Model X in Problemen ?

Re: Model X in Problemen ?

Beitragvon harlem24 » Di 6. Sep 2016, 13:52

@EVduck
:thumb:
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1359
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

Re: Model X in Problemen ?

Beitragvon drilling » Di 6. Sep 2016, 14:05

futureA hat geschrieben:
hätte aber sein können, Fahrwerk ist nun einmal ein Thema, dass bei keinem anderen großen Automobilhersteller heutzutage ein Problem macht und Teslas Erfahrungen sind überschaubar. Musk hat selbst zugegeben, dass sie sich beim Model X überhoben haben. Das Safety-Update der Falcon Doors ist auch keine Lösung, die andere so gewählt hätten und vieles andere, von wegen


Hallo futureA, du machst deinen Job den Tesla hier schlechtzureden nicht besonders gut. An deiner Stelle würde ich eher die Bespitzelung der Tesla-Fahrer durch Tesla (massive Datenübertragung vom Auto an Tesla) hervorheben, aber das wollen deine Auftraggeber wohl nicht, denn BMW und einige andere Autohersteller bespitzeln ihre Kunden inzwischen ähnlich schlimm (egal ob Verbrenner oder EAuto). :?
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 766
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Model X in Problemen ?

Beitragvon eve » Di 6. Sep 2016, 16:46

Ich lasse mich gern überzeugen. Nimm ein konventionelles Fahrzeug gleicher Klasse und Bereifung und ahme die Situation nach. Danach kannst du schaun ob das Fahrzeug was "gemerkt" hat, kannst es mit dem fraglichen Videoinhalt vergleichen und Schlüsse ziehen.
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 477
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Re: Model X in Problemen ?

Beitragvon futureA » Di 6. Sep 2016, 17:09

EVduck hat geschrieben:
Naja, über Seriösität und Glaubwürdigkeit kann futureA uns ja was beibringen: Gestern angemeldet, neun Beiträge in diesem einen Thread geschrieben, fud vom Feinsten. Guter Einstieg ==> ignore


Guter Lehrmeister, wenn man auf die Ebene wollte, ein nagelneues Thema, just ins Netz gestellt, zur Diskussion und mit viel Erfahrung ist EVduck am Info plattmachen; nicht schlecht. Geht aber besser "Amazing that all of these threads are getting deleted on TMC." zum Thema The rear axle shaft broken without reason.
futureA
 
Beiträge: 196
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:38

Re: Model X in Problemen ?

Beitragvon fbitc » Di 6. Sep 2016, 21:18

Und was hat jetzt die Hinterachse mit dem Video zu tun?
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Model X in Problemen ?

Beitragvon futureA » Mi 7. Sep 2016, 07:43

Nichts, ist aber das EVduck Prinzip, Infos filtern.
futureA
 
Beiträge: 196
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:38

Re: Model X in Problemen ?

Beitragvon TeeKay » Mi 7. Sep 2016, 07:58

Damit wäre dann alles zu diesem Fahrfehler gesagt.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9697
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Tesla Model X

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste