Heizung Leistung

Heizung Leistung

Beitragvon Welker66 » So 18. Sep 2016, 16:20

Mal eine Frage zum kW Verbrauch der Heizung, verballert die Heizung immer 4kWh (die 4kWh hab ich irgendwo gelesen) oder wird es weniger wenn die Temeratur erreicht ist ? Die gleiche Frage gilt für die Klimaanlage.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp, Wallbox: ABL Wallbox eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 154
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Anzeige

Re: Heizung Leistung

Beitragvon Spüli » So 18. Sep 2016, 16:52

Moin!
Die Heizung ist eine Halbautomatik. Wenn die von Dir eingestellte Temperatur erreicht ist, sinkt der Stromverbrauch deutlich. Ich würde mal von in etwa 1kW Dauerlast ausgehen. Beim Anheizen sind es irgendwo zwischen 4-6kW die dort kurzzeitig verbraucht werden.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2060
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Heizung Leistung

Beitragvon Welker66 » So 18. Sep 2016, 18:35

Danke für die Info
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp, Wallbox: ABL Wallbox eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 154
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Heizung Leistung

Beitragvon AlterAmi » Mo 19. Sep 2016, 17:51

was Spueli sagt gilt auch fuer die Klimaanlage.
AlterAmi
 
Beiträge: 257
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Boston

Re: Heizung Leistung

Beitragvon Welker66 » Mo 19. Sep 2016, 18:11

Dann ist Heizen und Kühlen nicht so dramatisch wie gedacht hatte :)
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp, Wallbox: ABL Wallbox eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 154
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Heizung Leistung

Beitragvon spark-ed » Mo 19. Sep 2016, 19:54

Bei starken Minusgraden zehrt die Heizung aber doch ganz ordentlich durch Wärmeverluste. Da geht die Leistung kaum unter 2kW, selbst bei kleinem Sollwert, kleiner Lüfterstufe und Umluft. Solche Temperaturen kommen in den letzten Jahren zum Glück immer seltener vor ;)

Um die aktuell entnommene Leistung zu bestimmen, hilft das Powermeter. @AlterAmi hatte das mal ermittelt(seinerzeit vermulich mit original Diagnose Equipment?), dass bis 50% des Anzeigewertes jeweils 1% rund 1 Ampere Entladestrom entspricht - also ungefähr 350 - 400 Watt.

Bestätigung durch eigene Messung:
Code: Alles auswählen
HV  : 364.1 V, -12.16 A, -4.91 kW

soeben mit dem ED BMSDiag Tool überprüft -Zeiger im Powermeter steht auf ~12% (Heizung auf max., Zeiger ging kurz bis ca 15% und dann auf 12% zurück um dort zu verharren, dabei ausgelesen)
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 809
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde


Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast