Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Beitragvon redvienna » Di 9. Jun 2015, 08:46

Bei uns gab es eine telefonische Anfrage - jedoch noch keinen Besuch.

(22 kW Typ 2, 11 kW CEE, Schukos)
Zuletzt geändert von redvienna am Di 9. Jun 2015, 08:59, insgesamt 2-mal geändert.
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +25.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5571
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Beitragvon eDEVIL » Di 9. Jun 2015, 08:49

Anfragen per PN gab es schon einige, aber da es aktuell nicht so praktikabel ist (nur im Kelelr ne CEE32), wurde das meist als Backup eingeplant.
Roland war schon mal beim mir(CEE32) und Großstadtfahrer(Schuko).

Dürfte sich aber demnächst ändern, wenn 43KW Typ2 verfügbar sind 8-)
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Beitragvon Tho » Di 9. Jun 2015, 08:56

Noch nie. :lol:
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4077
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Beitragvon Spüli » Di 9. Jun 2015, 09:08

Ist wie bei Immobilien....wichtig ist die Lage.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2119
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Beitragvon energieingenieur » Di 9. Jun 2015, 09:12

bei mir schon so oft, dass ich aufgehört habe zu zählen. Wie Spüli schon sagt: Die Lage ist wichtig. Vergleichbar ist das alles also objektiv nicht.
energieingenieur
 
Beiträge: 1571
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Beitragvon redvienna » Di 9. Jun 2015, 09:41

Naja unsere Lage ist sehr gut.

Aber in der Stadt gibt es natürlich viele (kostenlose) Ladepunkte.
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +25.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5571
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Beitragvon bernd » Di 9. Jun 2015, 10:42

Also bei uns sind es 250 kWh in einem Monat die geladen wurden.
Liegt aber auch an der 43kW Leistung.
Man steht halt nicht so lange gelangweilt rum...

Bernd
bernd
 
Beiträge: 334
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:02

Re: Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Beitragvon Volker.Berlin » Di 9. Jun 2015, 10:58

Die Ladestation von Yellow, die schon seit langem in der GoingElectric-Statistik auf Platz 2 rankt, ist ein Beispiel für eine sehr gut besuchte private Ladestation.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1821
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Beitragvon wasserkocher » Di 9. Jun 2015, 20:14

Die Lademöglichkeit bei uns im Ort (für Gäste der Wirtschaft kostenlos) wurde jetzt in zwei Jahren zwei mal genutzt. Ich habe meine Crohm-Box dafür bereitgestellt um zu sehen, ob sich eine feste Ladestation lohnt.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert.
wasserkocher
 
Beiträge: 785
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie oft wurde Euer privater (Firma) Ladepunkt besucht ?

Beitragvon TeeKay » Do 11. Jun 2015, 15:25

Ihr habt aber auch ungünstige Zugangszeiten, wenn es sich um diese Lademöglichkeit handelt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10118
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast