Scheibenwischer für den Zoe

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon nodojo » Mi 17. Feb 2016, 13:54

Hat jemand diese https://www.lott.de/de/i976600h93m10269t55132
mal getestet. Sind ja megagünstig.
ZOE Intens 06/2013 ...der Weg ist das Ziel. Und das heisst Hyundai Ioniq (Sorry Tesla) !!
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 334
Registriert: Do 5. Mär 2015, 09:43
Wohnort: Wesermarsch

Anzeige

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Berndte » Mi 17. Feb 2016, 15:31

Ich hatte mal so günstige Wischer... funktionieren gut... 5x hin und 5x her... danach brauchst du den nächsten "günstigen" Satz ;)
Nee, dann lieber mal bei eBay oder Amazon schauen und 15€ ausgeben. Halten dann auch ein Jahr oder länger.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5190
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 19. Feb 2016, 08:32

LX84 hat geschrieben:
Jack76 hat geschrieben:
So Leute

ich hab mich mal ein bisschen im Bosch Produktkatalog ausgetobt. Von Bosch als passender Ersatz angeboten wird das Set A299S. Dieses ist 600/340, die Original-Röno-Wischer sind 600/350. Ziel der Übung war es dann das passende Set in 650/400 zu finden mit der passenden Befestigung (keine Universalbefestigung).
Nochmal als Ausgangsbasis (A299S): http://bit.ly/1PtTsTF
600/340 Befestigungsart Bosch RBTL2.0 (19mm)

Dazu passend in 650/400 mit der gleichen Befestigungsmechanik findet sich das Set A414S: http://bit.ly/1SnOL1x

Hab jetzt dieses Set bestellt zum testen, Rückmeldung dann die Tage... Wenn das so passt, wovon ich ausgehe, dann dürfte das Optimum mit dem Bosch Aerotwin Set A 414 S zu holen sein. Achja, wer denkt er spart wird sich wundern, das A414S war gerade sogar etwas teurer als das o.g. A299S... ;-)

Grüße
Jack

Ah, perfekt, sieht gut aus, ich denke du hast recht!
Das 945er Set hat 16mm statt den 19mm!

Andrerseits hat das A555S auch nur die 16mm Befsetigung, und die dürfte anscheinend ja auch passen lt Grottenolm!? Jetzt bin ich verwirrt...

Gib bescheid sobald dus probiert hast!! :thumb:


GEHT NICHT!! die 16mm Aufnahme wackelt und löst sich nach 3 mal wischen... :evil:
So, 40 € den Bach runter, ich fahre heute nach Tirol, bei dem Wetter wäre ein neuer Wischer gebraucht.. Jetzt kann ich zur Tanke fahren, oder beim ersten Ladestopp in Ybbs rüberlaufen. Ich wollte aber essen und bei 43kW ist weniger Zeit als gedacht..

Bitte macht nicht den gleichen Fehler, der 16mm ist zu klein 19mm müssen es sein!
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
Zwischenstand: 61.000 km nach 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2452
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Zoenix » Fr 19. Feb 2016, 08:53

AbRiNgOi hat geschrieben:
GEHT NICHT!!


Welche hast Du probiert? Die A 299 S oder die A 414 S?
11/2015: ZOE intens is in da house 8-)
Benutzeravatar
Zoenix
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 15:43
Wohnort: Mittelrhein

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Jack76 » Fr 19. Feb 2016, 09:32

Zoenix hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben:
GEHT NICHT!!


Welche hast Du probiert? Die A 299 S oder die A 414 S?


Diese beiden passen. Der 299 entspricht in etwa dem Röno-Original und ist der von Bosch empfohlene. Der 414 ist etwas länger und stellt quasi das Optimum dar. Beide haben die passende 19mm Befestigung. Bilder guckst Du ne Seite zurück in meinem damaligen Post!

Abringoi bezog sich auf ein Set welches Grottenolm nannte (A555S oder 945?). Das war glaube ich auch ein Universalset und nicht Modellspezifisch.

@Abringoi: besorg Dir das A414S, das passt 1A!

Grüße
Rene
Jack76
 
Beiträge: 2232
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Batterie Tom » Fr 19. Feb 2016, 09:39

Jack76 hat geschrieben:
So, heute ist ist das Bosch-Set A414S gekommen. Fazit: perfekt!

Die Halterung/Befestigung ist quasi Original, nichts schnippeln, quetschen o.ä. einfach alten runter, neuen drauf. So wie es sein soll. Und da Bilder mehr als tausend Worte sagen:
(Der kleine Scheibenwischer auf der Beifahrerseite hat noch ca. nen halben bis einen cm Platz zur Fensterkante stösst also beim wischen noch nicht an holt aber somit das Maximale heraus.)

Vergleich.jpg


Hallo Jack 76.
Du bist mein Held. Danke für deinen Test und die Fotos. Ich habe die für mich zu kurzen Original-Scheibenwischer schon im Juni 2013 gleich nach meiner Fahrzeugübernahme bei meinem Händler reklamiert. Damals haben sie mir zugesagt, dass ich andere bekomme, wenn etwas auf den Markt kommt. Seither ist nix mehr passiert. So jetzt werde ich gleich die Bosch A414S bei Renö anfordern :D
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016- 70.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 917
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 19. Feb 2016, 10:03

Zoenix hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben:
GEHT NICHT!!


Welche hast Du probiert? Die A 299 S oder die A 414 S?


A555S war der Reinfall, dachte an größere für den 400er Teil, aber geht nicht weil die Aufnahme ist nicht irgendwie Universal sondern die gleiche Aufnahme nur halt schmäler und daher unbrauchbar. Nachdem im Internet die Versandkosten viel zu hoch waren, macht Rücksenden keinen Sinn. Daher hab ich die Dinger zerlegt und den Gummi getauscht. So jetzt ist der aus dem A555S sogar um 2cm kürzer! Super, den kleinen konnte ich nicht tauschen, weil zu lang. (Mach ich vielleicht noch mit Abschneiden auf länge...) Jetzt hab ich den Großen kürzer und den Kleinen alt. Super Anfang für meinen Weg nach Kitzbühl heute Nachmittag.

Erster Halt ist auf der Raststelle in Ybbs, mal sehen vielleicht liegt der A414S dort rum...
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
Zwischenstand: 61.000 km nach 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2452
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon panoptikum » Sa 20. Feb 2016, 14:43

Jack76 hat geschrieben:
So, heute ist ist das Bosch-Set A414S gekommen. Fazit: perfekt!

Hast Du keine Bedenken, dass der Scheibenwischermotor durch die größere Reibung zu stark belastet wird und dessen Lebensdauer stark verkürzt? Besonders beim Kurzen mit dem langen Arm durch die stärkere Hebelwirkung.

Mir ist beim vorigen Verbrenner der Scheibenwischermotor mit originalen Scheibenwischern verreckt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 797
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Alex1 » Sa 20. Feb 2016, 15:15

Darfst halt nicht so häufig wischen... :lol:

Im Ernst, was nervt, ist, dass beim Wischwasch die Wischer erst einmal trocken rubbeln, dann kommt erst das Wasser auf die Scheibe. Sonst könnte man bei jedem Regen erst einmal wischwaschen, dann wäre der Dreck mit viel Wasser weg.

Oder man wäscht die Scheibe vor jedem Start per Hand... :D
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 7319
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Jack76 » Sa 20. Feb 2016, 15:18

panoptikum hat geschrieben:
Hast Du keine Bedenken, dass der Scheibenwischermotor durch die größere Reibung zu stark belastet wird und dessen Lebensdauer stark verkürzt? Besonders beim Kurzen mit dem langen Arm durch die stärkere Hebelwirkung.


Einfache Antwort: Nein.

panoptikum hat geschrieben:
Mir ist beim vorigen Verbrenner der Scheibenwischermotor mit originalen Scheibenwischern verreckt.


Kommt vor, Mechanik verschleisst nun mal irgendwann einmal. Von Konstruktionsmängeln und fehlerhaften Komponenten mal ganz ab.

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2232
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wolly und 1 Gast