Eigenes Unterforum für den Hyundai Ioniq?

Soll der Hyundai ein eigenes Unterforum bekommen?

Ja, Hyundai hat einen Platz verdient. Der Ioniq ist schon Realität.
19
86%
Nein solche Extrawürste bleiben dem Platzhirsch Tesla vorbehalten.
3
14%
 
Abstimmungen insgesamt : 22

Re: Eigenes Unterforum für den Hyundai Ioniq?

Beitragvon Nordstromer » Fr 12. Aug 2016, 13:58

eDEVIL hat geschrieben:
Wollen wir jetzt theoretisch darüber diskutieren? :mrgreen:

Im Unterforum Serienfahrzeuge ist aktuell nicht soviel los, als das dort 4-6 Themen zum Ioniq die restlichen Themen "stören" würden. So ist wenigstens etwas los in diesem Bereich. Wird das irgendwann zu unüberischtlich, kann man das ja dann auslagern.

Es spielt doch eh kaum eine rolle, wo die threads sind. Viele schauen eh nach den themen mit aktuellen antowrten ganz übergreifend über alle Bereiche.


Und was steht im Model 3 Unterforum weltbewegendes das es nicht auch bei den restlichen Themen hätte bleiben können zumal es nicht ein einziges Modell 3 gibt?

Sollen wir jetzt auch nach Ioniq Aufklebern, Ioniq Bildern, Ioniq Videos, Ioniqs aus dem 3D-Drucker, Ioniq in Zeitschrift XY heute, Nissan zittert vor Hyundai, Ioniq in Zeitung XY gestern usw. fragen und schreiben?

Es wäre ja gut wenn es eine Diskussion gäbe aber die gab es nicht. Es wurde entschieden das Modell 3 kriegt sein eigenes Unterforum wo man über Aufkleber, Videos, Bilder, 3D Drucker, Zeitungsartikel und anderes weltbewegendes diskutieren kann.

Der Ioniq darf unter diverses bleiben, obwohl er schon Realität ist. Und das Votum sieht auch eher so aus als das die Mehrheit das ebenfalls so sieht. Dabei würden wahrscheinlich schon 20-30 user reichen um ein Unterforum zu rechtfertigen. Und die Themen dort werden mit den ersten Käufern auch wesentlich praxisnäher sein. Es wird sich sicher nicht um Aufkleber, Videos, Modellen aus dem 3D-Drucker usw. drehen :lol:

Und wenn dort so wenig los ist was spricht dagegen das Modell 3 auch dort hin auszulagern? Der Ioniq muss da eh ziemlich bald raus. Dann tauscht doch einfach und es bleibt die gleiche Anzahl.
Nordstromer
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

Re: Eigenes Unterforum für den Hyundai Ioniq?

Beitragvon eDEVIL » Fr 12. Aug 2016, 14:18

Nordstromer hat geschrieben:
Und das Votum sieht auch eher so aus als das die Mehrheit das ebenfalls so sieht.

:lol: :lol: :lol:
So wie ich werden auch einige andere überhaupt nicht abgestimtmhaben, weil ihnen die Meinungsmache in den beiden Antowrtmöglichkeiten doch eine Spur zu prmitiv ist.

Wie wäre es denn mit wertungsneutralen Antwortmöglichkeiten?

Im M III Unterforum wurde mehr geschrieben, als in knagoo und Twizy unterforum zusammen ;)
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Eigenes Unterforum für den Hyundai Ioniq?

Beitragvon Nordstromer » Fr 12. Aug 2016, 14:22

Aber nichts was Substanz hatte. Wie auch? Das Auto gibt es noch gar nicht und es wird auch noch zwei Jahre dauern. Oder gilt Masse statt Klasse?
Wenn es danach ginge hätten die Ioniq Interessenten keine Mühe dieses Kriterium auch zu erfüllen.
Nordstromer
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Eigenes Unterforum für den Hyundai Ioniq?

Beitragvon eDEVIL » Fr 12. Aug 2016, 15:05

ok Nordstromer. Dann bekommst Du ab morgen die chance diese Unterforum mit Klasse zu füllen. Bin sehr gespannt ;)
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Eigenes Unterforum für den Hyundai Ioniq?

Beitragvon Nordstromer » Fr 12. Aug 2016, 15:39

Das ist doch toll ganz ehrlich. Der Ioniq und seine Jünger werden Euch nicht enttäuschen :lol:
Als erstes werde ich mal den Ioniq Aufklebern fragen. ;)

Nein aber mal ernsthaft. Das wird sicher anrollen. Langsam, aber es wird. Vielleicht kann man den Riesen Thread auch dahin ausgliedern und vielleicht sogar noch etwas aufteilen. Es haben sich doch sehr viele verschieden Fragen gezeigt. Und es werden schon bald mehr.

Als Moderator für das Unterforum schlage ich den Nutzer Ioniq vor. Er hat sehr viel für den Ioniq und für uns, die sich dafür interessieren getan.

Sollte es es bis Anfang 2017 nicht geschafft haben kann man es immer noch schließen und verschieben. Merkwürdiger Satz mit zwei es :?
Nordstromer
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Eigenes Unterforum für den Hyundai Ioniq?

Beitragvon Greenhorn » Fr 12. Aug 2016, 16:51

Die Antworten sind durchaus provokant formuliert. Wenn Guy dieses Unterforum abgelehnt hat, aber vollkommen verständlich.

Der Ioniq wird der Öffentlichkeit schon gezeigt und ist kurzfristig bestellbar. Es gibt ein großes Interesse für das Fahrzeug.

Streich doch mal im M3 Bereich alle Doppelpost von Videos und Bildern und alle sinnbefreiten Beiträge in welcher Farbe es denn irgendwann geliefert werden soll..... Es gibt noch nicht mal ein endgültiges Design. Somit müsste das M3 eigentlich unter Prototyp stehen.

Was soll also diese Kleinkrämerei. Es ist ein offiziell zu kaufendes Fahrzeug und sollte seinen Bereich bekommen.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 47.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3510
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Eigenes Unterforum für den Hyundai Ioniq?

Beitragvon Guy » Fr 12. Aug 2016, 21:24

Ich habe das Unterforum eingerichtet, auch wenn die Anzahl an Themen dies meiner Meinung nach noch nicht rechtfertigt.

Die Forenübersicht kann man zwar auch als Marktübersicht verstehen und nach diesem Verständnis macht ein eigenes Unterforum sicher Sinn, für mich ist die Forenübersicht allerdings eher eine Themenübersicht und gruppiert Threads mit gleichem Themenschwerpunkt. Und wenn es um Übersicht geht, macht es eben keinen Sinn, zu jedem Thema mit zwei Threads ein eigenes Unterforum einzurichten. Sonst wird die Startseite sicher dreimal so lang und die eigentlich gewünschte Übersicht ist dahin.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3472
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast