Batterie Mieten oder Kaufen

Re: Batterie Mieten oder Kaufen

Beitragvon mobilE » So 17. Mai 2015, 21:34

Hallo, bei meiner Suche nach einem Smart ED wurde mir mir von einem Smart Händler mitgeteilt, dass eine "miet" Batterie jederzeit (wenn ich das richtig im Kopf habe) für ca.4700 Euro gekauft werden kann. Auf konkrete Fragen mit welchem Wert die Batterie nach den ggf. zehn Jahren kalkuliert wird war ich bis letzte Woche der Annahme bzw. auf dem Wissensstand, dass es sich um eine "relativ" geringe Summe nach dem Ablauf des Vertrages handelt. Vergangenes Wochenende wurde ich durch eine weitere Aussage etwas irritiert. Laut neuen "Erkenntnissen" (weiterer Smart Händler) wird die volle Ablösesumme auch nach zehn Jahren fällig.. was mich nun etwas verunsichert hat. Ich meine gelesen zu haben, dass der Restwert in Amerika fix ist und ich würde mich freuen, wenn mir jemand für Deutschland etwas genaueres dazu sagen kann bzw. falls ich etwas übersehen habe mir einen Hinwies geben kann, wo ich mehr Informationen in diesem sehr informativen Forum finde? Vielen Dank und Grüße..
mobilE
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 23:29

Anzeige

Re: Batterie Mieten oder Kaufen

Beitragvon Jan » So 17. Mai 2015, 22:31

Und dabei kannst Du doch immer noch froh sein. Bei Renault bekommst Du noch nicht einmal diese Option geboten. Da heißt es mieten, bis der Wagen verkauft wird, fertig. Und Du musst Renault auch noch fragen, ob ihnen der Käufer, dem Du den Wagen dann verkaufst, genehm ist. Stimmen sie nicht zu, darfst Du den Wagen nicht verkaufen.

Bei Deinem Angebot darfst Du also erst günstig einsteigen und irgendwann den Rest dazu kaufen. Ist doch schon mal was. Oder Du kaufst gleich, was unterm Strich sicherlich am günstigsten ist.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1295
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Batterie Mieten oder Kaufen

Beitragvon Spüli » Mo 18. Mai 2015, 05:31

Moin!
Bei Smart gibt es die Batterie zum Festpreis. Entweder 65 im Monat oder einmalig für ich glaube 4700 Euro.
Man kann wohl auch jederzeit von der Miete zum Kauf wechseln. Ob die Batterie nach beispielsweise 10 Jahren immer noch den vollen Preis kosten soll, kann bei Daimler sicher noch niemand voraussagen.

Bislang sind mir jedenfalls noch keine Probleme mit der Batterie bekannt. Die Zellen sind ja auch auf 3500 Zyklen bei 2C getestet. Daher braucht man sich glaube ich auch keine Gedanken und kann den Akku gefahrlos kaufen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2059
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Batterie Mieten oder Kaufen

Beitragvon Torwin » Di 19. Mai 2015, 21:04

Was ich auch gemacht habe. Ich habe eine ein Jahr alte Batterie für EUR 4770 abgelöst.
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: Batterie Mieten oder Kaufen

Beitragvon eSmart » Mi 27. Jan 2016, 10:26

Eine hypothetische Frage:

Ich kaufe einen gebrauchten Smart beim Händler und Miete die Batterie. Nach 4 Monaten kaufe ich die Batterie und stelle dann fest das sie defekt ist, oder weniger als 80% Kapazität hat.
Greift dann die Sachmängelhaftung des Händlers ? In Normalfall bekommt man in den ersten 6 Monaten alle Defekte vom Händler bezahlt (wegen der Sachmängelhaftung und der Urteile der Gerichte zur Beweislast)
Aber der Händler hat die Batterie nicht verkauft.

Greift dann die GW Garantie ? Oder diese auch nicht, da die Batterie nicht ursprünglicher Kaufgegenstand war.
Haftet dann die Mercedes Leasing (Gewährleistung da die jetzt Verkäufer ist) ?

Oder habe ich Pech ?
eSmart
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: Uetze

Re: Batterie Mieten oder Kaufen

Beitragvon Spüli » Mi 27. Jan 2016, 11:01

Moin!
Der Händler hat mit der Mietbatterie nichts am Hut, die kommt ja direkt als Mietgegenstand von Daimler.

Wenn man die aber kauft, könnte man zumindestend zum Kaufzeitpunkt die Kappazität überprüfen lassen. Die sollte dann >80% sein. Sonst gelten Batterien als Verschleißteil und sind von solchen Sachen wie Garantie und Gewährleistung eigentlich ausgeschlossen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2059
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Batterie Mieten oder Kaufen

Beitragvon eSmart » Mi 27. Jan 2016, 13:04

Das ist ja der Knackpunkt. Ein gewerblicher Verkäufer (in dem Fall die Leasing) gibt Gewährleistung, das ist nicht abwendbar, da Gesetz.
Auch bei gebrauchten Gütern.
Ist die Batterie ein Verschleißteil, so wie eine Bremsscheibe ?
Bei den Kosten für eine neue Batterie möge man mir die Frage erlauben, da darf man schon mal Paragraphenreiter sein.
eSmart
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: Uetze

Re: Batterie Mieten oder Kaufen

Beitragvon mlie » Mi 27. Jan 2016, 16:25

Der Händler hat in deinem skizzierten Fall doch nur eine Autohülle verkauft, für die er gewährleistet. Der Akku ist ja nur zufällig drunter, weil Daimler ihn nicht demontiert hat.
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2815
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Batterie Mieten oder Kaufen

Beitragvon eSmart » Mi 27. Jan 2016, 16:28

Das weiß ich, ich hatte den Fall nur komplett dargestellt. Die Frage ist ob und wer für den Akku haftet
eSmart
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: Uetze

Re: Batterie Mieten oder Kaufen

Beitragvon AlterAmi » Mi 27. Jan 2016, 17:47

eSmart hat geschrieben:
Ist die Batterie ein Verschleißteil, so wie eine Bremsscheibe ?

Ja.
AlterAmi
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Boston

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast