Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Re: Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Beitragvon Tika » Do 22. Okt 2015, 19:19

Ich finde man muss da nichts überinterpretieren. Es wurde doch schon von Elon Musk gesagt:
S...E...X...Y
Und da Ford halt das Model E gepachtet hat, wurde in die Trickkiste gegriffen und auf die 3 (als III geschrieben) ausgewichen.
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 462
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Anzeige

Re: Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Beitragvon Micky65 » Fr 20. Nov 2015, 12:51

Huch, gerade bei Reddit gelesen:
Bild
Es wird also aussehen "wie kein anderes Auto". Das liest sich ja so, als wenn wir (wie beim i3) mal wieder was wirklich neues sehen werden... bin gespannt!
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 606
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Beitragvon redvienna » Fr 20. Nov 2015, 13:11

Zum Glück hat er aber seit dieser Aussagen zurückgerudert und diese abgeschwächt.

;)

Mir ist es sowieso egal.

Wenn das M3 nicht in meinen Augen optisch gelungen ist, wird es nicht gekauft.
Focus Electric: 10/13 +50.000 km,Tesla S70D 3/16 +30.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5636
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Beitragvon Micky65 » Sa 21. Nov 2015, 01:14

Ich finde es nicht schlimm, wenn es mir äußerlich nicht soooo gut gefällt ich sitze ja drinnen. Hauptsache dort stimmt alles ( sozusagen die sprichwörtlichen inneren Werte) :-)
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 606
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Beitragvon midimal » Sa 21. Nov 2015, 02:38

Neue Insider-Details zu Teslas Kompakt-Elektroauto Model 3:

Ein Leser der US-Website CleanTechnica kam kürzlich beim Warten in einer Hotellobby mit dem Tesla-Designer David Imai ins Gespräch. Zwar plauderte dieser keine Firmengeheimnisse aus, verkündete aber, dass das Model 3 „großartig“ werde. Zudem gab er zu verstehen, dass der dritte Großserien-Tesla zwar seinen Geschwistern S und X ähneln, dabei aber über ein „sehr spezielles“ Design verfügen werde.

Spekulationen über eine Verspätung des Model 3 seien laut Imai falsch, dessen offizielle Vorstellung seit weiterhin fest für März 2016 geplant. Sowohl Teslas seit 2012 erhältliche Elektro-Limousine Model S als auch der Gelände-Stromer Model X hatten wiederholt mit Verzögerungen zu kämpfen.

Während Tesla weltweit bei Fans große Begeisterung hervorruft und von Investoren viel Vertrauen entgegengebracht bekommt, verweisen Kritiker immer wieder auf die regelmäßig anfallenden hohen Verluste des Elektroautobauers. Laut den Fürsprechern könne aber nur durch hohe Anfangsinvestitionen in Technologie und Vertriebsnetz ein globaler Erfolg realisiert werden, den Tesla mit dem Model 3 auch in wenigen Jahren erreichen werde.

Auch der US-Blog Electrek will Neuigkeiten zum Model 3 in Erfahrung gebracht haben. Das kompakte Elektroauto soll demnach überaus aerodynamisch ausfallen und beim Luftwiderstand möglicherweise einen neuen Rekord für Serien-Pkw aufstellen. Für Elektroautos ist der Luftwiderstand besonders wichtig: Je mehr Energie ein Stromer für die Verdrängung von Luft beim Fahren aufbringen muss, desto schneller sinkt die – im Vergleich zu Verbrennern derzeit ohnehin noch geringe – Reichweite mit einer Batterieladung.

Das Team um Tesla-Chef Elon Musk soll – ähnlich wie BMW bei seinem Elektroauto-Kleinwagen i3 – auch mit speziellen Reifen experimentieren, die über einen möglichst geringen Rollwiderstand verfügen. Selbst Deckel für Radkästen wie bei VWs „Spritsparwunder“ XL1 sollen im Gespräch sein. Zudem soll sich Tesla weiterhin um die Erlaubnis bemühen, die Rückspiegel seiner Fahrzeuge weltweit durch Kameras ersetzen zu dürfen. Bislang sperrten sich vor allem die Gesetzgeber in den USA gegen diese Maßnahme zur Optimierung der Windschlüpfrigkeit.
Bild
CANC≡L≡D , I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5218
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Beitragvon Desti » Di 24. Nov 2015, 14:41

Wenn die gesetzliche Pflicht für Außenspiegel wegfällt, dann werden alle anderen Hersterller das genauso nutzen und den Luftwiderstand ihrer Modelle verringern. Also nichts, was das Model 3 besonders machen würde.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Beitragvon Twizyflu » Di 24. Nov 2015, 19:48

Wenn sich niemand aktiv einsetzt dafür dann wird das aber nicht wegfallen
Insofern ist es schon wichtig
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17 bis 04/17: Renault ZOE Intens Q90 | 04/17: Hyundai Sangl - IONIQ Style Phoenix Orange
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 14233
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Beitragvon bm3 » Di 24. Nov 2015, 19:59

Der Erste der den Entfall der Spiegel durchgekämpft hat wird das jedenfalls auch zuerst nutzen können.
Hört sich sehr interessant an bezüglich der guten Aerodynamik . Vor sehr langer Zeit hat NSU/Audi das mal mit dem Ro80 weit vor den Mitbewerbern so durchgezogen und es kam dabei eigentlich ein Auto heraus was vom Design her bereits die Zukunft darstellte .
Wenn es NSU heute noch gäbe hätten die uns sicher schon ein E-Auto "geschenkt", welches ganz vorne bei der Musik mitspielen würde .
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4757
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Beitragvon umberto » Di 24. Nov 2015, 20:01

Twizyflu hat geschrieben:
Wenn sich niemand aktiv einsetzt dafür dann wird das aber nicht wegfallen
Insofern ist es schon wichtig


Jetzt baut mal hier nicht die Legende auf, daß durch Teslas Einsatz der Aussenspiegel entfallen kann. Daran arbeiten alle Autohersteller schon länger (und bearbeiten die Gesetzgeber). Vorreiter bei dem Thema ist - tusch - VW, die forschen da ganz intensiv dran und hatten die Kameraspiegel ja auch an ihren Minimalverbrauchs-Showcars (Audi auch). In der EU wird das übrigens vermutlich noch vor den USA möglich sein, siehe
http://www.automobilwoche.de/article/20 ... lSzob-1cdU

Und Kommentare, die VWler würden vor allem ein Defeat Device entwickeln, das im Spiegel die Diesel-Russwolken rausretouchiert sind bösartig und gemein! :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Weiss man schon ungefähr, wie Model 3 aussehen wird?

Beitragvon bm3 » Di 24. Nov 2015, 20:07

Ich würde die Abgase ja zur Nachreinigung nochmal durch den Innenraum führen. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4757
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste