29. September 2015 - Model X Launch

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon Berndte » Di 6. Okt 2015, 10:17

... den Leaf zu Kreisel bringen, 7500€ auf den Tisch legen und 1 Woche später mit 22kW Brusa-Lader vom Hof fahren.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4811
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon fbitc » Di 6. Okt 2015, 10:19

Und was hat das jetzt wieder alles mit Launch Model X zu tun...?
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon Flünz » Di 6. Okt 2015, 10:45

fbitc hat geschrieben:
Und was hat das jetzt wieder alles mit Launch Model X zu tun...?

Es wird der gleiche Buchstabensatz benutzt...
Meine Brünette bekommt größtenteils nur Strom von freilaufenden Elektronen aus eigenem Anbau.
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon Karlsson » Di 6. Okt 2015, 11:18

Wann ist eigentlich die Markteinführung in Deutschlan?
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9187
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon soho » Di 6. Okt 2015, 20:08

Twizyflu hat geschrieben:
Hat hier einer ein Problem mit Tesla?
Neid? Ich hab einen Leaf. Gerne parke ich mich hin.
3.7 kW Typ 1 auf Typ 2... dauert noch länger... ganz legal. Er kanns halt nicht schneller. Ein R240 Zoe übrigens auch nur mit 22 kW - d.h an jedem Triple Charger ist der Zoe der lahme nicht die anderen (nix für ungut ich mag den Zoe)


Wenn andere User nicht die Meinung teilen, ist es gleich Neid. Das ist eine sehr billig Art und Weise, übrigens weit verbretet, um stark in der Dikussion zu wirken. Aber das zieht schon lange nicht mehr.

Aber lass es uns mal defineren. Neid bedeutet Missgunst. Worauf denn? Warum sollte ich anderen das Model X nicht gönnen? Dies ist eine böse Unterstellung deinerseits.

Mir ist es egal, wer sich den kauft. Und ob Tesla damit erfolgreich wird, muss der Markt entscheiden. Ich denke schon, dass er sich gut verkauft.

Mein Fall wäre das Model X jetzt nicht und ich wollte ihn nicht haben. Warum? Weil ich damit nichts anfangen kann und das Model X nicht meinen persönlichen Kriterien entspricht. Andere werden das anders sehen.

Es macht einfach keinen Sinn einen elektrischen SUV zu bauen, der 2,5 Tonnen wiegt. Genauso wenig wie es Sinn macht, einen X6-M oder ein GLE 63 AMG auf den Markt zu werfen. Es geht um Profit für die Unternehmen und Aktionäre. Mehr ist da nicht.
Zuletzt geändert von soho am Di 6. Okt 2015, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
soho
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 27. Aug 2015, 13:25

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon Twizyflu » Di 6. Okt 2015, 20:12

Das ist KEINE Unterstellung.
Habe ich dir oder jemand was unterstellt? Es war eine Frage. Darum auch das entsprechende Satzzeichen.

Versuch hier nicht den Moralapostel zu spielen.
Es war keine Unterstellung und ich hab auch nicht nach einer Predigt verlangt.

Guten Abend...
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12487
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon soho » Di 6. Okt 2015, 20:41

bla bla. :)
soho
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 27. Aug 2015, 13:25

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon Twizyflu » Di 6. Okt 2015, 20:57

soho hat geschrieben:
bla bla. :)


Jetzt machst du dich einfach nur mehr lächerlich.
Aber das ist deine Angelegenheit.

Zurück zum Thema..
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12487
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon DCKA » Di 6. Okt 2015, 21:05

soho hat geschrieben:
Es macht einfach keinen Sinn einen elektrischen SUV zu bauen, der 2,5 Tonnen wiegt. Genauso wenig wie es Sinn macht, einen X6-M oder ein GLE 63 AMG auf den Markt zu werfen. Es geht um Profit für die Unternehmen und Aktionäre. Mehr ist da nicht.


Wenn es danach geht was Sinn macht, würde es viele andere Modelle bzw. ganze Klassen gar nicht geben! Z. B. wer braucht Coupes, Pick-up's oder Stufenheck Limousinen? Die Hersteller würden die Modelle nicht in mehreren Generationen und Varianten bauen, wenn Kunden diese Fahrzeuge nicht kaufen.
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 631
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon soho » Di 6. Okt 2015, 23:15

Ich hätte mich präzisieren sollen. Ich dachte da in erster Linie von energetischer Effizienz.

Doppel-Zitat, editiert.
Zuletzt geändert von soho am Mi 7. Okt 2015, 12:15, insgesamt 2-mal geändert.
soho
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 27. Aug 2015, 13:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model X

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast