Anzeige

Neu in der Garage

Tesla ruft seine Model S zurück

Tesla ruft seine Model S zurück

„Better safe than sorry“, sagen die Amerikaner. Wohl deswegen ruft Tesla freiwillig alle 90,000 weltweit gebauten Model S zurück. Der Grund: es könnte ein Problem mit dem Sicherheitsgurt geben. In einem einzigen Fall in Europa löste sich der Sicherheitsgurt eines Beifahrers, als sich dieser umdrehte. Jetzt sollen alle Bolzen und die Verankerungen vorsichtshalber überprüft werden. Weiterlesen