Wer ist der größte fossile "Sünder" unter Euch ? Km ?

Re: Wer ist der größte fossile "Sünder" unter Euch ? Km ?

Beitragvon AbRiNgOi » Do 7. Jan 2016, 18:01

Ich bin nie sonderlich viel gefahren, so ungefähr 14.000km/Jahr mit einem Fahrzeug in der 5 köpfigen Familie. Geht so, aber:
Beruflich fliege ich unentwegt Wien Stuttgart Wien und fahre dort einen Mietwagen....
Noch habe ich keine wirkliche Lösung für diese Schandtat ohne meinen Job zu riskieren.
4 Mal schon (in Anbetracht von 20 Dienstreisen Jährlich gar nix) bin ich mit meinem EV (ZOE) schon Wien - Stuttgart - Wien gefahren. Ich konnte zwar Kilometergelt bekommen, die Reisezeit bleibt aber zum größten Teil meine Freizeit. Wenn ich also um 15:00 in Schwieberdingen weg fahre bin ich um 02:00 in Wien.... und das in meiner Freizeit :roll: Das kann ich wiederum meiner Familie auch nicht antun.
Ich habe nun zwei Möglichkeiten auch hier clean zu werden.
Umsteigen auf die ÖBB/DB oder einen anderen Job (was mit 50 Jahren aber schwieriger ist als Bahnfahren)

Seit letztem Fahrplan Wechsel fährt nun ein Zug in gut 6 Stunden, 30 Minuten. Das wären zwei Stunden mehr pro Richtung als der Flieger. Ich versuche gerade hier eine Möglichkeit zu finden auf die Bahn um zu steigen. Wegen Mietwagen denke ich an die Car2Go, aber als Dienstreisender kann ich nicht hoffen immer einen EV für mich aufgeladen irgendwo zu finden...

Gut, im Moment fährt dieser gerade nicht wegen der Grenzkontrollen, da geht jetzt nur die ÖBB bis München und dann dauerts wieder länger. Aber: Wenn Stuttgart 21 kommt mit all den Hochleistungsstrecken zwischen Stuttgart und München (jetzt 60kmh bei Ulm.... :evil: ) dann, ja dann sind es nur mehr 5:30 ohne Umsteigen! Und dann ja dann fahre ich sicher mit dem Zug versprochen. (oder ich bin vorher in Pension...)

So viel zu meiner "Sünde", oder ist es die Sünde der Stuttgart 21 - Gegner ????

Sicher, Stuttgart hat nix davon, nur eben alle Anderen. Was hab ich vom neuen Hauptbahnhof in Wien wenn ich nicht von München nach Budapest fahren will und nun mehr als eine Stunde einspare? Ich nix, aber alle anderen außerhalb von Wien. Und wir haben es trotzdem gemacht.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
Zwischenstand: 61.000 km nach 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2446
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste