10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Re: 10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Beitragvon Tho » Di 5. Apr 2016, 11:17

Scheinbar doch. Sonst hätten ja nicht so viele reserviert.
Es ist auf jeden Fall befridigender als die Aussagen unserer lokalen Industrie. 300km Reichweite? Ladeinfrastruktur? Haben wir nicht, aber nehmen sie besser einen Verbrenner.
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5274
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: 10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Beitragvon Poolcrack » Di 5. Apr 2016, 11:18

2moose hat geschrieben:
Wie befriedigend ist das bei Buchung anzuzahlende Trio "Irgendwann" - "Irgendwas" - "Irgend ein Preis"? Scheinbar nicht sehr.

Für mich ist es sehr befriedigend ein Zeichen zu setzen, das von den großen Konzernen nicht mehr ignoriert werden kann. Und das wäre mir sogar der Verlust von 1000 € wert.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >77.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,7 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1817
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Re: 10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Beitragvon sphynx » Di 5. Apr 2016, 11:18

graefe hat geschrieben:
Du kennst aber schon den Unterschied zwischen Umsatz und Gewinn?
Nebenbei: Volkswagen hat einen Jahresumsatz von 200.000.000.000€ = 200 Mrd.
Graefe


Bist du sicher, dass VW so viel e-Fahrzeuge verkauft hat ?
elektrisierende Grüße
sphynx
 
Beiträge: 52
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:34
Wohnort: Flensburg

Re: 10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Beitragvon 2moose » Di 5. Apr 2016, 11:29

Tho hat geschrieben:
Scheinbar doch. Sonst hätten ja nicht so viele reserviert.
Es ist auf jeden Fall befridigender als die Aussagen unserer lokalen Industrie. 300km Reichweite? Ladeinfrastruktur? Haben wir nicht, aber nehmen sie besser einen Verbrenner.
Ok ... bin halt aus Österreich ... hab da alle 60km nen Schnelllader => brauch die Reichweite nicht.
2moose
 
Beiträge: 189
Registriert: So 14. Feb 2016, 17:07

Re: 10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Beitragvon Flowerpower » Di 5. Apr 2016, 11:32

es gibt Leute, die nervt es aber wenn man alle 60km anhalten muss.
Flowerpower
 
Beiträge: 322
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: 10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Beitragvon Alfi » Di 5. Apr 2016, 11:35

Tja, für mich sieht das so aus, als ob man Tesla ganz einfach abnimmt, dass sie den Ankündigungen auch Taten folgen lassen.
Die haben sich einen Namen gemacht. Man kann darauf neidisch sein, man kann das als Eintagsfliege abtun, darüber lachen, aber ich finde es nicht in Ordnung, wenn man sie in Zweifel zieht. Das hat Tesla nun nicht verdient. Wie lange gibt's das Model S schon? Für wann haben die "deutschen" eine Konkurrenz angekündigt - 2020? Lächerlich!
Audi hat schon 2010 Marketing Werbung im TV geschaltet: Audi E-Tron. Das rein elektrische Auto von Audi gibt's immer noch nicht zu kaufen. Vorsprung durch Technik? Da muß ich aber schmunzeln. Wenigstens sind die milliarden Fördergelder des Staates bei Audi in sichtbarer Werbung umgesetzt worden - dummerweise hat man wohl das Produkt vergessen. :-)
Tesla kann sich nur noch selbst besiegen. Das bleibt abzuwarten, aber ich glaube die machen einfach verdammt viel richtig.
When in danger or in doubt run in circles screem and shout.
Alfi
 
Beiträge: 88
Registriert: So 18. Okt 2015, 19:57

Re: 10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Beitragvon Keepout » Di 5. Apr 2016, 11:40

2moose hat geschrieben:
Ok ... bin halt aus Österreich ... hab da alle 60km nen Schnelllader => brauch die Reichweite nicht.


Dann musst du eh glücklich sein. Ein paar andere sind es mit dem momentan Gebotenen nicht. Was ich nicht verstehe: Wenn du dein Glück gefunden hast, warum trittst du dann auf die anderen ein und bezeichnest sie als Sektenmitglieder? Kann man seine Wortwahl denn nicht einmal überlegen?

Warum nur werden diejenigen, die etwas anderes tun, wollen, kaufen, reden, schreiben immer mit Missgunst versehen?
Keepout
 
Beiträge: 441
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 13:45
Wohnort: Arlberg

Re: 10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Beitragvon graefe » Di 5. Apr 2016, 11:41

2moose hat geschrieben:
Bin ich der einzige, den dieser virtuelle krampfhaft hochgepushte Hype Sorgen bedenklich stimmt? ... ich mein, welche Hörigkeit der Konsument da an den Tag legt ... während man gleichzeitig in 5 Supermärkte rennt, um die Preise für ein Packl Milch zu vergleichen.

Es ist in der Tat unfassbar...

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2142
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: 10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Beitragvon bernd71 » Di 5. Apr 2016, 12:40

sphynx hat geschrieben:
Die Reservierungen bewegen sich in Richtung 300.000 !
Wenn davon 250.000 mit einem Durchschnittspreis von 40k verkauft werden sind das

10.000.000.000 €

Kann man da schon von einem Schaden für die europäische Volkswirtschaft reden ?
Ist das schon Hochverrat ? ;)
Einige Köpfe dürften wohl "rollen". :o


Wie viele davon wurden denn in Europa reserviert und ersetzen nicht ein amerikanisches oder asiatisches Auto? Wie viele davon wurden spekulativ reserviert um eine schnelle Mark zu machen? Wie viele springen wieder ab, wenn sie den finalen Preis für ihre Wunschkonfiguration sehen? Wie viele springen ab, weil ihnen die Lieferzeit zu lang wird. Wie viele springen ab wenn die Konkurrenz ähnliche Autos herstellt?

Da sind noch viele Fragezeichen. Bleibt doch zumindest etwas in Bodennähe.
bernd71
 
Beiträge: 464
Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26

Re: 10.000.000.000 € ≡ zehn Milliarden

Beitragvon prophyta » Di 5. Apr 2016, 12:50

Ganz bestimmt werden noch viele abspringen, aber andere kommen dazu.

So wie ich das verstanden habe, geht es nicht nur um den Verkauf der Fahrzeuge hier in Europa, sondern um den Verkauf der europäischen Marken weltweit.
VW verkauft ja auch in USA viele Fahrzeuge. Also fallen auch dort einige Käufer aus. Besonders von Dieselfahrzeugen,
Ich bin dabei ! 2. e-Golf-Treffen in Moers am 06. und 07 Oktober 2017
http://ogy.de/54mn
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2466
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bassbacke und 3 Gäste