Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Re: Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Beitragvon smarted » Mi 24. Aug 2016, 18:09

Diese Erfahrung habe ich im letzten Jahr aber auch gemacht. 150€ für Wischwasser und "Durchsicht".

Man muss explizit sagen, was man haben will und das nahezu anordnen, ist leider so. Dann klappt es auch :geek:
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 97,4% Restkapazität am 06.04.2016
KEBA KeContact P20 an 4,63kWp PV Ost/West mit Überschussladung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1153
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Anzeige

Re: Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Beitragvon Welker66 » Do 25. Aug 2016, 06:14

Kann man sich die Software auch mal so aufspielen lassen, was kostet das ? Mein nächster Kundendienst ist erst im Juli 2017 .
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp, Wallbox: ABL Wallbox eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 159
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Beitragvon smarted » Do 25. Aug 2016, 06:17

Natürlich. Frag einfach nach einer Kundendienstmaßnahme (Softwareupdate für Batterie und Antriebsstrang) und es kostet nichts. Sie rechnen das mit Smart ab.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 97,4% Restkapazität am 06.04.2016
KEBA KeContact P20 an 4,63kWp PV Ost/West mit Überschussladung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1153
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Beitragvon twiker01 » Do 25. Aug 2016, 06:33

Genau wie smarted schrieb:Von Daimler vorgesehene Kundendienstmassnahmen sind kostenlos. Diese werden unterschiedlich eingestuft:Von Rückruf (dann erhält man Post) bis "bei Kundenbeanstandung" (dann muss man als Kunde vorstellig werden).
twiker01
 
Beiträge: 208
Registriert: So 26. Apr 2015, 14:33

Re: Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Beitragvon smarted » Fr 26. Aug 2016, 08:03

Ein erstes Ergebnis nach einer Reichweitenfahrt am gestrigen Tag.

Die Runden gingen über genau 30km, davon waren 12km mit ca. 60km/h, die restlichen 18km mit 70 und 85km/h. Die Verbrauchsanzeige pendelte sich ziemlich schnell bei 14kWh/100km ein, was sie vor dem Update erst deutlich später tat. Die Rest-km Anzeige ist realistischer, als vorher. Meines Erachtens nach, wird jetzt nicht mehr ganz so konservativ berechnet, das war schon etwas zu vorsichtig. Jetzt stimmen die km eigentlich von Anfang bis zum Schluss. Ich bin zu Hause mit 0km Reichweite eingerollt und damit schon 1km gefahren. Ich denke, es wären noch 2km drin gewesen. Aber das wollte ich nicht ausreizen.

Insgesamt wurden es 139km, welches 95,8% der angegebenen Reichweite sind. Mit nur 60km/h sind es sicherlich 145km. Der Akku hat knapp 40.000km runter.

IMG_0616.PNG
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 97,4% Restkapazität am 06.04.2016
KEBA KeContact P20 an 4,63kWp PV Ost/West mit Überschussladung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1153
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Beitragvon AlterAmi » Fr 26. Aug 2016, 14:16

Hat schon jemand geschaut ob das Update auch das Verhaeltnis von SoC und realSoC veraendert?
AlterAmi
 
Beiträge: 259
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Boston

Re: Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Beitragvon rollo.martins » Sa 27. Aug 2016, 13:36

Es mag an den aktuell warmen Temperaturen liegen, aber ich hatte nach dem kürzlichen Update tatsächlich auch den Eindruck, er zeigt mehr Reichweite an. Die Strecke Zürich-St. Gallen (90 km, +300m Höhe) machte er, mit Klimaanlage etwa auf 22 Grad eingestellt, mit etwa 8 km Rest. Früher schaffte ich das nicht mal ohne Klima. Bin gespannt wie es sich bei niedrigeren Temperaturen entwickelt.

Ok, was auch noch sein könnte ich ich habe vor der Abfahrt noch von 80 auf 100 Prozent geladen. Vielleicht Akku etwas angewärmt.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Beitragvon 2fast4u » Do 1. Sep 2016, 13:29

Sitze gerade bei MB in Wuppertal. Updates werden gerade installiert. Bin mal gespannt, ob ich auf der Heimfahrt etwas bemerke.
2fast4u
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 04:35

Re: Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Beitragvon 2fast4u » Do 1. Sep 2016, 13:37

Sitze noch im Wartebereich der Werkstatt. Gerade mal auf die vehicle Homepage gegangen. Mit 76% zeigt diese eine Reichweite von 129km an. Das System muß sich wohl erstmal neu sortieren...
2fast4u
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 04:35

Re: Neue Software = mehr Reichweite? (Rückruf)

Beitragvon 2fast4u » So 4. Sep 2016, 16:20

Update zum Update: Nach dem Update waren die Durchschnittsverbräuche ab Reset und für die laufende Fahrt auf 5,0kwh/100km gesetzt. Inzwischen hat sich alles normalisiert. Die Reichweitenangabe bei voll liegt nun bei 127km und damit optimistischer als zuvor, allerdings auf gleichem Niveau wie mein Coupé (124km), der im Juni letztmalig die Werkstatt gesehen hat. Ob der das Update schon drauf hat, muß ich mal erfragen.

Die App EV Access ist prima. Seltsam, warum man in der android Version mehrere Konten anlegen kann, in der iOS Version jedoch nicht.
2fast4u
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 04:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast