Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000USD

Re: Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000USD

Beitragvon fbitc » Do 11. Feb 2016, 18:41

1. April... Na hoffentlich kein Scherz
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3501
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000USD

Beitragvon gtegw » Do 11. Feb 2016, 19:26

Tesla entwickelt sich immer mehr zur Ankündigungsfirma. Model X: Angekündigt für 2015. Kann vorbestellt werden. Power Wall: Angekündigt für 2015. Kann vorbestellt werden. Model 3: Weltpremiere: Die Ankündigung wird angekündigt. Und die Vorbestellbarkeit wird angekündigt.
Und die Vorankündigung des Model Y wird auch schon mal vorangekündigt. Vermutlich kann man auch bald schon die Vorbestellung vorbestellen. Für eine Anzahlung der Anzahlung. Sagen wir, $100.- der $1000.- Anzahlung.

Was nichts daran ändert, dass das Model S ein grosser Wurf war. Aber mit diesen ewigen Ankündigungen, ohne etwas zu liefern, schadet sich die Firma meiner Meinung nach.
gtegw
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 14. Jan 2016, 06:52

Re: AW: Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000US

Beitragvon Volker.Berlin » Do 11. Feb 2016, 19:40

gtegw hat geschrieben:
Tesla entwickelt sich immer mehr zur Ankündigungsfirma.

Kann ich nicht bestätigen. Ich habe auf mein Model S ab Bestellung 4,5 Jahre gewartet. (Das war auch ganz gut so, so hatte ich mehr Zeit zum Sparen... ;) ) Das Model X ist doch ganz gut im Plan, und Model 3 schickt sich an, meine Erwartungen zu übertreffen -- wenn die Reservierungslisten tatsächlich am 31. März geöffnet werden. Das Model S wurde übrigens auch am 31. März (2009) vorgestellt!
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: AW: Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000US

Beitragvon xado1 » Do 11. Feb 2016, 19:45

Volker.Berlin hat geschrieben:
gtegw hat geschrieben:
Tesla entwickelt sich immer mehr zur Ankündigungsfirma.

Kann ich nicht bestätigen. Ich habe auf mein Model S ab Bestellung 4,5 Jahre gewartet. (Das war auch ganz gut so, so hatte ich mehr Zeit zum Sparen... ;) ) Das Model X ist doch ganz gut im Plan, und Model 3 schickt sich an, meine Erwartungen zu übertreffen -- wenn die Reservierungslisten tatsächlich am 31. März geöffnet werden. Das Model S wurde übrigens auch am 31. März (2009) vorgestellt!

ich rechne mit 50.000 vorbestellungen im ersten monat.für einen vorbestellten model s hat es ja schnell mal 2-3.000.-euro für den vertrag gegeben.
Zuletzt geändert von xado1 am Do 11. Feb 2016, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3934
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: AW: Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000US

Beitragvon midimal » Do 11. Feb 2016, 19:46

Volker.Berlin hat geschrieben:
gtegw hat geschrieben:
Tesla entwickelt sich immer mehr zur Ankündigungsfirma.

Kann ich nicht bestätigen. Ich habe auf mein Model S ab Bestellung 4,5 Jahre gewartet. (Das war auch ganz gut so, so hatte ich mehr Zeit zum Sparen... ;) ) Das Model X ist doch ganz gut im Plan, und Model 3 schickt sich an, meine Erwartungen zu übertreffen -- wenn die Reservierungslisten tatsächlich am 31. März geöffnet werden. Das Model S wurde übrigens auch am 31. März (2009) vorgestellt!



Echt? Auch am 31.03? Wußte ich nicht :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5633
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: AW: Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000US

Beitragvon Volker.Berlin » Do 11. Feb 2016, 19:51

Maverick78 hat geschrieben:

Ich denke, da wirkt noch der Schock der Falcon Wing Doors: Nachdem sie sie einmal der Öffentlichkeit gezeigt hatten, mussten sie sie auch bringen. Dass die Falcon Wings, die jetzt verkauft werden, technisch nur noch entfernt was mit den Türen zu tun haben, die bei der Vorstellung des Model X präsentiert wurden -- aus heutiger Sicht geschenkt. Aber es hat Tesla viel Zeit und Geld, und wohl auch einen gewissen Imageverlust gekostet, dass sich die Entwicklung des Model X so verzögert hat, weil ein Zulieferer die Hydraulik nicht in den Griff gekriegt hat. Da ist es nur konsequent, wenn sie beim Model 3 nur so viel präsentieren, wie sie bereits in trockenen Tüchern haben.

Ich weiß, das liest sich wie ein Widerspruch zu meinem vorigen Beitrag, aber nachdem ich auf mein Model S rund zwei Jahre länger gewartet habe, als angekündigt, habe ich beim Model X mit einer größeren Verzögerung gerechnet, als es letztlich wurde...
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: AW: Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000US

Beitragvon Volker.Berlin » Do 11. Feb 2016, 19:58

midimal hat geschrieben:
Echt? Auch am 31.03? Wußte ich nicht :)

Naja, genau genommen war es wohl der 26. März:
http://tff-forum.de/viewtopic.php?t=4445
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000USD

Beitragvon EV Fahrer » Do 11. Feb 2016, 20:20

Auch richtig Verlockend, bin nur gespannt was an Spezifikation noch so alles kommt ;) In 7 Wochen wissen wir mehr, meine Uhr ist schon in Blickwinkel ;)
http://www.timeanddate.com/countdown/generic?iso=20160331T235959&p0=137&msg=Presentation+of+the+Tesla+Model+3&font=serif&csz=1&swk=1
Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen :)
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 248
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 19:26
Wohnort: Löbau

Re: Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000USD

Beitragvon Eagle_86 » Do 11. Feb 2016, 21:04

Steh ich jetzt auf dem Schlauch oder wissen hier einfach viele nicht, wie die Reservierungsgebühr bei TESLA funktioniert? Man geht doch gar kein Risiko ein, wenn man die 1000 $ vorschießt. Man schließt ja keinen Kaufvertrag ab sondern reserviert eine Kaufoption, die man jederzeit widerrufen kann vor Abschluss eines Kaufvertrags. Prinzipiell steht in den Bedingungen bisher zumindest auch, dass dadurch kein Anspruch auf einen besonders frühen Produktionsslot besteht etc. Also hat man auch keinen wirklich großen Vorteil.
Zuletzt geändert von Eagle_86 am Fr 12. Feb 2016, 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
17000 km E-Golf Erfahrung,
Seit 10/16 nun unterwegs im A3 e-tron.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 559
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:42
Wohnort: Köln

Re: Tesla Modell 3 ab Ende März vorbestellbar für 1000USD

Beitragvon CrashB1404 » Do 11. Feb 2016, 23:27

Also ich weiß wo ich mein Geld investieren werde ;)
Wie schon gesagt, das Geld ist ha nicht zwingend ein Kaufgrund. Wenn das Model 3 nicht gefällt, nimmt man die Reservierung zurück und gut.
Eigene Fahrzeuge:
VW E-Up (2014)
Renault Zoe (2014)
Benutzeravatar
CrashB1404
 
Beiträge: 120
Registriert: So 15. Dez 2013, 17:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: trilobyte und 1 Gast