*Nicht* reserviert

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon Karlsson » Sa 23. Apr 2016, 11:11

Tika hat geschrieben:
Ein Kleinbus ist für dich ein "Konkurrent" zu einer Limousine? 

Wenn man den Kombi will, es den aber nicht gibt, muss man halt schauen, welches Auto den Bedürfnissen am nähesten kommt.
Die Auswahl ist nach wie vor mies.
Günstig mit viel Reichweite gibts zb überhaupt nicht, egal in welcher Karosserieform.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9187
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon JuergenII » Sa 23. Apr 2016, 13:31

Tika hat geschrieben:
Ein Kleinbus ist für dich ein "Konkurrent" zu einer Limousine? :shock:

Naja, was soll man sonst nehmen? Leider kommt das Model 3 nicht als Hatchback auf den Markt, was einen Kombi bei mir überflüssig machen würde. Kombi's sind leider außerhalb Europas eine aussterbende Spezies und so ein sinnloses SUV Monster kommt mir nicht ins Haus.
Also bleiben nur noch Vans á la C4 Picasso oder Renault Espace übrig. Eigentlich ideal für E-Antrieb. Sie bauen relativ hoch, haben große Radstände, d.h. im Unterboden können jede Menge Akkus verbaut werden, sie sind meist komfortabel und bieten Platz ohne Ende. Die Besitzer sind normalerweise keine Raser, d.h. die Reichweiten fallen entsprechend hoch aus.
Sollten die jetzigen Abgasdiskussionen und Grenzwertüberschreitungen bei Dieselfahrzeugen Konsequenzen haben, dürfte der SUV mit konventionellem Antrieb der Vergangenheit angehören, denn als Benziner saufen die ohne Ende. Auch als Hybrid wie sie jetzt von den Herstellern angeboten werden, haben sie keine Chance, weil die Verbrauchswerte reine Mogelpackungen sind.

Aber ich gehe davon aus, dass es ab 2020 einige EV-Fahrzeuge geben wird, die auch für kleinere Geldbeutel entsprechendes Ladevolumen anbieten.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1672
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon e-future » Sa 23. Apr 2016, 20:01

Karlsson hat geschrieben:
Wenn man den Kombi will, es den aber nicht gibt, muss man halt schauen, welches Auto den Bedürfnissen am nähesten kommt.
Die Auswahl ist nach wie vor mies.
Günstig mit viel Reichweite gibts zb überhaupt nicht, egal in welcher Karosserieform.


Genau so ist es Karlsson.
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 402
Registriert: So 10. Mai 2015, 22:56

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon Greg68 » So 21. Aug 2016, 19:14

Nicht reserviert aus vielen Gründen, die hier schon genannt wurden. V.a. kaufe ich i.d.R. keine Neuwagen, da mir der Wertverlust der ersten Jahre zu teuer ist. Mir reicht ein älteres Auto völlig, falls ich überhaupt eins brauche. Da ich in der Stadt wohne, komme ich auch gut ohne bzw. nur mit meinem TWIKE klar.

Dennoch finde ich es gut, dass Tesla den Markt so schön aufmischt, sonst täte sich deutlich weniger, wenn nicht nichts in Sachen E-Mobilität. Daher mein Dank an diejenigen, die die Kohle haben und bereit sind, sie auszugeben :)! Ihr Tesla sei ihnen von Herzen gegönnt :D!

VG Gregor
Twike III Active
Pedelec
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 236
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon moxl » Sa 27. Aug 2016, 21:08

Kann ich voll und ganz unterschreiben, nur das wir nen Kleinwagen fahren als 4er Familie.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 557
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon prophyta » So 28. Aug 2016, 13:37

Ich habe auch nicht mehr reserviert.
Geld ist wieder zurück in D und in VW Aktien angelegt. ;)
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 1988
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon Justus65 » So 11. Sep 2016, 16:20

Habe mir auch keines reserviert. Ich kaufe keine Katze im Sack. keiner weiß, wann es kommt, keiner weiß, was da kommen wird, keiner kennt den Preis, den er für ein Auto, das seinen Vorstellungen entspricht bezahlen soll. Ich wollte eigentlich in Zukunft ein kleiners Auto fahren als aktuell, also kleiner als 4,5m. Mit jedem Monat kommen weitere Argumente gegen das Model 3 hinzu. SC ist im Preis nicht enthalten und wird es nicht mal als Flatrate geben. Bis das Auto auf dem Markt ist, wird es mehr CCS-Stationen geben als SC. Der Autopilot wird auch permanent teurer. Auch auf den letzten Bildern, die ich gesehen habe gibt es keine Armaturen vor dem Fahrer, ich muss mir alle Informationen - auch die wichtigen - auf einem Tablet in der Mittelkonsole suchen. Wenn ich die Reservierung storniere, habe ich einem Konzern einen zinslosen Kredit gewährt. Warum sollte ich so etwas tun?
PS. Ich finde es gut, das es Tesla gibt. Sie haben Bewegung in den Markt gebracht und die Entwiklung beschleunigt. Das ist jedoch kein Grund für religiösen Fanatismus.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 107
Registriert: Di 6. Sep 2016, 11:42

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon midimal » So 11. Sep 2016, 17:33

Justus65 hat geschrieben:
Habe mir auch keines reserviert. Ich kaufe keine Katze im Sack. keiner weiß, wann es kommt, keiner weiß, was da kommen wird, keiner kennt den Preis, den er für ein Auto, das seinen Vorstellungen entspricht bezahlen soll. Ich wollte eigentlich in Zukunft ein kleiners Auto fahren als aktuell, also kleiner als 4,5m.


Ampera E ist kleiner als 4,5M :)
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5074
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon Micky65 » So 11. Sep 2016, 17:37

Auch nicht reserviert - Model 3 ist mir zu groß. Hab jetzt den i3 und stelle fest: Größer will / brauch ich nicht.
Also 4m sind mein Maßstab!

Model 3 ist ja keine 10% kürzer als das Model S - ich empfinde das als nur einen minimalen Unterschied.
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: *Nicht* reserviert

Beitragvon Justus65 » So 11. Sep 2016, 22:04

midimal hat geschrieben:
Justus65 hat geschrieben:
Habe mir auch keines reserviert. Ich kaufe keine Katze im Sack. keiner weiß, wann es kommt, keiner weiß, was da kommen wird, keiner kennt den Preis, den er für ein Auto, das seinen Vorstellungen entspricht bezahlen soll. Ich wollte eigentlich in Zukunft ein kleiners Auto fahren als aktuell, also kleiner als 4,5m.


Ampera E ist kleiner als 4,5M :)


Das weiß ich, der steht auf der Liste ganz weit oben.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 107
Registriert: Di 6. Sep 2016, 11:42

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste