Suche Hundenetz/Hundegitter für Zoe

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Suche Hundenetz/Hundegitter für Zoe

Beitragvon flow2702 » Mi 25. Nov 2015, 22:03

AQQU hat geschrieben:
Wie wäre es mit dem Kleinmetall Roadmaster?


Die gibt es bei Futterhaus/Fressnapf, oder so, oder? An so etwas hatte ich gedacht. Hast du Erfahrungen mit einem speziellen Modell?
flow2702
 
Beiträge: 484
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

Anzeige

Re: Suche Hundenetz/Hundegitter für Zoe

Beitragvon flow2702 » Mi 25. Nov 2015, 22:08

mlie hat geschrieben:
Es geht in der Regel eher darum, dass der Hund nicht nach vorne klettert, weil Frauchens Sitz besser riecht und der Hund da alles vollfusselt. Sonst bleiben die ganzen Haare nämlich an Frauchens Klamotten hängen.


Naja, es ist umgekehrt... Frauchens Hund, mein Auto... also... Naja.
Und es geht tatsächlich darum, dass der Hund da bleibt, wo er soll. Egal ob nun durch eigenen Antrieb oder einen (hoffentlich nie passierenden) Unfall.
flow2702
 
Beiträge: 484
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

Re: Suche Hundenetz/Hundegitter für Zoe

Beitragvon The-Bug » Mo 7. Dez 2015, 07:26

Rudi L. hat geschrieben:
Ich habe uns das da besorgt und gefällt mir gut, weil recht sicher.

http://www.dogstyler-shop.de/de/dog-im-auto/

Hallo hast du das als Einzelanfertigung machen lassen für die ZOE?
Ich finde das Ding sieht super aus! Hast du ein paar Fotos von dem Teil im Auto? Gibt es noch Platz für Kabel daneben? Oder wo hast du das typ2 Kabel hingetan?
Fragen über fragen bevor mein Weinachtsgeschenk kommt!
Grüße Alex


ZOE Intens Neptun Grau 12/14 (fährt meine Frau)+ ZOE Intens Schwarz 2/14
Verbrenner frei ;)
Model 3 Vorbestellung 31.3.16
Benutzeravatar
The-Bug
 
Beiträge: 147
Registriert: Di 18. Nov 2014, 10:48
Wohnort: Köln

Re: Suche Hundenetz/Hundegitter für Zoe

Beitragvon Rudi L. » Mo 7. Dez 2015, 10:32

@flow2702,

ich habe die Variante für die Rückbank genommen. Davon die größte, weil der Hund groß ist. (25kg)

@The-Bug,
die Dinger werden nach Bestellung gefertigt. Leider habe ich noch keine Fotos, da ich selber drauf warte. Die Variante für die Rückbank könnte ich natürlich auch im Kofferraum unterbringen. Da wäre schon noch Platz fürs Kabel, ca. 1m ist der Platzbedarf.

Das Konzept habe ich wie folgt verstanden es zielt darauf ab, daß der Hund bei einem Unfall oder einer Gefahrbremsung zunächst gegen die weiche Wand gedrückt wird und erst dann das Rückhaltesystem aktiv wird, nämlich wenn die meiste Energie schon abgebaut ist. Ohne diese "weiche Wanne" knallt der Hund gegen Sitz und/oder das Geschirr verletzt ihn. Das ist in der Tat überzeugend.

Sowas funktioniert sicher auch im Kofferraum. Aber ich transportiere den Hund nicht gerne im Kofferraum, fährt mir einer ins Heck ist der Hund möglicherweise verletzt oder gar tot.

Zumal mit der Box auch der Rücksitz sauberbleiben soll. Wir werden es in beiden Autos einsetzen und im Urlaub taugt das Ding obendrein als Hundebettchen im Ferienhaus oder Hotelzimmer.

Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Re: Suche Hundenetz/Hundegitter für Zoe

Beitragvon AQQU » Mo 7. Dez 2015, 20:12

flow2702 hat geschrieben:
AQQU hat geschrieben:
Wie wäre es mit dem Kleinmetall Roadmaster?


Die gibt es bei Futterhaus/Fressnapf, oder so, oder? An so etwas hatte ich gedacht. Hast du Erfahrungen mit einem speziellen Modell?


Wir hatten unseres damals bei Zooplus bestellt. Da gab es auch nur ein Modell, es ist ja in der Breite flexibel einstellbar. Es ist bei uns im Audi A2 permanent an den Vordersitzkopfstützen. Ich hatte es auch schon in einen meiner Testfahrzeuge, einem Toyota Prius Plug-in - welcher ja doch etwas breiter als der A2 ist:
Bild

Im Test-ZOE gibt es noch etwas zu beachten, sollte euer Lumpi auf der Rücksitzbank reisen: passe auf dein Kopf auf, wenn der Hund mal rausgehoben werden muss: die rückwärtige Türe hat eine gemeine Kante:
Bild

Für das Model S haben wir nun ganz neu auch einen Dogstyler für die Rücksitzbank. Fotos / Erfahrungsberichte kann ich dazu noch keine liefern - ausser das das Teil a) nicht den beworbenen Unterbau benötigt (hat uns der Verkäufer im Autohaus gesteckt, der auch einen Dogstyler nutzt), b) das Ding ordentlich Geld kostet und c) es eine mehrere Wochen lange Lieferzeit hat.
AQQU.ch --- 1000 CHF/EUR beim Kauf eines neuen Teslas sparen: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 719
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Suche Hundenetz/Hundegitter für Zoe

Beitragvon wonderdog » Fr 11. Dez 2015, 17:45

Wir haben uns u.a. wegen dem Hundenachwuchs einen 4 Türer(Zoe) bestellt.
Unser kleiner (Goldie/Berner Mix) wird mal 35 KG schwer. Passt der in den Kofferraum? Oder gleich was für die Rückbank holen?
Wir wollten eine Hundeplane kaufen, die man über die Kopfstützen ziehen kann.

Habt ihr damit Erfahrungen beim Zoe?
www.mobilemojo.de - Apps & eCommerce Agentur
www.spielzeugkaestchen.de - Plüschtiere, Handpuppen und Geschenke Onlineshop
Beide Projekte werden umweltfreundlich durch dem Zoe Intens R240 und Ökostrom unterstützt.
wonderdog
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 17:30
Wohnort: Würzburg

Re: Suche Hundenetz/Hundegitter für Zoe

Beitragvon Hachtl » Fr 11. Dez 2015, 18:34

Also in den Kofferraum paßt der wohl, aber das Problem ist, daß er da nicht allein reinkommt, du mußt ihn reinheben (viel Spaß bei 35 kg)

Unser alter Golden Opa schafft es auf die Rücksitzbank zu springen. Das ist denk ich auch angenehmer. Wir haben aber nur ne Hunddecke und einen Gurt für das Geschirr. Er legt sich während der Fahrt eh hin, und das hat bislang immer gut funktioniert.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1480
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Suche Hundenetz/Hundegitter für Zoe

Beitragvon AQQU » Sa 12. Dez 2015, 11:10

wonderdog hat geschrieben:
Wir wollten eine Hundeplane kaufen, die man über die Kopfstützen ziehen kann. Habt ihr damit Erfahrungen beim Zoe?

Nicht ZOE, aber in anderen Fahrzeugen. Unserem Hund war das zu labberig, zu flexibel. Die Lösung mit dem festen Boden taugt uns und ihm besser (sehe Foto drüber im Prius).

Ich bin gespannt ob der Smart ForFour EV seine Hundetransportqualitäten beibehält welche das Benzinmodell hat:
Eigentlich wurden die pfiffigen, absenkbaren „readyspace“ Wendekissen erfunden, um den Transport sperriger Gegenstände im Fond des smart forfour zu erleichtern. Doch Hundebesitzer unter den Fahrern des Kleinwagens hatten den Dreh schnell raus: Dank readyspace kommen Bello und Artgenossen viel leichter und gesundheitsschonender an Bord. Auf der um 12 Zentimeter abgesenkten, ebenen Fläche lässt sich auch gut ein Hundekörbchen oder eine Decke deponieren. Für Frischluft bei der Fahrt sorgen die serienmäßigen Ausstellfenster. Und da die Kissen der Rückbank um 180 Grad gedreht werden, bleiben sie trotz Hundetransport sauber und gepflegt. Zusätzlicher serienmäßiger Vorteil: Die Fondtüren des forfour lassen sich fast 90° weit öffnen und machen den Zugang so noch einfacher.
AQQU.ch --- 1000 CHF/EUR beim Kauf eines neuen Teslas sparen: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 719
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Suche Hundenetz/Hundegitter für Zoe

Beitragvon derroteblitz » Di 4. Okt 2016, 12:24

Hallo, Ihr Halter eines Hundes mit Beinamen ZOE,

ich habe gerade mit Kleinmetall telefoniert. Zwischenzeitlich wissen die, dass das Modell TrafficGard passt.
Die Produktdaten sind:
TrafficGard Stahlmaschen http://www.kleinmetall.de/traficgard-stahlmaschen.html Art. 20008001
TrafficGard Stahlstreben http://www.kleinmetall.de/traficgard-stahlstreben.html Art. 20009100

Preis ist bei beiden per heute 170,30 €. Bitte Größe XXS beachten!

Ich werde die Maschen-Variante sofort bestellen und dann ein Foto posten.
Benutzeravatar
derroteblitz
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:13

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste