Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen!)

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Beitragvon LiquidCrystal » Di 19. Apr 2016, 23:02

Erstes Problem: e-Up lud mit dem mitgelieferten Ladekabel an Schuko nicht zuverlässig, Ladung brach immer wieder nach ein paar Stunden ab.

Erste Lösung: Ladekabel (und Ladedose) auf Kulanz ausgetauscht, anscheinend ein Fehler, der sich VW schon länger bewusst ist.

Zweites Problem: Neues Ladekabel kann nun (zirka 2 Monate alt) überhaupt nicht mehr laden. Anders als das erste Kabel bricht es nicht irgendwann mitten in der Ladung ab, sondern unmittelbar nach Beginn, und die Anzeige auf dem ICCB selber zeigt auch keinen Fehler im Ladesystem, sondern denkt, das Auto würde weiter geladen, nachdem das Auto selbst den Ladevorgang abgebrochen hat. Konkret läuft das so ab:

ICCB in Schuko einstecken, anschalten -> Typ-2 Stecker mit Auto verbinden -> Auto verriegelt, versucht den Ladevorgang zu starten (klicken vorne im Fahrzeug) und bricht ihn sofort wieder ab

Werde morgen mal meinen Händler deswegen anrufen, evtl. ist ja nur der ICCB kaputt...
LiquidCrystal
 
Beiträge: 100
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 17:14

Anzeige

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Beitragvon falca2012 » Mi 20. Apr 2016, 08:42

Hatte mal das gleiche Problem ! Versuch es mal andersherum ! Erst Stecker in Auto , dann erst in Schukosteckdose !!
Seitdem klappts bei mir .
Gruß aus dem nördlichen Münsterland
falca2012
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 28. Aug 2014, 07:23

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Beitragvon LiquidCrystal » Do 21. Apr 2016, 22:46

falca2012 hat geschrieben:
Hatte mal das gleiche Problem ! Versuch es mal andersherum ! Erst Stecker in Auto , dann erst in Schukosteckdose !!
Seitdem klappts bei mir .
Gruß aus dem nördlichen Münsterland

Hab alles mögliche ausprobiert, bekomme jetzt den ICCB ausgetauscht. Das Autohaus meinte es lag wohl daran, an normalen Typ 2-Ladesäulen, CCS und auch anderen ICCBs lädt er ohne Probleme.
LiquidCrystal
 
Beiträge: 100
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 17:14

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Beitragvon Flowerpower » Fr 22. Apr 2016, 07:42

ist es möglich die .pdf Datei mit den Aktuellen Problemen im ersten Post zu verlinken, sodass man nicht erst die letzen 5 Seiten durchsuchen muss um die Aktuelle Datei zu finden?
Flowerpower
 
Beiträge: 173
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Beitragvon dedetto » Fr 22. Apr 2016, 10:34

Hallo.
Ich kann es nicht.
Vielleicht ein Mod?
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 589
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Beitragvon musikerflo » Fr 13. Mai 2016, 14:29

Thema Radioempfang beim e-up. Ist über die letzten 2 Monate bei meinem E-Up kontinuierlich immer schlechter geworden. Habe schon die Originalantenne gegen eine Stabantenne getasuscht jedoch merkliche Verbesserung. Heute war das Fahrzeug beim Händler und tataa Vorführeffekt - es wurde nichts festgestellt. Jedoch hat die GPS Antenne gewackelt und jetzt wird sie mal auf Verdacht ausgetauscht, Gott sei Dank auf Kulanz. Mal sehen wie die Story weitergeht.
Ist sonst noch jemand Radio-"rauschend" unterwegs? :D

Danke der Kommentare von User Gotboos (vw-e-up/e-up-probleme-mit-progessiver-lenkung-t15997.html?hilit=gps%20antenne#p328058)
musikerflo
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 07:05

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Beitragvon rolfrenz » Sa 14. Mai 2016, 20:43

Bei mir wurde ebenfalls die gesamte wackelnde GPS-Antenne auf Garantie getauscht - der Stab auch (ein Marder hatte sich daran vergriffen) - Radioempfang ist aber gleich gut/schlecht wie vorher...
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
rolfrenz
 
Beiträge: 454
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Beitragvon Timohome » Mi 29. Jun 2016, 19:10

Also ich muss hier auch mal posten, dieses knacken an der Vorderachse nervt mich irgendwie schon. Zumal das meine Frau auch gehört hat und natürlich jetzt immer wieder hört. Das kann auch nicht normal sein, aber müsste mal nen anderen up fahren. Es ist reproduzierbar indem man rückwärts fährt und leicht auf die bremse geht, Knack, oder rechts eingeschlagen, Bordstein runter. Aber war bei VW, er findet nichts, haben jetzt trotzdem mal n Termin gemacht, finde nicht, dass das so bleiben kann. Das ist auch kein Brake blending oder so, sondern ein echt mechanisches knacken. Vermutung vom Mechaniker bei VW war, Brems Beläge, dass die Spiel haben. So also, hab ich auf Verdacht Beläge geholt, die getauscht, es ist leider immernoch da. Frage ist jetzt, habt ihr das gar nicht?
Timohome
 
Beiträge: 149
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:17

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Beitragvon ncws » Mi 29. Jun 2016, 19:30

Ich habe ab und zu ein einmaliges Knacken an der Vorderachse, bei der beschriebenen langsamen Fahrweise. Z.B. beim ausparken. Das ist allerdings das Radlager, welches in der Radnabe längs wenige Millimeter Spiel haben kann und darf. Das ist technisch bedingt und wegen der enormen Kräfte durch Servolenkung und niedriger Geschwindigkeit normal. Beim Elektroauto hört man nun mal gerade in dieser Fahrsituation viel mehr vom Fahrwerk, als wenn ein Verbrennungsmotor noch arbeiten würde.

Ich bin zwar seit 20 Jahren nicht mehr in der Werkstatt aktiv, aber im Bereich Fahrwerk ist doch noch einiges wie immer.
ncws
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 28. Apr 2016, 13:09
Wohnort: Bokensdorf

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Beitragvon Timohome » Do 30. Jun 2016, 05:55

Also auch wenn man es durch den nicht laufenden Verbrennermotor mehr hören würde, ich kann mir einfach nicht vorstellen dass ein Knacken solcher Art einfach technisch Stand der Dinge sein soll... Das kann echt nicht angehen irgendwie. Sollte es wirklich auch nach intensiven Suchen normal sein, dann muss ich damit leben, aber schön isses trotzdem nicht. Versuche mal irgendwie ´nen anderen Up! zu fahren, mal sehen wie es sich da verhält. Nächsten Freitag geht er erstmal in die Werkstatt, allein auch schon weil er bei mir wie auch hier schon zu lesen war, die Antenne locker ist, Empfang schlecht, und die Inspektion fällig ist. Die Frage ist nur, lohnt sich die Inspektion... Vielleicht einfach nur um eine gewisse Kulanzleistung nicht zu verlieren sollte in naher Zukunft doch was größeres kaputt gehen.

Ansonsten bin ich auch nach weiteren Kilometern echt zufrieden mit dem Stromer. Fahre dann nen Golf GTE wenn ich meinen in die Werkstatt bringe, das haben die schon mal eingetütet, mal sehen wie sich das so fährt. :-)
Timohome
 
Beiträge: 149
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:17

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste