Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Welches "Allgemeine Tempolimit" sollte in Deutschland gelten?

kein Limit
51
21%
200 km/h als Limit
2
1%
180 km/h als Limit
6
2%
160 km/h als Limit
23
9%
140 km/h als Limit
63
26%
120 km/h als Limit
93
38%
100 km/h als Limit
6
2%
80 km/h als Limit
3
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 247

Re: Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Beitragvon Alex1 » Mo 17. Okt 2016, 13:39

eDEVIL hat geschrieben:
Man wechslet rechtzeit rüber und fährt nicht erst fast in den LKW, um dann die Spur zu wechseln. Dabei muss einem egal sien, ob man da 5s zu lange den Verlehr links etwas abbremst.
Genau so :thumb:

Sehr Viele meinen, aus "Rücksicht" auf die Schnelleren die noch schnell durchlassen zu müssen. Was falsch ist.

Und genau da tritt der Effekt ein, den ich geschildert hatte:

- Der Langsamere schätzt ja anhand von Rückspiegel und/oder Schulterblick ein, wie lange der Schnelle wohl noch brauchen wird, um an ihm vorbei zu ziehen.
- Dabei verschätzt er sich aber systematisch.
- Deswegen glaubt er, der Überholer würde immer langsamer.
- Und deswegen reicht der Abstand zum Lkw nicht mehr aus, und er muss abbremsen.
- Oder schert dann hektisch aus.

Was mir als Folge der "Rücksicht" auf die Schnelleren besonders auf den Senkel geht, sind Zeitgenossen, die, obwohl die Überholspur völlig frei ist, ers 5 m hinter mir ausscheren. Mit mindestens 20 oder 50 km/h Übergeschwindigkeit. Und dann schauen sie im Moment des Ausscherens noch "brav" über die Schulter. Wenn sie dann einen 250-km/h-Raser entdecken, ist es fürs Bremsen viel zu spät, und sie krachen in mein Heck. Oder fahren hektisch auf die Überholspur, sodass der Bolide mir jetzt im Nacken sitzt. Oder brechen auf den Standstreifen. Wo hoffentlich keiner grad ne Panne hat... :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5624
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Beitragvon DonDonaldi » Di 18. Okt 2016, 09:34

Zum Glück ist ein Tempolimit nicht geplant und politisch auch nicht drchsetzbar. Es gibt keine Mehrheit dafür und das es seit Jahrzehnten erfolglos versucht wird macht es sehr wahrscheinlich das ich das nicht mehr erleben werden. Macht nichts es gibt eh wichtigeres.

Und mit zunehmender Verbreitung der EV in Kombination mit sinnvollen Assistenzsystemen besteht die Chance, dass es eh sicherer wird.
DonDonaldi
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Re: Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Beitragvon Bernd_1967 » Di 18. Okt 2016, 09:42

DonDonaldi hat geschrieben:
Zum Glück ist ein Tempolimit nicht geplant und politisch auch nicht drchsetzbar. Es gibt keine Mehrheit dafür und das es seit Jahrzehnten erfolglos versucht wird macht es sehr wahrscheinlich das ich das nicht mehr erleben werden. Macht nichts es gibt eh wichtigeres.

Und mit zunehmender Verbreitung der EV in Kombination mit sinnvollen Assistenzsystemen besteht die Chance, dass es eh sicherer wird.


Tempolimit halte ich auch in Deutschland für sehr unwahrscheinlich.

Alternativ dazu sollte man die Vorschriften bezüglich Abstand verschärfen und mehr kontrollieren!
Golf7 Variant 2,0 TDI HS zu verkaufen, Bj 12/2015, 5J Garantie
PLZ 55471 10.000km Pacific Blue Metallic, AHK, siehe Mobile
Bald e-Golf bestellen, Passat Variant GTE ist bestellt
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 695
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05

Re: Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Beitragvon DonDonaldi » Di 18. Okt 2016, 10:42

Bernd_1967 hat geschrieben:
Alternativ dazu sollte man die Vorschriften bezüglich Abstand verschärfen und mehr kontrollieren!


Da gibt es doch schon gute Regeln. Und überwacht werden die auch. Effektiver wäre ein nicht abschaltbarer Assistent der den entsprechenden Abstand hält. Aber möglicherweise gibt es dann wieder Situationen wo das problematisch sein könnte.
DonDonaldi
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Re: Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Beitragvon Alex1 » Di 18. Okt 2016, 12:12

Bei mehrfacher Wiederholung werden falsche Behauptungen nicht wahrer.

Es gibt in D seit Jahren eine stabile Mehrheit FÜR ein allgemeines Tempolimit. Nicht nur hier bei GE.

Nur die Gegner der Tempolimits sind lauter. Und das nicht nur im übertragenen Sinne :roll:

Es wird Zeit, dass D in den Kreis der zivilisierten Länder eintritt und die freie Fahrt für freie Raser einschränkt.
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5624
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Beitragvon Bernd_1967 » Di 18. Okt 2016, 12:16

DonDonaldi hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben:
Alternativ dazu sollte man die Vorschriften bezüglich Abstand verschärfen und mehr kontrollieren!


Da gibt es doch schon gute Regeln. Und überwacht werden die auch. Effektiver wäre ein nicht abschaltbarer Assistent der den entsprechenden Abstand hält. Aber möglicherweise gibt es dann wieder Situationen wo das problematisch sein könnte.


halber Tachoabstand in Metern ist die Regel.
Bestraft wird man aber erst bei 1/4 des Tachoabstandes.

Das ist so als wenn man erst bei 200km/h bestraft wird, wenn Tempo 100km/h erlaubt ist.....

Bin für Tachoabstand in Metern ab Tempo 130, bis Tempo 130 Tachoabstand /2, wie bisher.
Strafen beginnen bei 80% erlauben Abstandes, nicht erst bei 50%.
Golf7 Variant 2,0 TDI HS zu verkaufen, Bj 12/2015, 5J Garantie
PLZ 55471 10.000km Pacific Blue Metallic, AHK, siehe Mobile
Bald e-Golf bestellen, Passat Variant GTE ist bestellt
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 695
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05

Re: Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Beitragvon Karlsson » Di 18. Okt 2016, 13:44

DonDonaldi hat geschrieben:
Zum Glück ist ein Tempolimit nicht geplant und politisch auch nicht drchsetzbar. Es gibt keine Mehrheit dafür

Das Ergebnis hier zeigt aktuell 81% pro Tempolimit. Ich würde das durchaus als Mehrheit bezeichnen.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9209
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Beitragvon Bernd_1967 » Di 18. Okt 2016, 14:28

Karlsson hat geschrieben:
DonDonaldi hat geschrieben:
Zum Glück ist ein Tempolimit nicht geplant und politisch auch nicht drchsetzbar. Es gibt keine Mehrheit dafür

Das Ergebnis hier zeigt aktuell 81% pro Tempolimit. Ich würde das durchaus als Mehrheit bezeichnen.


Wäre mal interessant eine neue Umfrage anders zu gestalten. Beispiel:

Bitte entscheiden Sie zwischen
1. kein Tempolimit
2. Tempolimit 150km/h

Und dann mal das Ergebnis schauen.
Die Leute, die gerne eine geringere Geschwindigkeit hätten, werden 2. wählen.
Von den Leuten, die gerne schnell fahren, werden mehr für 2. abstimmen, wenn die Geschwindigkeit eher höher ist.

Ich tippe auf 80% der Leute wählen "2." Und damit wäre mal ein großer Schritt gelungen.

- Raser können bestraft werden
- Schnellfahrer schonen nun eher die Umwelt und verlieren kaum Zeit
- Die Autoindustrie kann endlich abrüsten und die Autos für v<=150km/h optimieren, Reifen, etc....

BEi einem so hohem Tempolimit sehe ich keinen Nachteil für irgendjemand.
Wer noch mehr Spaß haben will, muss auf die Rennstrecke!

Sollen wir hier mal so eine Umfrage stellen?
Parallel müsste man die auch in einem Verbrenner-Forum stellen....
Golf7 Variant 2,0 TDI HS zu verkaufen, Bj 12/2015, 5J Garantie
PLZ 55471 10.000km Pacific Blue Metallic, AHK, siehe Mobile
Bald e-Golf bestellen, Passat Variant GTE ist bestellt
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 695
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05

Re: Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Beitragvon Naheris » Di 18. Okt 2016, 14:31

Karlsson hat geschrieben:
Das Ergebnis hier zeigt aktuell 81% pro Tempolimit. Ich würde das durchaus als Mehrheit bezeichnen.

Wir haben eine Mehrheit für ein Tempolimit von 80 km/h? Fein! Gleich einführen! ;)

Derzeit ist die Mehrheit maximal für 140 km/h gegeben, und dann nur, wenn man alle Teilnehmer mit einem niedrigeren Geschwindigkeitslimit auch dazu zählt. 130 km/h ist zudem schon Richtgeschwindigkeit.
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)
Akkus der verschiedenen EVs (Link im Forum. Sammlung von m.k)
Fahrzeug: Passat GTE (ab 16.12.2016).

... and I paced.
Naheris
 
Beiträge: 333
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Umfrage "Allgemeines Tempolimit"

Beitragvon Bernd_1967 » Di 18. Okt 2016, 15:15

Wer richtet sich denn nach der Richtgeschwindigkeit?
Wohl die wenigsten.
Golf7 Variant 2,0 TDI HS zu verkaufen, Bj 12/2015, 5J Garantie
PLZ 55471 10.000km Pacific Blue Metallic, AHK, siehe Mobile
Bald e-Golf bestellen, Passat Variant GTE ist bestellt
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 695
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast