4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Re: 4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Beitragvon midimal » Di 3. Mai 2016, 23:41

dehell hat geschrieben:
Der Beschluss ist eine Katastrophe. Wie oben geschrieben, werden besonders die Hybride davon profitieren (und uns die Ladesäulen zuparken).


Keine Sorge die PlugIN Käufer sacken dankend die 3.000 Euro Prämie ein und werden zu 95% bei Leeren Batterie im HybridModus mit Verbrenner-Motor weiterfahren :)
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: 4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Beitragvon graefe » Mi 4. Mai 2016, 05:47

midimal hat geschrieben:
dehell hat geschrieben:
Der Beschluss ist eine Katastrophe. Wie oben geschrieben, werden besonders die Hybride davon profitieren (und uns die Ladesäulen zuparken).


Keine Sorge die PlugIN Käufer sacken dankend die 3.000 Euro Prämie ein und werden zu 95% bei Leeren Batterie im HybridModus mit Verbrenner-Motor weiterfahren :)


Der BMW 5er Hybrid kostet >12000 Aufpreis gegenüber dem vergleichbaren ICE-5er, abzüglich der 3000€ Prämie verbleibt ein Aufpreis von knapp 10000€. Wieso sollte jetzt jemand diesen Aufpreis bezahlen und den Elektromotor gar nicht nutzen wollen?? Um die fantastischen Privilegien für Hybridfahrzeuge in Deutschland, wie das allgegenwärtige Nutzen von Busspuren und das tolle 'E' auf dem Nummernschild genießen zu können?? :lol:

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1843
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: 4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Beitragvon mutle » Mi 4. Mai 2016, 09:01

xado1 hat geschrieben:
vor 2020 wirds bei uns kein model 3 geben


Ich verstehe nicht wie Leute immer auf diese Idee kommen. Tesla hat gesagt sie beginnen mit der Auslieferung in USA, danach Europa und der rest der Welt. Das heisst aber natürlich nicht dass sie warten bis alle Reservierungen in USA abgeschlossen sind bevor sie das erste Auto ausserhalb verkaufen. Ich gehe ziemlich sicher davon aus dass die ersten definitiv 2018 kommen werden.
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: 4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Beitragvon mitleser » Mi 4. Mai 2016, 09:50

selbstverständlich sehe ich es genauso wie mutle 8-)


Zum Thema:
graefe hat geschrieben:
Der BMW 5er Hybrid kostet >12000 Aufpreis gegenüber dem vergleichbaren ICE-5er, abzüglich der 3000€ Prämie verbleibt ein Aufpreis von knapp 10000€. Wieso sollte jetzt jemand diesen Aufpreis bezahlen und den Elektromotor gar nicht nutzen wollen??
Weil es für diese Klientel hipp werden wird, überhaupt einen Hybriden zu fahren. Dass er dann vornehmlich im Vollhybrid-Modus gefahren wird, ist denen trotz Aufpreis womöglich egal.
"Want to Bring Back Jobs, Mr. President-Elect? Call Elon Musk” (Andrew Sorkin, New York Times)

Chevrolet Volt - PHEV 16kWh
IONIQ e bestellt @IONIQ-Zentrale Deutschland
TM☰ res. am 31.03.2016 (Store before unveil) https://model3tracker.info/
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 853
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: 4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Beitragvon Hachtl » Mi 4. Mai 2016, 10:26

graefe hat geschrieben:
midimal hat geschrieben:
dehell hat geschrieben:
Der Beschluss ist eine Katastrophe. Wie oben geschrieben, werden besonders die Hybride davon profitieren (und uns die Ladesäulen zuparken).


Keine Sorge die PlugIN Käufer sacken dankend die 3.000 Euro Prämie ein und werden zu 95% bei Leeren Batterie im HybridModus mit Verbrenner-Motor weiterfahren :)


Der BMW 5er Hybrid kostet >12000 Aufpreis gegenüber dem vergleichbaren ICE-5er, abzüglich der 3000€ Prämie verbleibt ein Aufpreis von knapp 10000€. Wieso sollte jetzt jemand diesen Aufpreis bezahlen und den Elektromotor gar nicht nutzen wollen?? Um die fantastischen Privilegien für Hybridfahrzeuge in Deutschland, wie das allgegenwärtige Nutzen von Busspuren und das tolle 'E' auf dem Nummernschild genießen zu können??

Graefe

Kostet der 5er nicht > 60k€? Dann ist er doch eh raus ...

