29. September 2015 - Model X Launch

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon smarted » Di 22. Sep 2015, 14:59

0kay...sind nur 9h. Ich war schon 14 tage zu weit im Oktober
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 97,4% Restkapazität am 06.04.2016
KEBA KeContact P20 an 4,63kWp PV Ost/West mit Überschussladung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1153
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Anzeige

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon imievberlin » Di 22. Sep 2015, 15:04

Dann bin ich beruhigt auch wenn es mir nichts bringt das mitverfolgen zu können.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1811
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon soho » Do 24. Sep 2015, 22:24

Man hat das Model-X wohl bewusst nicht auf der IAA gezeigt? Warum auch immer.

Die Optik gefällt er mir schon mal nicht. Es wirkt, als wäre das recht elegante Model S mit der Luftpumpe einfach aufgeblasen worden. Das Heck hat eine riesen Delle. :x Ansonsten nicht viel neues.

Bild
Bild
Bild

Das einzige was ich interessant finde ist, dass das Model X sich Schlaglöcher merkt. Beim erneuten Passieren wird das Luftfahrwerk einfach so eingestellt, das diese vom Fahrwerk ausgebügelt werden.

Könnte eine reine Softwarelösung sein, Mercedes wird das sicherlich jetzt auch implementieren.
soho
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 27. Aug 2015, 13:25

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon TeeKay » Sa 26. Sep 2015, 16:35

Das mit dem Schlaglochmerker ist eine Medien-Ente, die auf einem Missverständnis beruht. Model S merkt sich schon heute, wo man das Luftfahrwerk höher stellt. Beim nächsten Mal tut es das dann automatisch. Ein uninformierter Redakteur hat das so interpretiert, als würde das Auto automatisch bei jedem Schlagloch die Dämpfereinstellung ändern. Tut es aber nicht.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9697
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon Karlsson » Sa 26. Sep 2015, 17:04

Krasser Brummer...das erklärt, warum er mit 90kWh auch nicht weiter kommt als der S mit 70.

Aber wird trotzdem ein Erfolg werden.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9180
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon umberto » Sa 26. Sep 2015, 18:18

soho hat geschrieben:
Könnte eine reine Softwarelösung sein, Mercedes wird das sicherlich jetzt auch implementieren.


Mercedes ist schon weiter und erkennt Schlaglöcher mit dem Kamerasystem.

http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/h ... 38949.html

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3727
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon soho » Sa 26. Sep 2015, 19:53

TeeKay hat geschrieben:
Das mit dem Schlaglochmerker ist eine Medien-Ente, die auf einem Missverständnis beruht. Model S merkt sich schon heute, wo man das Luftfahrwerk höher stellt. Beim nächsten Mal tut es das dann automatisch. Ein uninformierter Redakteur hat das so interpretiert, als würde das Auto automatisch bei jedem Schlagloch die Dämpfereinstellung ändern. Tut es aber nicht.


Schade. Die Idee ist aber nett. Wobei, die S-Klasse z.B. scant mit einem Kamera die Straße vor dem Fahrzeug ab. So stellt diese sich vor dem Passieren des Fahrbahnbelags ab und stellt das Luftfahrwerk darauf ein.

Der neue 7er BMW kann das sogar nachts.

Und der A6 senkt sich schon seit Jahren auf der Autobahn ab, das ist nichts neues. Um die Straßenlage zu verbessern und den Luftwiderstand zu reduzieren. Das Luftfahrwerk pumpt das Auto bei normaler Fahrt wieder hoch. Auch beim Belanden kann das Auto abgesenkt werden. Ich dachte der Tesla bietet beim Fahrwerk was neues, was die Konkurrenz nicht schon jahrenlang hätte. :?:

umberto hat geschrieben:
soho hat geschrieben:
Könnte eine reine Softwarelösung sein, Mercedes wird das sicherlich jetzt auch implementieren.


Mercedes ist schon weiter und erkennt Schlaglöcher mit dem Kamerasystem.

http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/h ... 38949.html

Gruss
Umbi


Ich weiß. Aber das System ist für die kleineren Klassen noch teuer. Für die kleineren Klassen könnte die angesprochene Methode interessant sein.

BMW ist noch weiter als Mercedes. Der neue 7er analysiert den Fahrbahnbelag auch nachts.
soho
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 27. Aug 2015, 13:25

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon Greenhorn » Sa 26. Sep 2015, 20:12

Das Ding ist im Vergleich zum MS potthäßlich.
Ich finde die Proportionen stimmen gar nicht.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3340
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon Wackelstein » Mo 28. Sep 2015, 06:28

Das Ding ist im Vergleich zum MS potthäßlich.

Das Ding iss'n Suff (Rechtschreibfehler beabsichtigt) mit allen Vor- und Nachteilen.
Aber eben weil's ein Suff ist, wird das Ding weggehen wie die warmen Semmeln.
Mir ist erst dieses Wochenende wieder bewusst geworden, wie gut sich Teslas wirklich verkaufen. Schon wieder zwei Neue hier in der Gegend. Kein E-Auto sehe ich öfter als die Teslas. Aber - und das ist mir erst jetzt eingeschossen - noch viel weniger sieht man hier die eigentlichen Mitbewerber des Model S - nämlich die Oberklasse-Dinger von BMW, Mercedes und Audi. Die sind im Vergleich zum Model S ultraselten.
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 445
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Re: 29. September 2015 - Model X Launch

Beitragvon TimoS. » Mi 30. Sep 2015, 04:22

Läuft der Stream nicht oder noch nicht angefangen oder schon vorbei?
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 730
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model X

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste