaten fanden es zudem bequemer ihr Fahrzeug aufzuladen, als zur Tankstelle zu fahren.

Dadurch, dass ihre Fahrzeuge lokal emissionsfrei waren, fühlten sie sich für die Umwelt und ihr Umfeld stärker verantwortlich.

Staatliche Förderung alleine reicht also nicht. Man muss den Menschen auch die Möglichkeit geben ein Elektroauto zu erfahren. Nach den Ergebnissen der Studie, sollte dies ja eigentlich ein Selbstläufer sein.

Ich plädiere ja schon länger dafür, dass die Automobilhersteller ihre Elektrofahrzeuge zu einer günstigen Miete für ein paar Monate an Interessenten abgeben. Nicht wenige davon werden sich am Ende eines solchen Testzeitraums für ein Elektroauto entscheiden.

via: greencarreports

Studie: londonmet.ac.uk

Elektroauto: Nach drei Monaten nie mehr zurück: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

4 Kommentare zu “Elektroauto: Nach drei Monaten nie mehr zurück

  1. Mir haben 10 Minuten mit dem Renault Twizy und 30 Minuten mit dem Renault Fluence gerecht, dass ich mir einen Renault ZOE blind bestellt habe. 3 Monate ? Absolut nachvollziehbar.
    Auch draengt sich die Frage auf: Wie konnte ich bisher OHNE Elektroauto auskommen ? 🙂

  2. Mir erging es fast ähnlich:
    am Anfang des Jahres konnte ich für eine Woche einen MIA fahren. Ich war trotz der winterlichen Verhältnisse begeistert. Danach durfte ich mit einem imiev mehre Tage zur Probe fahren. Danach habe ich mir einen C-Zero bestellt. Den fahre ich nunmehr seit 10.000 km ohne jedes technische Problem mit Begeisterung.

  3. Bin absolut einverstanden und ich meine ebenfalls, dass eine kurze Leasingzeit mit Anrechnung des Mietbetrages bei späterem Kauf viele neue Kunden gewinnen könnte. Ich selber fahre den Peugeot ION seit drei Monaten und überlege nun, wie ich mein „stinkendes Dieselauto“ wieder los bekomme. Ich wohne auf dem Lande und habe täglich ca 100km zu fahren – bis dahin hatte ich nie Probleme!!!

  4. […] bereits nach einer Woche ausgeräumt werden. Auf ähnliche Ergebnisse kam bereits eine andere Studie aus England. Der Preis und auch die Ladeinfrastrukur, gerade für die, die nicht die Möglichkeit haben zu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

perm_identity
email
web
comment