Renault ZOE Intens 11/2015
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1480
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: 4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Beitragvon moxl » Mi 4. Mai 2016, 11:59

mutle hat geschrieben:
xado1 hat geschrieben:
vor 2020 wirds bei uns kein model 3 geben


Ich verstehe nicht wie Leute immer auf diese Idee kommen. Tesla hat gesagt sie beginnen mit der Auslieferung in USA, danach Europa und der rest der Welt. Das heisst aber natürlich nicht dass sie warten bis alle Reservierungen in USA abgeschlossen sind bevor sie das erste Auto ausserhalb verkaufen. Ich gehe ziemlich sicher davon aus dass die ersten definitiv 2018 kommen werden.


Ich denke auch die ersten werden 2018 nach Deutschland kommen, nur nicht in Masse.

Beginn der Auslieferung in den USA am 21.12.2017. D.h. es werden maximal 1000 Fahrzeuge in 2017 verkauft.
Wenn man von folgendem Rampup ausgeht:
2018 - 100.000
2019 - 250.000
2020 - 500.000

Die ersten 40.000 gehen nach Kalifornien. Dann gehen die nächsten 60.000 wahrscheinlich irgendwo über USA verteilt. Dann soll zuerst China drankommen. Dann Europa. Außerdem werden bestehende Teslakunden und teure Ausstattungen bevorzugt beliefert.

Wenn man schon ein Model S hat und die Topversion des Model 3 für 70.000€ bestellt, denke ich wird man ihn auch schon Ende 2018 in Europa bekommen. Wenn man allerdings auf die Basisversion wartet wird das vor 2020 in Europa nix werden.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 559
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Re: 4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Beitragvon Dani » Mi 4. Mai 2016, 12:17

Habe noch kein M S aber würde gerne Ende 2018 eine Topversion des M 3 besitzen :)
Wunsch Ladeinfrastruktur
Auswärts Schnell: DC (A und HS)
Auswärts Normal: AC bis 11kW 1-3 Physik (Destination-Charging)
Zu Hause: Voll in 8h

BMW i3 BEV (60 Ah) rollt seit 3/2014 -> wird 3/2017 ersetzt mit (94 Ah) -> 12/2018 ersetzt mit TM3
Dani
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 13:37

Re: 4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Beitragvon mitleser » Mi 4. Mai 2016, 12:21

moxl hat geschrieben:
Die ersten 40.000 gehen nach Kalifornien. Dann gehen die nächsten 60.000 wahrscheinlich irgendwo über USA verteilt. Dann soll zuerst China drankommen. Dann Europa.


Das mit China ist mir neu. Mein Kenntnisstand:

Model 3 production is scheduled to begin in late 2017. When production begins, we will begin deliveries in North America starting on the West Coast, moving east. As we continue to ramp production, we will begin deliveries in Europe, APAC and right-hand drive markets.

Quelle: Mail von Tesla vom 24. März 2016
"Want to Bring Back Jobs, Mr. President-Elect? Call Elon Musk” (Andrew Sorkin, New York Times)

Chevrolet Volt - PHEV 16kWh
IONIQ e bestellt @IONIQ-Zentrale Deutschland
TM☰ res. am 31.03.2016 (Store before unveil) https://model3tracker.info/
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 853
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: 4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Beitragvon Naheris » Mi 4. Mai 2016, 14:01

Hachtl hat geschrieben:
Graefe hat geschrieben:
Der BMW 5er Hybrid kostet >12000 Aufpreis gegenüber dem vergleichbaren ICE-5er

Kostet der 5er nicht > 60k€? Dann ist er doch eh raus

Der 5er Active Hybrid ist aber kein PHEV. Er kriegt keine Förderung. Derzeit existiert noch kein BMW 5er PHEV.

Hier eine Liste der derzeit in Deutschland erhältlichen EVs, die theoretisch gefördert werden könnten: :)
Bild
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)
Akkus der verschiedenen EVs (Link im Forum. Sammlung von m.k)
Fahrzeug: Passat GTE (ab 16.12.2016).

... and I paced.
Naheris
 
Beiträge: 333
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: 4000,- Kaufprämie für Tesla Model 3?

Beitragvon graefe » Mi 4. Mai 2016, 15:12

Naheris hat geschrieben:
Der 5er Active Hybrid ist aber kein PHEV. Er kriegt keine Förderung. Derzeit existiert noch kein BMW 5er PHEV.

Dann nimm den A3 etron: inkl. Prämie auch noch knapp 10000€ Aufpreis gegenüber dem vergleichbaren Benziner.
Warum sollte jemand diesen Aufpreis bereit sein zu bezahlen, wenn er nicht vorhat, elektrisch zu fahren?! Ich erinnere an den Foristen motoqtreiber, der (zu recht) Stolz berichtet, wieviel er elektrisch fährt.
@mitleser: Das glaubst Du doch hoffentlich selber nicht. Was soll an einem Großserienmodell mit zusätzlichem Akku/Elektromotor "hipp" sein, dass es den großen Aufpreis wert wäre.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1843
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste