News

Combined Charging – SAE Standard

Combined Charging Stecker
Foto: VW
Anzeige

Bereits im Oktober letzten Jahres wurde das Combined Charging System von acht großen Automobilherstellern vorgestellt. Nun wurde Combined Charging von der SAE (International Society of Automotive Engineers) als Standard zum Schnellladen gewählt. Auch die Vereinigung der Europäischen Automobilhersteller ACEA setzt auf diese Schnellladetechnologie. Erstmals in Aktion kann man das Combined Charging System auf der EVS26 sehen.

Mit Combined Charging System wird ein weiterer Ladestecker ins Rennen geschickt. Neben dem Typ 1 Stecker, der einphasiges Laden unterstützt, dem Typ 2 Stecker, der neben ein- auch dreiphasiges Laden erlaubt, und Chademo, ein Gleichstrom-Ladesystem, ist es der vierte Ladestecker. Die Chancen stehen für das Combined Charging System nicht schlecht, stehen doch Audi, BMW, Chrysler, Ford, General Motors, Porsche und Volkswagen dahinter.

Bisher waren für das Laden mit Wechselstrom und Gleichstrom zwei unterschiedliche Systeme notwendig. Combined Charging vereint nun diese beiden Arten der Ladung. Es erlaubt alle bisher bekannt Arten der Ladung, einphasig mit Wechselstrom, mehrphasig mit Drehstrom und ultraschnelles Laden mit Gleichstrom. Der Gleichstrompart erlaubt Leistungen bis zu 100 kW – entsprechend ausgerüstete Elektroautos könnten somit in 15 bis 20 Minuten geladen werden.

Bis es allerdings soweit ist, wird noch eine Weile vergehen. Ende 2012 sollen die ersten Ladestationen am Markt verfügbar sein, ab 2013 rechnet man dann mit den ersten Elektroautos, die mit dem Combined Charging System ausgerüstet sind.

Auf dem 26. Symposium für Elektrofahrzeuge (EVS 26) vom 6. bis 9. Mai in Los Angeles wird Combined Charging zum ersten mal an Elektroautos vorgeführt.

Schade, dass die derzeit größten Hersteller von Elektroautos – Renault und Nissan – nicht mit an Board sind. Gerade erst hat Renault mit seinem Chamäleon Ladesystem den Typ 2 Stecker eingeführt. Als japanischer Hersteller setzt Nissan bei der schnellen Ladung verständlicher Weise auf das japanische CHAdeMO System. Mit der Markteinführung des Nissan Leaf kann erwartet werden, dass die Zahl der CHAdeMO Stromtankstellen in naher Zukunft kräftig steigen wird.

Das letzte Wort ist also noch lange nicht gesprochen. Was ist eure Meinung dazu? Welcher Ladestecker wird sich am Ende durchsetzen?

Combined Charging – SAE Standard: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,13 von 5 Punkten, basieren auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

2 Kommentare zu “Combined Charging – SAE Standard

  1. […] der Combined Charging Standard, noch nicht im Umlauf, erlaubt nur bis zu 100 kW Ladeleistung. Eine 20 Kilowattstunden […]

  2. […] an der Karte oben zu sehen ist, wird in Europa Typ 2 bevorzugt, es ist auch die Basis für Combined Carging. Von der einphasigen Ladung an haushaltüblichen Steckdosen bis zur schnellen Ladung mit 63 Ampere […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

perm_identity
email
web
comment