Was Bob Lutz zu den Volt Verlusten sagt

Was Bob Lutz zu den Volt Verlusten sagt

Gestern habe ich über die hohen Verluste geschrieben, die General Motor, aufgrund der hohen Investitionskosten, mit jedem Volt macht. Laut den Daten von Yahoo Finance, soll der Verlust bei etwa 40.000 Dollar für jeden Volt liegen. Diese Zahl kommt zustande, wenn man die gesamten Investitionskosten durch die Zahl der verkauften Volt teilt. Sie sinkt natürlich mit jedem weiteren verkauften Volt / Ampera. Bob Lutz, der als Vater des Volt gilt, rechnet da selbstverständlich etwas anders. Weiterlesen

GM verliert mit jedem Chevy Volt / Opel Ampera 40.000 Dollar

GM verliert mit jedem Chevy Volt / Opel Ampera 40.000 Dollar

Diese Nachricht dürfte für die wenigsten wirklich überraschend sein. Ein neues Fahrzeugkonzept, bei dem erst einmal viele Geld in die Entwicklung neuer Technologien gesteckt werden muss, bei vergleichsweise niedrigen Verkaufszahlen, das kann nicht Kostendeckend sein. Wenn man jedoch den Zahlen von Yahoo Finance Glauben schenken mag, verliert General Motors mit jedem Chevrolet Volt / Opel Ampera bis zu 40.000 Dollar. Weiterlesen

Elektroauto Verkaufszahlen – Markt weiterhin schwach

Elektroauto Verkaufszahlen – Markt weiterhin schwach

Laut dem Focus ist der Elektroauto-Markt weiterhin sehr schwach. Zwar konnten die Zulassungszahlen im in den ersten sieben Monaten 2012 deutlich gegenüber dem Vorjahr zulegen, von einer deutlichen Steigerung sind wir jedoch noch weit entfernt. Besonders die Verkaufszahlen des Opel Ampera enttäuschen. Weiterlesen

Anzeige

Neu in der Garage

Größere Reichweite für den Opel Ampera 2013?

Größere Reichweite für den Opel Ampera 2013?

Amerikanische Medien berichten, dass sich die Kapazität und damit auch die elektrische Reichweite des Chevrolet Volt mit dem Modelljahr 2013 vergrößern wird. Da Opel Ampera und Chevrolet Volt nahezu identisch sind, könnte auch der Ampera von dieser Verbesserung profitieren. Alle Details zu dieser Meldung erfährst du hier. Weiterlesen