Reifenwechsel

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Reifenwechsel

Beitragvon sonnenschein » Mi 3. Sep 2014, 19:01

Ich halte immernoch die Löcher für die Markierung.
Hier hätte ich jetzt mal angesetzt.
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Anzeige

Re: Reifenwechsel

Beitragvon elektrostrom » Sa 6. Sep 2014, 10:05

Sorry, ich meinte die beiden Löcher. Da setze ich den Wagenheber drunter und langsam hoch pumpen.
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation
Benutzeravatar
elektrostrom
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
Wohnort: In der Nähe von Aachen

Re: Reifenwechsel

Beitragvon Lord Blitz » Sa 6. Sep 2014, 10:37

Naja, ich habe zwar immer noch nicht so ganz begriffen, wo diese Löcher bzw. Markierungen sein sollen, aber wenn der ZOE endlich vor meiner Tür steht, werde ich mir das mal genauer anschauen können. Mich macht nur stutzig, dass der Wagenheber auf den Fotos jeweils so nahe am Reifen angesetzt wurde. Normalerweise ist so ein Punkt weiter weg, damit sich die Kräfte besser auf die gesamte Konstruktion verteilen und nicht am äußersten Rand ansetzen. Oder liege ich da falsch? :?:
Solarwatt 36M glass 3,2 kWp (StecaGrid 3203)
Sunpower SPR-300NE-BLK 7,8 kWp
E3/DC S10E8 9,2 kWh Hauskraftwerk
E3/DC Fahrzeugladegerät
Renault ZOE Intens (Neptun Grau)
Bild
Benutzeravatar
Lord Blitz
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 22:50
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: Reifenwechsel

Beitragvon Alex1 » Mo 15. Sep 2014, 14:29

Elektrolurch hat geschrieben:
Ich wechsel seit ein paar Jahren die Reifen nicht mehr selbst. Da latze ich inzwischen lieber 'n Zwannie und schaue rückenschonend zu, wie der Schrauber um die Ecke das auf der Hebebühne ruck-zuck erledigt. Extra zu Renault? :roll: Nix da.

+1 :D
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5593
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Reifenwechsel

Beitragvon Twizyflu » Mo 15. Sep 2014, 15:54

Geht auch. Ich machs halt gerne. Mir machts Spaß :)
Klar, ich hab nen Kumpel, der macht das mit dem Schlagschrauber in 10 Minuten. Kein Witz.

Zack, Wagenheber, Pfft Pfft pfft pfft. runter rauf pfft pfft pfft...
Ich war mal am Klo dann kam ich zurück war er fertig... obwohl er meinte wir machen zusammen.

Der hat eine Hand dafür. Ich machs per Hand, mit Radkreuz. Und brauche da eher 10 min pro Felge...
Ich putze die aber auch, dann wird gereinigt und alles und dann erst rauf montiert. Muss ja passen im Winter :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12475
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Reifenwechsel

Beitragvon Alex1 » Mo 15. Sep 2014, 20:58

Bist halt ein Autoflüsterer... :D :D :D
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5593
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Reifenwechsel

Beitragvon Twizyflu » Mo 15. Sep 2014, 21:28

Ich liebe meinen Zoe einfach.
Ich lasse da ungern andere Hand anlegen :P
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12475
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Reifenwechsel

Beitragvon Lord Blitz » Fr 10. Okt 2014, 17:08

So, jetzt habe ich endlich mal Fotos von der Unterseite des neuen ZOE gemacht. Liege ich mit meiner Annahme richtig, dass ihr die von mir mit einem roten Pfeil markierten Stellen zum Ansetzen des Wagenhebers meint?

Ich finde das Material hier ziemlich dünn. Oder seht Ihr tatsächlich keine Probleme?
Dateianhänge
3.jpg
rechte Seite von Hinten nach Vorne fotografiert
2.jpg
rechte Seite von Hinten nach Vorne fotografiert
1.jpg
rechtes Vorderrad
Solarwatt 36M glass 3,2 kWp (StecaGrid 3203)
Sunpower SPR-300NE-BLK 7,8 kWp
E3/DC S10E8 9,2 kWh Hauskraftwerk
E3/DC Fahrzeugladegerät
Renault ZOE Intens (Neptun Grau)
Bild
Benutzeravatar
Lord Blitz
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 22:50
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: Reifenwechsel

Beitragvon imievberlin » Fr 10. Okt 2014, 17:22

Genau diese Punkte haben ganz viele Modelle von Renault. Mit einem Rangierwagenheber habe ich mir am Laguna den Aufnahmepunkt schön verbogen, an div. Hebebühnen klappt das aber ohne Probleme. Der Originale Wagenheber macht dort auch eine gute und saubere Arbeit. Bei Zoe habt ihr aber kein Wagenheber dabei, richtig ?
Ich nutze seit dem Desaster mit dem Rangierwagenheber immer zum zwischenlegen ein Hartholz. So wie ich das sehe geht das bei euch aber nicht weil an der Batteriewanne würde ich mich auch nicht abstützen.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1811
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Reifenwechsel

Beitragvon Lord Blitz » Fr 10. Okt 2014, 18:41

Jetzt verstehe ich das endlich. Ich habe gerade mal im Internet gesucht. Der alte Wagenheber für den Clio II scheint extra so eine Aufnahme zu haben, die in dieses Loch passen könnte. Beim neuen Clio sieht das dagegen ganz anders aus. Das ist aber merkwürdig, dass der ZOE eine Aufnahme besitzt wie ein uralt Vorgängermodell des Clios... :?
Dateianhänge
141.jpg
141.jpg (29.25 KiB) 735-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Lord Blitz am Sa 11. Okt 2014, 23:35, insgesamt 1-mal geändert.
Solarwatt 36M glass 3,2 kWp (StecaGrid 3203)
Sunpower SPR-300NE-BLK 7,8 kWp
E3/DC S10E8 9,2 kWh Hauskraftwerk
E3/DC Fahrzeugladegerät
Renault ZOE Intens (Neptun Grau)
Bild
Benutzeravatar
Lord Blitz
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 22:50
Wohnort: Winsen (Luhe)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste