Die Presse - Der Falke ist gelandet

Die Presse - Der Falke ist gelandet

Beitragvon brushless » Fr 10. Jun 2016, 14:16

Interessaanter Artikel von "Die Presse".
Unglaublich in Europa wurden mehr Modell S verkauft als von BMW 6er, 7er und Audi A7,A8 zusammen. Und alles ohne Kosten für Werbeeinschaltungen, ich denke dass Tesla nicht einmal für diesen Pressebericht etwas zahlen mußte.

http://diepresse.com/home/motor/5011643 ... ern.portal
brushless
 
Beiträge: 254
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03

Anzeige

Re: Die Presse - Der Falke ist gelandet

Beitragvon Robert » Fr 10. Jun 2016, 14:27

Den Bericht habe ich heute schon genossen. Langsam ist die mediale Abwatschung für die "Premiumhersteller" peinlich. Dampfmaschine meets Auto 2.0 ....
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3965
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Die Presse - Der Falke ist gelandet

Beitragvon brushless » Fr 10. Jun 2016, 14:42

Pointiert a la Robert!
"Premium Steam Engine Pruducer".(PSEP) :lol: :lol: :lol: You made my day.
brushless
 
Beiträge: 254
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03

Re: Die Presse - Der Falke ist gelandet

Beitragvon jonn68 » Fr 10. Jun 2016, 16:34

Sehr pointierte Darstellung, wenn X so einschlägt wie der S, dann werden Köpfe rollen...
Model S 90D
jonn68
 
Beiträge: 103
Registriert: So 1. Mai 2016, 08:58

Re: Die Presse - Der Falke ist gelandet

Beitragvon volker » Mo 13. Jun 2016, 13:14

brushless hat geschrieben:
Interessaanter Artikel von "Die Presse".


jajaja aber trotzdem Blödsinn

DiePresse hat geschrieben:
aber Marge muss Tesla unverändert keine vorweisen, um das Vertrauen der Finanzmärkte zu behalten. Das ist der gewaltige Vorteil der Kalifornier und der große Unterschied zur Autoindustrie, die sich Modelle, die kein Geld verdienen, nicht leisten kann oder darf.


und rechts daneben ein Link zum Artikel über den Bugatti Chiron, den Umsatzbringer des VW-Konzerns. :lol:
Hinweis: Beim Vorgänger Bugatti Veyron hat man trotz Verkaufspreis von 1,4 Mio Euro etwa das doppelte draufgelegt PRO Fahrzeug.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
volker
 
Beiträge: 251
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 21:53

Re: Die Presse - Der Falke ist gelandet

Beitragvon Karlsson » Mo 13. Jun 2016, 16:07

Der Unterschied ist, dass VW auch Modelle hat, mit denen sie Gewinn machen.
Außer er wird wieder aufgefressen, weil die Nachbesserungen am Schummeldiesel so teuer sind.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9203
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Die Presse - Der Falke ist gelandet

Beitragvon harlem24 » Sa 18. Jun 2016, 09:35

Wow, man glaubt es kaum, aber die AMS hat ein positives Fazit beim Fahrbericht des Model X gezogen...

http://www.auto-motor-und-sport.de/fahr ... 28278.html

Es geschehen noch Zeichen und Wunder...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Die Presse - Der Falke ist gelandet

Beitragvon Greenhorn » Sa 18. Jun 2016, 10:18

Die müssen ja jetzt umsteuern.
VW hat eine EV Offensive angekündigt und dafür muss nun ein gutes Klima geschaffen werden.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Die Presse - Der Falke ist gelandet

Beitragvon rolfrenz » Sa 18. Jun 2016, 16:31

"Nur ein unattraktives Rauschen von vorne ist zu hören, die Klimaanlage läuft noch. Schade, fast wäre das Model X von Anfang an ein Auto zum Liebhaben gewesen." Bei dem Schlusssatz fragt man sich trotz positiver Grundstimmung im Artikel, in welcher Welt der Herr Redakteur eigentlich lebt... Müsste der X ein attraktives Rauschen der Klimaanlage haben, dass man sich vor dem 5-Stern Restaurant nicht schämen muss? Wer kümmert sich da um das Sounddesign? Fragen über Fragen. Aber ich bin sicher Mercedes kriegt dieses essentielle Problem bei seinem angekündigten elektrischen Wunder-SUV hin. Genauso wie VW und BMW. Da laufen jetzt schon die Labore heiß, damit man sich dann nicht blamiert mit unattraktivem Klimaanlagenrauschen. Deswegen muss man ja auf auch noch ein bisserl auf diese Modelle warten, nehme ich an. Gut, dass es so kompetente Journalisten gibt, die wissen, wo man den Finger in die Wunde legen muss... ;-)
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
rolfrenz
 
Beiträge: 453
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Die Presse - Der Falke ist gelandet

Beitragvon TeeKay » Sa 18. Jun 2016, 17:18

Beim Verbrenner hörst du im Stand gar kein Rauschen, weil die Klima nur mit Motor läuft. Entweder der Motor ist aus, dann hast du Ruhe und keine Klimatisierung. Oder die Klima ist an, dann wirds vom Motor übertönt. Der typische deutsche Urmensch-Autotester ("Ein Auto muss stinken, muss lärmen, muss lebensfeindlich sein") schwitzt lieber wie ein Tier im stehenden Auto, als sich das Geräusch einer Klimaanlage anzuhören.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9733
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model X

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste