Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Re: Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Beitragvon mitleser » Do 8. Okt 2015, 20:34

wow,danke für den Einblick.
Ioniq seit 05/2017 -> geile Karre :!: 0 Probleme >10tkm
TM3 res. 31.03.16 store before unveil -> "there will be something special" ;)
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1226
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 23:46
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Beitragvon redvienna » Do 8. Okt 2015, 21:40

Für den Käufer ist das ein bisschen wie eine Lotterie.

"Gute" bzw. passende Konfiguration...das Auto wird schneller geliefert.
Focus Electric: 10/13 + 53.000 km,Tesla S70D 3/16 + 47.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5823
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Beitragvon fdl1409 » Fr 9. Okt 2015, 08:25

Ja, wird spannend.

Meine Prognose: 20.000 Vorbestellungen in den ersten 24 Stunden - meine wird eine davon sein. 100.000 im ersten Monat, 300.000 im ersten Jahr, noch vor Produktionsbeginn.

Leute bestellt, dieses Auto spielt eine ganz wichtige Rolle dabei, ob und wann das Elektroauto sich für den Massenmarkt durchsetzt und die Verbrenner verdrängt oder nicht. Wenn Model 3 sich verkauft wie frische Brötchen müssen alle alten Autohersteller reagieren. Auch deshalb sollten wir dafür sorgen.

Grüße
Frank
fdl1409
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:35

Re: Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Beitragvon devilrob7 » Fr 9. Okt 2015, 11:17

Ich tippe mal auf 50.000 Vorbestellungen. Wenn die Rahmenbedingungen passen werde ich auch vorbestellen.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Tesla wieder einen Teil der Produktion nach Europa verlegt (analog Model S, Fertigung im niederländischen Tilburg).
Mein Blog: http://www.robtalkabaout.de Hier gibt es meine Erfahrungen zum Thema Elektromobilität.

Aktuell noch im Audi A3 Sportback 2.0 TDI 140 PS BJ2011 unterwegs :o
devilrob7
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 09:06
Wohnort: 50127 Bergheim

Re: Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Beitragvon harlem24 » Fr 9. Okt 2015, 12:07

redvienna hat geschrieben:
Für den Käufer ist das ein bisschen wie eine Lotterie.

"Gute" bzw. passende Konfiguration...das Auto wird schneller geliefert.


Naja, das ist aber auch bei normalen Herstellern nicht anders.
Je nach Ausstattung kann die Lieferzeit zwischen wenigen Wochen und mehreren Monaten schwanken.
Besonders bei sehr beliebten Fahrzeugen...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2503
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Beitragvon Karlsson » Fr 9. Okt 2015, 12:35

Ich werde keinen bestellen und erst recht nicht bevor er final vorgestellt wurde.
Wenn er sich 3 Jahre nach Auslieferungsbeginn als robust erweist, schaue ich mir die gebrauchten des 2. Modelljahres an.
Also wieder hinlegen bis mindestens 2020.

Ich denke, dass viele es eher so halten werden. Es wird nicht leicht werden, 300.000 Käufer für Neuwagen zu finden wenn das Auto signifikant über 30.000€ liegt.
Zoe Q210 seit 06/15, elektrischer Erstwagen mit Langstreckeneignung, großem Kofferraum und AHK für max 20k€ als 2-jähriger mit max 30tkm gesucht
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 11693
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Beitragvon redvienna » Fr 9. Okt 2015, 12:40

Naja es werden schon viele Verbrennerautos um ca. 30000 Euro verkauft.

Man muss ja auch die Ersparnis von 1000-2000 Euro im Jahr berücksichtigen.

Also sind auch locker 42000 drin.
Focus Electric: 10/13 + 53.000 km,Tesla S70D 3/16 + 47.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5823
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Beitragvon Karlsson » Fr 9. Okt 2015, 13:09

redvienna hat geschrieben:
Naja es werden schon viele Verbrennerautos um ca. 30000 Euro verkauft.

Ich kenne in meinem Alter keinen. Da wird zwar auch mal ein Audi A3 Sportback gekauft, aber der kostet dann mit reellen Nachlässen 20k als Neuwagen.
Und vor allem hat er nicht die Einschränkungen eines Elektroautos. Total viele, die mich nach der Reichweite fragen, winken dann sofort ab und würden das auch noch bei reellen 250km im Winter tun. Die wollen auch nicht mit ökonomischen 96km/h über die Autobahn zockeln, sondern da ist 120km/h schon langsam fahren - und für 120km/h muss die Reichweite noch passen. Und die Infrastruktur muss so gut ausgebaut und zuverlässig sein, wie sie heute beim Benzin ist.

redvienna hat geschrieben:
Man muss ja auch die Ersparnis von 1000-2000 Euro im Jahr berücksichtigen.

Ich lag in den letzten Jahren bei 1000€ für Diesel im Jahr. Wenn der kosteblose Strom dann bald wegfällt, bleibt eine mögliche Ersparnis von 400€ für Treibstoff, die 150€ Steuer fallen noch weg und die Wartung ist etwas günstiger. Aber das wars dann auch schon.
3000€ Aufpreis wären da so gesehen noch ok - dann hat man das nach 5 Jahren wieder rausgespart.
Aber nach 8 oder 10 Jahren kommt ein neuer Akku und das schreckt viele dann auch ab. Und zwar auch wenn man nach 5 Jahren verkauft - weil der Restwert entsprechend sein wird, da die Akkuerneuerung ja ansteht.
Zoe Q210 seit 06/15, elektrischer Erstwagen mit Langstreckeneignung, großem Kofferraum und AHK für max 20k€ als 2-jähriger mit max 30tkm gesucht
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 11693
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Beitragvon Basslo » Fr 9. Okt 2015, 13:13

Also wenn das Model X mit einem Preis von über 100.000€ schon 25.000 Vorbestellungen schaffte, dann wird das Model 3 locker die 100.000 schaffen. Wenn ich mir allein in diesem Forum ansehe wieviel Leute auf das Auto warten und es haben wollen, dann wird es weltweit sehr gefragt sein.
Wenn Tesla das hält was es verspricht und der Preis bei ca. 35.000€ bleibt dann wird das wie ne Bombe einschlagen. Das kann nur abgefedert werden wenn bis Marktstart die anderen Hersteller ähnliches zu diesem Preis bieten können.
Ich bin derzeit noch am grübeln ob ich auf das Model 3 warte oder doch vorher noch den BMW i3 nehme und dann schau wie die Karten neu gemischt werden die nächsten 2-3 Jahre.

@Karlsson: Du redest so als wäre nach 8 Jahren es zwingend erforderlich den Akku zu tauschen. Wer mit der geringeren Kapa leben kann wird den auch nicht tauschen lassen. Und heute weiß ncoh keiner was der Akku nach 8 Jahren noch kann. Wenn das Model 3 300 km weit kommt und nach 8 Jahren 10% verliert, wären mir die 30km weniger ziemlich schnuppe.
BMW i3 BEV 60Ah BJ 4/2016
Benutzeravatar
Basslo
 
Beiträge: 116
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 11:00
Wohnort: Österreich

Re: Vorbestellung ab März 2016 - Anzahl ?!

Beitragvon Micky65 » Fr 9. Okt 2015, 13:23

Ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass das Model 3 bei 35.000 EUR liegt. Es war mal die Rede von einem Minimalpreis von 35.000 US-$, das sind schon beim heutigen Dollarkurs plus Mehrwertsteuer knapp 37.000 EUR. Und der EUR wird in den nächsten Jahren bestimmt eher fallen im Wert als steigen...

Das wird dann aber nur eine Minimalausstattung sein, ich bezweifele arg, dass man für diesen Preis lebenslang am Supercharger laden kann. Man muss, so denke ich, für ein gut ausgestattetes Model 3 so um die 50.000-EUR auf die Theke legen.

Aber gut, auch das ist nur meine persönliche Meinung und eher was wie Glaskugellesen.Es bleibt spannend!
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 638
Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste