Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Beitragvon Marco » So 29. Mai 2016, 16:48

Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass das Model X das erste langstreckentaugliche Elektroauto mit Anhängerkupplung ist.
Nur: wie lädt man ein Model X mit Anhänger dran? An die meisten Supercharger fährt man rückwärts dran.
Beim Model X heißt es dann, jedes Mal den Wohnwagen abzuhängen, um laden zu können.
Alternativ fährt man seitlich an den SC und blockiert mit dem Gespann gleich mal drei Ladestationen nebeneinander...
Wie hat sich Tesla eine Urlaubsreise mit Gespann gedacht? Das möchte ich zu gerne mal wissen... :roll:
Seit 6/2013 über 140.000km elektrisch gefahren.
Nie wieder Verbrenner!
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 568
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Anzeige

Re: Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Beitragvon Rudi L. » So 29. Mai 2016, 17:17

Du wirst abkoppeln müssen.
Rudi L.
 

Re: Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Beitragvon Paul_S » So 29. Mai 2016, 17:30

Ja, an der Ladeinfrastruktur gibt es immer noch Verbesserungspotential.
Ich habe über das Thema auch schon nachgedacht (gerade die AHK montiert).
Abgesehen vom Tesla Supercharger gibt es auch sehr viele andere Ladestationen, die
- mit einem dicken Auto wie Tesla oder Outlander nur schwer nutzbar sind (zu eng, zu kurze Kabel)
- mit Anhänger überhaupt nicht
Ich denke, hier im Wiki (oder woanders) fehlt ein Artikel:
Was sollten Sie bei Einrichtung einer Ladestation beachten,
wo auch dieses Problem erwähnt werden sollte - und noch ganz viele andere Aspekte...
(oder kennt jemand so einen "Leitfaden"?)

Wahrscheinlich wird es Tesla wieder allen zeigen, und sich für die Supercharger was geniales für die Model X mit Wohnwagen ausdenken... mal sehen. So wie die SC jetzt sind, hatte man das Thema wohl noch nicht auf dem Schirm...

Paul
Outlander PHEV
Benutzeravatar
Paul_S
 
Beiträge: 87
Registriert: Do 24. Dez 2015, 15:55
Wohnort: südlich von Berlin

Re: Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Beitragvon Marco » So 29. Mai 2016, 17:33

Wie dämlich... hier wäre der SC-Anschluss vorne am Wagen sicher passender gewesen.
Seit 6/2013 über 140.000km elektrisch gefahren.
Nie wieder Verbrenner!
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 568
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Beitragvon Marco » So 29. Mai 2016, 17:37

SO vielleicht ;-)
Dateianhänge
image.jpeg
Seit 6/2013 über 140.000km elektrisch gefahren.
Nie wieder Verbrenner!
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 568
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Beitragvon TeeKay » So 29. Mai 2016, 18:20

Solange Tesla nicht eigene Grundstücke für die Supercharger kauft, muss das Unternehmen Rücksicht nehmen auf die Befindlichkeiten des Standortpaten. Die sind offensichtlich schon heute wenig begeistert, dass sie überhaupt Parkraum nur für Tesla reservieren sollen. Darum mangelt es an den meisten Superchargern auch an einem expliziten Halteverbot für Verbrenner. Wenn man den Standortpartnern nun noch gesagt hätte, dass man nicht nur Platz für die Autos, sondern auch noch für die 0,5% Sonderfälle mit Anhänger braucht (vielleicht sogar noch mit Ausfahrt nach vorn, damits noch bequemer ist), stünde bis heute kein einziger Supercharger.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9758
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Beitragvon mitleser » So 29. Mai 2016, 20:42

seh ich genauso...und denke: Auch für diesen 0,5% Sonderfall wird noch eine Lösung gefunden und umgesetzt werden.
"Want to Bring Back Jobs, Mr. President-Elect? Call Elon Musk” (Andrew Sorkin, New York Times)

Chevrolet Volt - PHEV 16kWh
IONIQ e bestellt @IONIQ-Zentrale Deutschland
TM☰ res. am 31.03.2016 (Store before unveil) https://model3tracker.info/
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 860
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Beitragvon Michael_Ohl » So 29. Mai 2016, 21:17

Das Problem kennt jeder regelmäßige Gespannfahrer z.B. von Tankstellen, Restaurants oder Supermarktparkplätzen. Wer so etwas nicht in den Griff bekommt sollte vielleicht über eine andere Art des Reisens nachdenken.


mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 648
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Beitragvon Marco » So 29. Mai 2016, 22:50

An Zapfsäulen fährt man auch mit Gespann seitlich ran und tankt, an fast alle SC rückwärts.
Von daher ist die Problematik schon eine andere.
Seit 6/2013 über 140.000km elektrisch gefahren.
Nie wieder Verbrenner!
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 568
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Laden mit Anhänger am Supercharger unmöglich

Beitragvon teutocat » So 29. Mai 2016, 23:15

Für alle diejenigen, die elektrisch als Gespann unterwegs sind und nicht unbedingt "superchargen" müssen sondern mit 22kW auskommen, hat Nomad Power bereits die richtige Lösung.
Habe ich selbst schon ausprobiert, funktioniert super! Der Ausbau schreitet auch einigermaßen gut voran.
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 322
Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
Wohnort: Bielefeld

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model X

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast