Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

1
68
43%
2
52
33%
3
24
15%
4
6
4%
5
8
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 158

Re: Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Beitragvon AntiGravEinheit » Fr 1. Apr 2016, 08:20

midimal hat geschrieben:
AntiGravEinheit hat geschrieben:
Das Panoramadach möchte ich ebenfalls nicht. Schon ein Glasschiebedach möchte ich nicht. Hat was mit meiner "hohen Stirn" zu tun ... :)
Ein Panoramadach ist standard sagte der Elon :)
Oh oh ...
Ich möcht's nicht, meine bessere Hälfte ebenfalls nicht.
Model 3 nur mit Panoramadach ist für uns ein absolutes Ausschlußkriterium.
AntiGravEinheit
 
Beiträge: 165
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 18:46

Anzeige

Re: Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Beitragvon e-beetle » Fr 1. Apr 2016, 08:40

Außen (1) gefällt er mir gut. Die Schnauze ist gewöhnungsbedürftig, aber mit Nummernschild und etwas mehr Zeit ist das denke ich gar kein Problem mehr.
Hatte noch nie ein Panoramadach, könnte mir vorstellen, dass das blenden könnte, bei starker Sonneneinstrahlung, wird man sehen.

Aber der Innenraum! (5) :-( Das Armaturenbrett geht leider überhaupt nicht!
Ich persönlich möchte meinen Kopf nicht zur Seite drehen, um meine Infos zu bekommen.
Das Display sieht aus, als hätte jemand sich einen 17" Bildschirm auf das Armaturenbrett geschraubt.
Hoffentlich (!!!) ändert sich das noch bis zum Verkaufsstart, dann bin ich wieder an Bord :-)

Ansonsten alles super!
Supercharger inkl. und Autopilot finde ich klasse.
Michael
mein Umbau eines VW New Beetle zum Elektroauto:
http://www.e-beetle.de/
Bild
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Beitragvon TeeKay » Fr 1. Apr 2016, 08:42

Tesla nutzt stark abgedunkelte Scheiben für das Panodach. Da blendet nichts und wird im Sommer auch nichts warm.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10131
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Beitragvon sonnenschein » Fr 1. Apr 2016, 08:42

Also absolutes Ausschlusskriterium würde ich jetzt nicht sagen.
Wenn ich die Wahl hätte würde ich ihn ohne nehmen, aber wenn's ihn halt nur mit Pano gibt, mei, dann isses halt so.
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 628
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Beitragvon Robert » Fr 1. Apr 2016, 08:46

Ich finde das Panoramadach fein. Mag ich doch keine dunklen Höhlen....
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4023
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Beitragvon voll_geladen » Fr 1. Apr 2016, 08:46

Außen top (1), Innen bleibt die Hoffnung, dass Tesla vielleicht noch ein wenig daran arbeitet, insgesamt daher 2.
Allein das ungewisse Lieferdatum hält mich zur Zeit noch von einer Reservierung ab.
voll_geladen
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:51
Wohnort: bei Hamburg

Re: Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Beitragvon rolandk » Fr 1. Apr 2016, 08:50

e-beetle hat geschrieben:
Ansonsten alles super!
Supercharger inkl. und Autopilot finde ich klasse.


+1

Bin gespannt, welche Möglichkeiten ausser SuC noch für die Ladung angeboten wird. Für zu Hause/Arbeitsplatz würde ich mir schon mindestens 22kW AC wünschen (runterregeln kann man immer).

Mich irritiert die Mittelkonsole. Beim MS ist da alles leer. Im 3er steht in der Mitte eine recht hohe Konsole. Hat jemand 'ne Idee was es damit auf sich hat. Hatte mich beim MS gerade an den Platz gewöhnt.

Hätte damals nie gedacht, wie man sich an ein Panoramadach gewöhnen kann. Ich finde es Top.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Beitragvon TeeKay » Fr 1. Apr 2016, 08:55

voll_geladen hat geschrieben:
Außen top (1), Innen bleibt die Hoffnung, dass Tesla vielleicht noch ein wenig daran arbeitet, insgesamt daher 2.
Allein das ungewisse Lieferdatum hält mich zur Zeit noch von einer Reservierung ab.

Wenn du noch länger wartest, ist die gesamte geplante Lebensspannenproduktion wegreserviert. Dann gibts für Nichtreservierer gar kein Model 3 der 1. Generation.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10131
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Beitragvon AntiGravEinheit » Fr 1. Apr 2016, 08:57

TeeKay hat geschrieben:
Tesla nutzt stark abgedunkelte Scheiben für das Panodach. Da blendet nichts und wird im Sommer auch nichts warm.
Das haben Citroen und Renault von ihren Pano-Dächern auch behauptet. Ich hatte bei den Leihwagen immer die Innenblende geschlossen.
Daß es nicht blendet, mag ich glauben, ist wohl auch so.

Warm wird's aber auf jeden Fall. Ich möchte doch nicht mit Hut oder dämlich aussehender Baseball-Cap im Auto sitzen ...
Ne, ein Pano-Dach kommt nicht in Frage.
Gibt's kein Model 3 ohne Pano-Dach, kaufe ich kein Model 3. Das ist nicht verhandelbar.
Geschenkt würde ich es aber schon nehmen ... :lol:
AntiGravEinheit
 
Beiträge: 165
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 18:46

Re: Wie gefällt Dir das M3 optisch ? (innen und außen)

Beitragvon TeeKay » Fr 1. Apr 2016, 08:57

@rolandk: Bei Neubestellungen wird auch Model S schon mit einer Mittelkonsole geliefert. Find ich persönlich auch nicht gut. Im Model S hatte man bisher die Wahl, gar keine Mittelkonsole zu nehmen oder man konnte aus den zig Angeboten von externen Lieferanten wählen. Im Model 3 wird nun z.B. kein Platz für 1,5l Wasserflaschen mehr sein - im Model S kann ich davon 2 + 2x 0,5l bequem verstauen.

@AntiGravEinheit: Ich bin aber nicht Citroen und behaupte nichts, sondern fahre seit 55.000km mit Tesla Panodach.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10131
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste