*Nicht* reserviert

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon chef » Fr 23. Sep 2016, 09:29

xado1 hat geschrieben:
ich bin nicht contra tesla,ich mag das auto und die technik.
fahre auch gerne damit.
ich glaube nur,daß die bude ohne übernahme nicht mehr lange bestehen wird.
es formieren sich kräfte,die kasse machen ,und tesla in den abgrund reissen werden.
aber das ist meine persönliche meinung.
ich hab schon genug kasse gemacht,als ich mit knapp 30.-euro rein ,und bei 170 raus bin.
model 3 brauch ich keines mehr,wenn ein 40kwh leaf auf den markt kommt.


Glauben heißt übersetzt nicht wissen ... ;)

Dieses Posting habe ich mir mal gespeichert ... :mrgreen:
e-Golf seit 02.02.16 / Model 3 reserviert / Model S 90 D bestellt ... ;)
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 260
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Anzeige

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon Tika » Fr 23. Sep 2016, 11:17

Interessierte Kreise versuchen seit 2008, Teslas Untergang herbeizureden (siehe Tesla Death Watch). Fest steht, Tesla war schon deutlich näher am Kollaps als heutzutage (bzw. Elon's Kumpel Larry stand schon bereit, Tesla zu übernehmen, was in letzter Minute seitens Tesla abgeblasen werden konnte).
Sobald die Gigafactory ihre Regelarbeit aufnimmt und die ersten Model 3 ohne zu starke Verzögerung vom Band laufen - und halten, was sie versprechen - ist Teslas Zukunft in trockenen Tüchern. Ich würde nicht dagegen wetten, denn Tesla ist nach wie vor _die_ treibende Kraft hin zur sauberen Mobilität. Solange Tesla das so überzeugend verfolgt, haben sie meine Unterstützung. Börsengerüchte sind da ein ganz, ganz schlechter Ratgeber. Siehe Tesla Death Watch.
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
Am 01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | Germany: Regular (Online before unveil): MODEL 3 Base | Other | Std | | SZ | AP | | | Tow
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 387
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon Helfried » Fr 23. Sep 2016, 11:22

Tika hat geschrieben:
Börsengerüchte sind da ein ganz, ganz schlechter Ratgeber.


Tesla macht eine bewundernswerte Gratwanderung. Der Aktienkurs fällt seit 2014, und der Abgrund ist, wie du sagst ("Kollaps"), nahe. Nahe ist aber auch der Gipfelsieg, wie das halt bei Gratwanderungen so ist. Lustig machen über Tesla-Zweifler ist aber kaum angesagt.
Helfried
 
Beiträge: 1247
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon chef » Fr 23. Sep 2016, 11:45

Niemand macht sich lustig ... ;)
e-Golf seit 02.02.16 / Model 3 reserviert / Model S 90 D bestellt ... ;)
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 260
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon cpeter » Fr 23. Sep 2016, 13:07

Helfried hat geschrieben:
Tika hat geschrieben:
Der Aktienkurs fällt seit 2014

Also für mich schaut ein ständig fallender Aktienkurs anders aus. https://de.finance.yahoo.com/echarts?s=TSLA#symbol=TSLA;range=5y
cpeter
 
Beiträge: 119
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon Helfried » Fr 23. Sep 2016, 13:12

cpeter hat geschrieben:
Also für mich schaut ein ständig fallender Aktienkurs anders aus.


Von "ständig" war nicht die Rede. Aber seit dem Hoch im Jahr 2014 bei 290 Dollar oder so gab es einen Abfall auf unter die Hälfte, dann heuer eine gewisse Erholung, die zur Hälfte wieder verdampft ist.
Helfried
 
Beiträge: 1247
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon chef » Fr 23. Sep 2016, 13:18

Aktienkurse bzw. die Zusammenhänge an den Börsen sind für mich eh nur reines Gezocke - bei manch einer Meldung fragt man sich dann doch ob man im falschen Film ist ...

Beispiel - Firma A macht statt der von den Analysten erwarteten 2 Mrd. Dollar "nur" 1,8 Mrd. Dollar GEWINN und schon fallen die Aktienkurse - HALLO - geht´s noch - das ist doch krank ... :evil:
e-Golf seit 02.02.16 / Model 3 reserviert / Model S 90 D bestellt ... ;)
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 260
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

*Nicht* reserviert

Beitragvon PeaG » Sa 24. Sep 2016, 15:42

chef hat geschrieben:
Beispiel - Firma A macht statt der von den Analysten erwarteten 2 Mrd. Dollar "nur" 1,8 Mrd. Dollar GEWINN und schon fallen die Aktienkurse - HALLO - geht´s noch - das ist doch krank ... :evil:

Oder auch:
Firma A macht statt der von den Analysten erwarteten 2 Mrd. Dollar "nur" 1,8 Mrd. Dollar VERLUST und schon steigen die Aktienkurse.

Steigende Kurse, trotz Verluste.

Tante Grazie
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 273
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon phonehoppy » Mo 14. Nov 2016, 17:55

Eigentlich warte ich ja auf das Model 3 und denke, dass es genau das richtige wäre. Etwas misstrauisch bin ich aber beim genannten Liefertermin. Daher habe ich jetzt auch "erst mal" einen i3 auf 3 Jahre geleast.
Leider befürchte ich, dass die Aussage, die ersten Fahrzeuge würden Ende 2017 ausgeliefert, nicht ganz eingehalten werden wird. Tesla ist nunmal keine große Autofirma, die Produktionskapazitäten müssen erstmal aufgebaut werden, und es steht zu befürchten, dass dabei etwas schiefläuft, sei es finanziell oder organisatorisch. Hinzu kommt, dass man selbst bei Vorbestellung nicht gerade bei den ersten sein wird, die das Auto bekommen.
Man kauft auch die Katze im Sack. So schön sich momentan die Spezifikationen anhören, es sind und bleiben im Moment Ankündigungen, die ihren Bestand in der Realität erst noch beweisen müssen.
Ich jedenfalls werde bis Sommer 2019 zufrieden mit meinem i3 herumfahren, und dann sehen wir, was dann auf dem Markt ist...
phonehoppy
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:07

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon Tika » Mo 14. Nov 2016, 23:19

Alles valide Punkte. Allerdings spricht m.E. nach aktuell noch nichts (öffentlich bekanntes) gegen den geplanten Produktionsstart:
- Die Gigafactory liegt im Zeitplan, der Ausbau schreitet deutlich sichtbar voran; offenbar werden die ersten 2170 Zellen bereits produziert: Immerhin wurde gemeldet, dass die ersten neuen "Powerpack 2" bereits im September ausgeliefert wurden, und da diese im gleich großen Gehäuse mehr als die doppelte Kapazität der 1. Version bieten, kann man wohl davon ausgehen, dass hier auch das neue 2170 Zellformat zum Einsatz kommt.
- Die Autofabrik in Fremont wurde bereits für das Model 3 ausgebaut. Um mehr als die kolportierten, vormals erreichten 500.000 Autos produzieren zu können, hat Tesla bereits angrenzende Grundstücke erworben und plant den massiven Ausbau (Fabrik könnte verdoppelt werden).

Und natürlich können trotzdem noch 100 Dinge schief gehen, die den Hochlauf verzögern. Solange es bei einigen wenigen Monaten bleibt, sollte alles im grünen Bereich bleiben... :mrgreen:
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
Am 01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | Germany: Regular (Online before unveil): MODEL 3 Base | Other | Std | | SZ | AP | | | Tow
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 387
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste