Bremsen- und Reifenbilanz

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Bremsen- und Reifenbilanz

Beitragvon DaZei » Mi 23. Mär 2016, 13:43

Hallo E-Up-Gemeinde,
den Wechsel auf Sommerreifen und den runden km-Stand von 40.000 habe ich zum Anlass genommen mir Reifen- und Bremsen genauer anzusehen.

IMG_0553[1].JPG

IMG_0552[1].JPG


Sieht so aus als wären sowohl Reifen als auch Bremsen noch länger zu gebrauchen. Reifenaustausch ergibt sich wahrscheinlich in ein paar Jahren durch das Alter, die Bremsen halten möglicherweise länger als die Batterie :mrgreen:

LG
Daniel
DaZei
 
Beiträge: 287
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Anzeige

Re: Bremsen- und Reifenbilanz

Beitragvon teufeljo » Mi 23. Mär 2016, 15:49

Ist das der Reserve-Reifen? :lol:

Vielleicht muss ich meine Fahrweise ändern, aber ich bekomme nach jetzt ca. 38T km den 3. Satz Sommerreifen. Winterreifen hab ich ebenfalls 1 1/2 Garnituren verbraucht...

Bremsen schauen aber meine auch so aus :mrgreen:
teufeljo
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:26

Re: Bremsen- und Reifenbilanz

Beitragvon DaZei » Fr 25. Mär 2016, 06:58

teufeljo hat geschrieben:
...ich bekomme nach jetzt ca. 38T km den 3. Satz Sommerreifen. Winterreifen hab ich ebenfalls 1 1/2 Garnituren verbraucht...


Oh - Kurvenräuber oder stets der Erste an der Ampel ??? :mrgreen:
DaZei
 
Beiträge: 287
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Re: Bremsen- und Reifenbilanz

Beitragvon Energist » Fr 25. Mär 2016, 11:24

Bremsen sehen auch bei mir mit 35'000 km gleich aus. Die ersten Sommerreifen haben knapp 30'000 gehalten.
DaZei, das sind aber nicht mehr deine ersten Sommerreifen, gell? Sonst werde ich voll neidisch :P
160 km im Sommer, 100 km im Winter => für mich zu wenig :!:
Benutzeravatar
Energist
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 10. Feb 2015, 20:29
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Bremsen- und Reifenbilanz

Beitragvon dedetto » Fr 25. Mär 2016, 14:45

Hallo.
Unsere Langstrecken-Champignons werden sicher sehr lange mit einem Satz Reifen auskommen.
Aber wer wie ich auf dem Lande häufig von Traktoren mit Gülle oder Silage eingebremst wird ...
Dahinter ist es schier nicht auszuhalten. Alles andere als so schnell als möglich vorbei: Vollstrom und weg...

Da drehen die Vorderreifen beim Beschleunigen ab 40km/h sogar noch auf trocknen Straßen durch.
Die schmalen Energiesparreifen sind da etwas unterdimensioniert.
Daher werden meine Reifen sicher nicht so lange halten.
Aber das bin ich meiner Nase schuldig... :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 606
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Bremsen- und Reifenbilanz

Beitragvon DaZei » Sa 26. Mär 2016, 05:59

Energist hat geschrieben:
DaZei, das sind aber nicht mehr deine ersten Sommerreifen, gell? Sonst werde ich voll neidisch :P


...doch sind die ersten - von den 40tkm sind aber 15tkm mit den Winterreifen gefahren worden. Finde den Sommerreifen auf jeden Fall haltbar :-) - komfortabel und leise ist aber anders...
DaZei
 
Beiträge: 287
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09


Zurück zu VW e-up!

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste