Tesla Model 3: Design "geleakt"?

Re: Tesla Model 3: Design "geleakt"?

Beitragvon Ernesto » Mi 30. Mär 2016, 23:08

Warum bringt uns das nicht weiter?
Lass doch mal bissel rumspinnen und voller Erwartungen angespannt schauen :-)
Bin voll drin im Hype lol Ohje

Dabei fällt mir ein, die Breite habe ich nicht mit eingerechnet .... Fuck, das Model 3 wird mit Sicherheit schmaler :oops:
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 2. Juni 2017
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 936
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
Wohnort: Thüringen

Anzeige

Re: Tesla Model 3: Design "geleakt"?

Beitragvon midimal » Mi 30. Mär 2016, 23:53

Ernesto hat geschrieben:
Warum bringt uns das nicht weiter?
Lass doch mal bissel rumspinnen und voller Erwartungen angespannt schauen :-)
Bin voll drin im Hype lol Ohje

Dabei fällt mir ein, die Breite habe ich nicht mit eingerechnet .... Fuck, das Model 3 wird mit Sicherheit schmaler :oops:


Hoffentlich! Model S ist mir zu breit
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5637
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Tesla Model 3: Design "geleakt"?

Beitragvon Karlsson » Do 31. Mär 2016, 00:10

Der Mann hat was verstanden!

Von Holzhausen: Manche Leute denken, weil der Antrieb eines Autos anders ist, muss alles anders sein. Das Gegenteil ist der Fall: Wir bei Tesla wollen eine Marke schaffen, die über Jahrzehnte wächst und besteht. Mit Sci-Fi-Design erreicht man vielleicht die Early Adopters. Wir wollen aber keine Autos bauen, die für eine Weile supercrazy aussehen, ihren Besitzern dann aber nach ein paar Monaten auf den Keks gehen oder peinlich werden.


Leute bei Nissan....schreibt Euch das auf! ;)
Zoe Q210 seit 06/15, elektrischer Erstwagen mit Langstreckeneignung, großem Kofferraum und AHK für max 20k€ als 2-jähriger mit max 30tkm gesucht
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 11473
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Tesla Model 3: Design "geleakt"?

Beitragvon Robert » Do 31. Mär 2016, 07:18

Ich stehe voll auf Sci-Fi. Würde heute noch den ZOE gegen ein GM EV-1 tauschen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4230
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Tesla Model 3: Design "geleakt"?

Beitragvon Greenhorn » Do 31. Mär 2016, 09:16

@Karlsson
Hat Nissan doch beherzigt und mit dem Leaf ein tolles Auto designed.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 58.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4044
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Tesla Model 3: Design "geleakt"?

Beitragvon Ernesto » Do 31. Mär 2016, 09:47

:wand: :-? :shock:
Greenhorn hat geschrieben:
@Karlsson
Hat Nissan doch beherzigt und mit dem Leaf ein tolles Auto designed.
Schade das es hier kein Kotz-Smilie gibt.
(alles Geschmakssache)
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 2. Juni 2017
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 936
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
Wohnort: Thüringen

Re: Tesla Model 3: Design "geleakt"?

Beitragvon bassbacke » Do 7. Apr 2016, 13:54

Ernesto hat geschrieben:
Habe in Photoshop mal eine kleine Animation gebastelt schaut mal. Der Hintere Radkasten ist fast überein, vorne das Rad haut jedoch gar nicht hin. Ebenso wie die hintere Designlinie. Aber das sind weniger als 20% kleiner wenn ich die beiden so übereinander lege. Die Frontpartie scheint auch anders zu sein.
Bild


20% kleiner bedeutet nicht 20% kürzer. Es geht um die Fläche. Außerdem hatte Tesla gesagt es wird so groß wie ein BMW 3er. Genau Längenangaben haben wir aber immer noch nicht.
Renault ZOE Zen Q210 EZ 10/2013 seit 2014-06, KEBA KeContact P20 (22 kW), Tesla Model 3 reserviert am 2016-04-01 während des Reveal
Benutzeravatar
bassbacke
 
Beiträge: 142
Registriert: So 9. Mär 2014, 16:29
Wohnort: D-63322 Rödermark

Re: Tesla Model 3: Design "geleakt"?

Beitragvon Berndte » Do 7. Apr 2016, 15:39

Ähm... Ihr wisst jetzt aber schon, dass man auch echte Bilder mittlerweile sehen kann?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5283
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Tesla Model 3: Design "geleakt"?

Beitragvon bassbacke » Sa 9. Apr 2016, 16:10

Berndte hat geschrieben:
Ähm... Ihr wisst jetzt aber schon, dass man auch echte Bilder mittlerweile sehen kann?


Klar kann man, habe aber noch keine konkreten Angaben zu den Dimensionen gelesen. Man kann aus den Bildern schliessen, dasss es in der Tat mehr als 4 m sind, aber wie lang genau kann man nur bedingt daraus schliessen (so ohne saubere Referenz).
Renault ZOE Zen Q210 EZ 10/2013 seit 2014-06, KEBA KeContact P20 (22 kW), Tesla Model 3 reserviert am 2016-04-01 während des Reveal
Benutzeravatar
bassbacke
 
Beiträge: 142
Registriert: So 9. Mär 2014, 16:29
Wohnort: D-63322 Rödermark

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Knobi, ronvgs und 5 Gäste