Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosung

Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosung

Beitragvon Daniela.Blenke » Mo 25. Jan 2016, 15:51

Liebe Elektroauto-Interessierte,
für meine Masterarbeit hätte ich gerne eure Meinung zum Thema Elektroautos.

Es geht um die grundsätzliche Einstellung zu Elektroautos aus Markt- und Konsumentenpsychologie-Sicht - primär habe ich bei der Konstruktion an Fahrer von herkömmlichen Fahrzeugen gedacht, aber mich interessiert auch die Meinung von beispielsweise derzeitigen Besitzern.

In max. 10 Minuten ist der Fragebogen beantwortet und ihr gewinnt mit etwas Glück einen 30€ Amazon-Gutschein.

Hier geht's zur Umfrage: https://survey.leuphana.de/index.php/115546?lang=de

Schon mal vorab ein dickes Dankeschön für Eure Teilnahme und viele Grüße
Daniela Blenke
Benutzeravatar
Daniela.Blenke
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 15:48

Anzeige

Re: Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosun

Beitragvon Tho » Mo 25. Jan 2016, 15:55

Wir sollten eine neue Einheit einführen: umf/h - Umfragen pro Stunde :lol:
Habe nur ich das Gefühl, dass die Anzahl der Umfragen massiv zunimmt?
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4086
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosun

Beitragvon HubertB » Mo 25. Jan 2016, 16:12

Da muss irgendwo ein Nest sein!
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1551
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosun

Beitragvon eSmart » Mo 25. Jan 2016, 16:40

Ich mag Umfragen, bin aber nie die Zielgruppe.
Auch in dieser Umfrage werden Antworten zu vorher definierten Werten gegeben. Das passt aber nicht.
Beispiel:
Es wird vorausgesetzt das das Laden eines E-Autos Stunden dauert, darauf abgezielt die Antworten. Ist aber nicht der Fall (bei mir).
In der Regel reichen 20min Ladezeit damit ich aufgrund meines Fahrprofiles die geplante Strecke komplett zurücklegen kann, sollte der Akku nicht reichen. Das ist eben indivduell, das ist aber jeder.
Den Akku fährt man nie ganz leer, daher lädt man selten mit der höchsten Zeit.
Auch wieder bei mir max. 1h ! Selbst wenn ich zum Einkaufen fahre und im Parkhaus 1h laden muß, kein Problem, so lange bin ich einkaufen.
Natürlich gibt es viele Fahrzeuge die länger laden, aber auch hier lädt man nicht jedes mal 100%.
"Sind Sie mit der Ladezeit aufgrund Ihres Fahrprofiles zufrieden" wäre für mich die Frage

Dann wird ein E-Auto gleich mit einem klassischem Auto gesetzt. Nein, das E-Auto ist hier ein Drittwagen. Es ist eine kleine Klapperkiste mit der ich nur für den bestimmten Zweck sehr zufrieden bin. Ich kann es nicht per se gleich mit anderen Fahrzeugen setzen. Die Anwendung ist eine andere.
"Ersetzt Ihr E-Auto den Verbrenner zu 100%"
"Für welchen Zweck nutzen Sie welches Auto"
In unserem Bekanntenkreis kenne ich keine Familie mit nur einem Auto, 2 sind das Minimum.

Zudem sind in jeder Umfrage Werte zur Persönlichkeit/Statussymbol/wie gut man sich fühlt....auch immer gleich. (es ist nur ein Auto)

Ich antworte aufgrund mit den vorgegebenen Antworten, diese spiegeln aber nicht das wider was ich selber antworten würde.
Smart ed - 22kw Lader - 28.000km p.a.
eSmart
 
Beiträge: 186
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: Uetze

Re: Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosun

Beitragvon Daniela.Blenke » Mo 25. Jan 2016, 16:54

Ja, da habt ihr Recht - ich danke euch sehr, dass ihr trotz der Umfragen-Flut mitgemacht habt.

Ich finde auch, dass qualitative Befragungen da oft näher an der Wirklichkeit sind und solche Item-Batterien wie in meiner Befragung nie die Wirklichkeit zu 100% treffen und alle Fälle/Eventualitäten abdecken, ich hab geschaut, dass die Schnittmenge möglichst groß ist - so können allerdings schöne statistische Verfahren angewendet werden, mit denen man einen Anhaltspunkt erhält. Natürlich nähert sich solche Analysen immer nur an und decken nie alles Relevante ab.

Den Kritikpunkt, dass in meiner Befragung Elektroautos zu einem herkömmlichen zu sehr gleich gesetzt wurde, was so nicht gesehen werden kann, nehme ich sehr gerne mit, auch den Vorschlag für ein besseres Item in Bezug auf die Ladesitationen - das kommt in den Kritikteil :)

Ganz lieben Dank!
Benutzeravatar
Daniela.Blenke
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 15:48

Re: Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosun

Beitragvon DaftWully » Mo 25. Jan 2016, 20:24

Zunächst einmal: wow.

Eine Umfrage, zu der sich die Umfagende mit Namen und sogar Bild bekennt. Da hat jemand bei der letzten Umfrage hier im Forum und der Kritik gespickt und ihre Lehren daraud gezogen :D

Ich habe die Umfrage fünfunddreißigmal ausgefüllt und damit meine Gewinnchance ERHEBLICH gesteigert.

Von den 30,00 Euro kaufe ich mir beim nächsten E-Auto eine größere Batterie.

Schön fand ich den Teil für die Forumstrolle. Widersprechen Sie gerne etc. :lol:

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 670
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosun

Beitragvon Daniela.Blenke » Mi 27. Jan 2016, 17:35

DaftWully - wenn du auch 35 E-Mails von verschiedenen Adressen geschickt hast, dann hast du das tatsächlich ;)

Vielen lieben Dank auf jeden Fall!
Benutzeravatar
Daniela.Blenke
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 15:48

Re: Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosun

Beitragvon DaftWully » Mi 27. Jan 2016, 19:21

Um ehrlich zu sein, habe ich noch nicht einmal eine E-Mail verschickt...

...auf dem Gerät, das ich benutzt habe, war kein E-Mail-Programm installiert.

Aber E-Mobilisten sind eh stinkreich und brauchen keine finanziellen Incentives. Das ist was für diejenigen, die NOCH kein E-Auto ihr eigen nennen und erst bei einer staatlichen Förderung von 5.000,00 Euro (plus deine 30,00 Euro) zuschlagen :lol:

Viel Glück mit Ihrer Arbeit.

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 670
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosun

Beitragvon DaftWully » Mi 27. Jan 2016, 19:22

Uups. Der Beitrag war doppelt...
Zuletzt geändert von DaftWully am Do 28. Jan 2016, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 670
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: Umfrage zur Einstellung zu Elektroautos - inkl. Verlosun

Beitragvon Buschmann » Do 28. Jan 2016, 15:48

Die Umfrage habe ich auch ausgefüllt. Aber einen Amaz... Gutschein brauch ich nicht. Da kaufe ich nicht mehr ein.
Renault ZOE in blau
Buschmann
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14
Wohnort: Menslage

Anzeige


Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast