Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMiobiltät

Beitragvon wp-qwertz » Mo 5. Sep 2016, 10:26

ich danke euch!
ich bin gerade rad gefahren (nervosität musste raus) und mein grinsen im gesicht war ansteckend :D

ja, die investitionen rein finanziell gesehen sind krass! für einen verbrenner hätte ich das nie ausgegeben! aber hier ist die lage doch etwas anders (macht mir meine psychoe vor :D) und deswegen bin ich dieses mal etwas unvernünftiger als üblich.
und was das geld-anlegen betrifft: ist z.zt. ja nicht so dolle. deswegen scheine ich gerade nach dem motto zu leben: lieber schulden als gar kein geld :lol:

und außerdem: im gegenzug zu dieser tollen finanzierung durch die gls, habe ich meine dortigen genossenschaftsanteile deutlich erhöhrt. das ist die grundlage dieser bank. ohne diese anteile kann die bank nicht arbeiten. das dicke plus dabei außerdem: die verzinsung der anteile ist für die aktuelle zeit nicht schlecht :D

ich habe im grunde also nur gewonnen - ich könnte fast meinen: je mehr teslas ich kaufe, desto mehr kohle habe ich :lol:

ich denke dass wir in den MX im dez. einziehen werden :D
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2455
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMiobiltät

Beitragvon mitleser » Mo 5. Sep 2016, 11:52

In Ablehnung an lingley:
Es ist nur so, dass es in Wuppertal keine vernünftigen Häuser für 95k€ gibt. Deshalb ist sein Model X nur recht und billig!!! :D
Chevrolet Volt - PHEV mit 16kWh
IONIQ electric bestellt @IONIQ-Zentrale Deutschland
Model ☰ reserviert am 31.03.2016 (Store before unveil) https://model3tracker.info/
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 826
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMiobiltät

Beitragvon wp-qwertz » Mo 5. Sep 2016, 12:35

mitleser hat geschrieben:
In Ablehnung an lingley:
Es ist nur so, dass es in Wuppertal keine vernünftigen Häuser für 95k€ gibt. Deshalb ist sein Model X nur recht und billig!!! :D

ja, dass stimmt :D
1+
du siehst: mir blieb gar keine andere wahl :D :!:
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2455
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMiobiltät

Beitragvon lingley » Mo 5. Sep 2016, 12:55

Naja die knapp 10m2 Wohnfläche des MX sollten auch in WT für den Preis drin sein :)
Allerdings ... als (Im)mobilie ist die Behausung dann doch etwas zäh unterwegs, auf Straße :lol:
lingley
 

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMiobiltät

Beitragvon Karlsson » Mo 5. Sep 2016, 13:02

Das mit dem Platz für Kinder wäre auch mein Argument - aber halt gegen den X, weil ich bräuchte erstmal ein eigenes Dach mit Platz für Kinder drunter ;)
Wobei es schon stimmt, der X ist durch die AHK so ziemlich das einzige E-Auto ohne Kompromisse. Wenn bei mir der Reichtum ausbräche, würde ich mich auch schwertun zwischen Model S und Model X, einzig und allein durch die AHK. Platz hat das Model S aus meiner Sicht auch schon genug.

Viel Spaß mit dem X - das ist ein sehr sehr geiles Auto!




mitleser hat geschrieben:
Es ist nur so, dass es in Wuppertal keine vernünftigen Häuser für 95k€ gibt. Deshalb ist sein Model X nur recht und billig!!! :D

Hier auch nicht, drum erstmal die 500k€ fürs Haus, das keine Weltreise weg ist, zusammenkratzen und dann sehen wir weiter.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9180
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMiobiltät

Beitragvon wp-qwertz » Mo 5. Sep 2016, 13:33

danke dir karlsson! "super geil" aber ich möchte doch betonen, dass der reichtum bei mir NICHT ausgebrochen ist :D :!: das ist mir wichtig, dass ich das klarstelle. ich finanziere es und lege mir damit ein teures hobby zu, zu dem ich stehen kann. aber reichtum...ne, bitte nicht (wobei auch das eine frage der perspektive ist! - frag mal jemanden aus indien, afirka...)
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2455
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMiobiltät

Beitragvon TeeKay » Mo 5. Sep 2016, 14:18

wp-qwertz hat geschrieben:
geil bernd, dass du das schreibst! du glaubst ja gar nicht, wie wenig ich ein MX kunde im sinne des dort "üblichen" klientels bin! aber wie hießt es so schön: ausnahmen bestätigen die regel.

Und du glaubst nicht, wie viele Kunden bei Tesla so sind wie du.

Hab gestern das MX ausgiebig am Supercharger anschauen können. Ich fand das MS innen schon ebenbürtig zu meinem vorherigen 5er BMW. Aber das Model X setzt da ganz klar noch eins drauf und der geringe Aufpreis auf das MS spiegelt den Mehrwert keinesfalls wieder. SUV oder Vans oder SUV-Vans kann ich nicht leiden. Aber das Model X ist ein durch und durch schönes, gelungenes Auto sowohl innen als auch außen. Hätte ich nicht schon ein MS, würde ich wohl ein MX bestellen.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9697
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMiobiltät

Beitragvon fbitc » Mo 5. Sep 2016, 15:48

beim ersten Durchlesen und der Überschrift, dachte ich, was will der mit einem Roadster...??? MX... :lol:
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMiobiltät

Beitragvon wp-qwertz » Mo 5. Sep 2016, 16:46

TeeKay hat geschrieben:
Und du glaubst nicht, wie viele Kunden bei Tesla so sind wie du.

hoffentlich :D bin gespannt. die bisherigen kontakte waren immer DEUTLICHER verhalten, als z.B. zoeaner untereinander!

TeeKay hat geschrieben:
...SUV oder Vans oder SUV-Vans kann ich nicht leiden. Aber das Model X ist ein durch und durch schönes, gelungenes Auto sowohl innen als auch außen. ...

dito! und einen verbrennerSUV wäre mir NIE vor die tür gekommen. aber das MX... nun eben doch
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2455
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMiobiltät

Beitragvon Karlsson » Mo 5. Sep 2016, 20:02

wp-qwertz hat geschrieben:
dito! und einen verbrennerSUV wäre mir NIE vor die tür gekommen. aber das MX... nun eben doch

Würde ich zwar eigentlich auch so sehen, als Mitsubishi PHEV würde ich das aber auch nicht ausschließen, solange es kein anderes PHEV mit gleichem Nutzwert gibt.
MX ist mir zu heftig... aber ich kann die Argumentation mit dem Hobby schon verstehen und wünsche Dir viel Spass damit! Vielleicht sieht man sich ja mal, beim Schüren hatte ich schon mal vorbei geschaut und die 43kW Lader an der A2 entwickeln sich ja langsam.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9180
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model X

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste