EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

... wie ist eure Meinung dazu?

für mich nicht relevant (kein Einzugsgebiet, etc.)
32
23%
werde die Jahresgebühr zahlen und locker die Kosten mit häufigen Ladungen reinbekommen
3
2%
werde die Jahresgebühr zahlen, weis aber nicht, ob ich die Kosten mit Ladungen wieder reinbekomme
7
5%
werde die Jahresgebühr zahlen, weil ich auf die EWE/SWB Säulen angewiesen bin
3
2%
werde wohl eine Karte weiterhin nutzen (kostenfrei vom Arbeitgeber oder dgl.)
1
1%
werde meine Karte zurückgeben, lohnt dann nicht mehr
72
52%
werde meine Karte zurückgeben und bei Bedarf die Monatskarte kaufen
5
4%
werde meine Karte zurückgeben, die Säulen sind eh nicht zuverlässig... und wenn man dann auch noch zahlen muss
12
9%
werde mir wohl mit jemanden/mehreren eine Karte gemeinsam nutzen (auch wenn durch die AGB evtl. verboten)
3
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 138

Re: EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

Beitragvon Berndte » Do 10. Mär 2016, 20:22

Zwischenbilanz zur Umfrage:
(bereinigt um die Angabe "nicht relevant" und "Mehrnutzer pro Karte")

6% .-->. 5 Nutzer werden bei Bedarf auf Monatskarten wechseln
14% --> 12 Nutzer werden die Karte behalten und die Pauschale bezahlen
80% --> 69 Nutzer werden ihre Karte nicht auf kostenpflichtig umstellen lassen
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4834
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

Beitragvon Karlsson » Do 10. Mär 2016, 21:22

Berndte hat geschrieben:
Welche Antwort wäre denn dann bei dir passend?

Die müsste in etwa heißen "ich nutze EWE zukünftig nur, wenn es mit SMS oder über Roaming mit anderen Karten geht"

Weil hier
Berndte hat geschrieben:
6% .-->. 5 Nutzer werden bei Bedarf auf Monatskarten wechseln
14% --> 12 Nutzer werden die Karte behalten und die Pauschale bezahlen
80% --> 69 Nutzer werden ihre Karte nicht auf kostenpflichtig umstellen lassen

taucht das ja gar nicht auf.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9653
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

Beitragvon Ahvi5aiv » Do 10. Mär 2016, 22:52

Ja, das würde ich auch wählen .
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 894
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

Beitragvon Berndte » Fr 11. Mär 2016, 09:36

Das gibt es aber nun mal nicht und wird es wohl auch nicht so schnell.
Immer dieses Philosophieren über ungelegte Eier.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4834
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

Beitragvon Zoe R 240 » Fr 11. Mär 2016, 10:36

Das sind vielleicht ungelegte Eier, aber dass eine Pauschale so ziemlich das dämlichste ist, was die sich ausdenken konnten, darf man doch sagen oder? :(
So hält man die Leute doch vom Laden ab und sowas braucht die Elektromobilität bestimmt nicht...
Es könnte alles so einfach sein - isses aber nicht... (Die fantastischen Vier)
Benutzeravatar
Zoe R 240
 
Beiträge: 44
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:01

Re: EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

Beitragvon Berndte » Fr 11. Mär 2016, 10:39

Bei den ungelegten Eiern geht es um die zukünftige Möglichkeit der SMS Bezahlung oder Anschluss an einen Verbund (zB TNM). Das ist noch so dermaßen in weiter Ferne und eher im Status "in Planung" und wir wissen ja was das bedeutet.

Aber dass die Säulen ab 1.4. kostenpflichtig mit der Pauschale werden ist sozusagen amtlich.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4834
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

Beitragvon Ahvi5aiv » Fr 11. Mär 2016, 12:56

Es geht wohl erst mal darum überhaupt Geld zu erhalten. Da ist diese Methode die einfachste da dann nichts geändert werden muss
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 894
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

Beitragvon Karlsson » Fr 11. Mär 2016, 13:07

Berndte hat geschrieben:
Das gibt es aber nun mal nicht und wird es wohl auch nicht so schnell.
Immer dieses Philosophieren über ungelegte Eier.

Verstehe Deinen Einwand nicht, da EWE die Nutzung per SMS angekündigt hat und die Antwort ja auch beinhaltet, dass man es bis zu dieser Option nicht nutzt.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9653
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

Beitragvon Nik » Fr 11. Mär 2016, 16:23

Gekündigt

Sehr geehrte Frau Janßen,
hiermit kündige ich den Vertrag und die Nutzung der EWE Stromtankkarte XXXXXXXXXXXXXX auf.
Wenn Sie diese zurück haben möchten, geben Sie mir bitte eine Info.

Begründung:
wieviele Tankkarten mit einem Pauschalpreis 60 €/Monat haben Sie für Ihren Benziner?

Sorry, aber Sie haben Elektromobilität nicht verstanden.
Eine Verbrauchsabhängige Abrechnung ist gut, Pauschalpreise sind absoluter Unsinn.

Vermutlich bin ich nicht der einzige Kunde, der aus diesem Grund kündigt.
Denken Sie einmal darüber nach.
Wenn Sie professionelle Unterstützung im Bereich Elektromobilität suchen, dann kann ich Ihnen einen Blick in das GoingElectric-Forum anbieten.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Harz
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 684
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: EWE/SWB demnächst mit Jahrespauschale

Beitragvon Ahvi5aiv » Fr 11. Mär 2016, 16:51

Ich habe es so verstanden das wenn man nichts macht dann kann man später die Karte mit sms verwenden .
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 894
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast