Fahrradträger am Zoe?

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon arthur.s » Do 10. Jul 2014, 23:24

fischerkutte hat geschrieben:
Hallo zusammen,

das mit dem Tieflader sieht sehr gut aus - ich möchte mir auch einen kaufen.
Meine Frage, die nicht vollständig geklärt wurde:
Wie wird der Controller für den Tieflader angeschlossen?
Kann man das selbst machen?
Hat davon jemand zufällig ein Bild gemacht?

Danke und Gruß

fischerkutte


Hallo Fischerkutte

Ja das habe ich selbst gemacht. Geht ganz einfach. Rückleuchten rausschrauben. Durch vorhandenes Loch das Kabel für Blinker,Bremse, Rücklicht durchziehen und parallel anklemmen. Den Controller habe ich rechts hinten unter die Verkleidung montiert. Fotos habe ich davon keine gemacht. Dauer ca. 2 STd. wovon ich aber eine 1/2 Std. überlegt habe wie ich das machen soll.
An die Kabel die zu den Rücklichtern gehen kam ich nicht ran. Die waren sehr kurz um da die zusätzlichen Kabel für den Controller anzuklemmen. Das Kabel vom Controller raus zum Tieflader lasse ich einfach rechts hinten unter der Heckklappe raus hängen.
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 610
Registriert: So 8. Jul 2012, 12:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Anzeige

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon wp-qwertz » Do 28. Aug 2014, 12:06

ich finde, dass hier: http://paulchensystem.net/products/de/hecktr%C3%A4ger/renault/zoe.html gehört hier rein.
Ich hatte diesen Forum-Beitrag gefunden, vorne gelesen, hinten dann noch (für die vielen Seiten dazwischen, war ich zu faul), dnan habe ich über http://duckduckgo.com recherchiert und bin über http://elektroautor.com auf das oben genannte Ergebnis gestoßen.
Und weil das für mich als Lösung in Frage kommt, ist es doch ein gutes Themen-Ergebnis, finde ich :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - 30.12.2016
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
5,5kWp - PV
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2895
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon martinworld » Do 28. Aug 2014, 14:00

Ich verkaufe einen ebensolchen Träger, komplett neu und ungebraucht

Macht mir ein Angebot
Zoe Zen Energy Blau seit 28.6.2013 :-)
martinworld
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 08:42
Wohnort: CH-8911 Rifferswil

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon PJ_RawVegan » Sa 13. Sep 2014, 21:10

Hi,

habe mir die Bilder auf der Herstellerseite angeschaut, da mein Renault Händler meinte das ist DIE Lösung für mein Problem mit der fehlenden AHK.
Wenn ich das so sehe mit den abstehenden Stangen, Riemchen hier, Gummipuffer da bin ich ehrlich gesagt etwas entsetzt.
Nicht nur hätte ich Angst bzgl. Lackkratzern mit diesen Hacken und unter den Gummipuffern, sondern auch dabei zwei 18kg Bikes da ran zu hängen.

Dazu kommt der Preis - 700€ ???? Ich habe für meinen Atera 270€ bezahlt, selbst der Uebler x21 den ich ursprünglich kaufen wollte war bei 500€ im Vergleich regelrecht billig.


Hat jemand Erfahrungen mit Downhill Bikes an der Zoe?
PJ_RawVegan
 
Beiträge: 29
Registriert: So 7. Sep 2014, 15:34

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon umberto » Sa 13. Sep 2014, 21:37

War der Atera neu? Ich sehe da Preise von 350 für den Basisträger und 250 für den fahrzeugspezifischen Anbausatz.

Und bei Kupplungsträgern solltest Du den Preis der Anhängerkupplung mit reinrechnen, die gibt's auch nicht für lau.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon PJ_RawVegan » Sa 13. Sep 2014, 21:48

Jup der Atera war(ist) neu - gab hier im Automarkt ne Promo-Aktion vor ca. 4 Wochen.
UVP angeblich 360,- Aktionspreis 270,- Online hab ich ihn für 300 gefunden...

Ich wollte ursprünglich den X21 wegen dem kleineren Packmaß aber bei der Promo konnte ich den Ständer mit meinen Bikes testen und durch die große Schienenbreite scheuern die Hinterbauten nicht aneinander. Sehr positiv ist auch die Rahmenhalterung, hier haben auch rechteckige Rahmen eine Chance beim Uebler wäre es wohl zu knapp mit der Klemmung am Unterrohr.


Stimmt die Kupplung habe ich vernachlässigt. :roll:
Trotzdem würde mich mit einer AHK und dem Kupplungsträger wohler fühlen :)
PJ_RawVegan
 
Beiträge: 29
Registriert: So 7. Sep 2014, 15:34

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon umberto » Sa 13. Sep 2014, 22:43

PJ_RawVegan hat geschrieben:
ne Promo-Aktion vor ca. 4 Wochen


Ja, Promos sind bei "Massenware" immer wieder mal drin. Das ist dann aber kein fairer Vergleich. Fahrradträger für die paar Zoes sind halt Exoten, das kostet.

Oder wie heißt das Sprichwort: "Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben" :-)

Trotzdem würde mich mit einer AHK und dem Kupplungsträger wohler fühlen :)


Kann ich nachvollziehen. Ich bau mein Vorderrad ab, leg die Rücksitzbank um und schmeiß das Fahrrad rein...reicht grad so...das ist halt keine Option, wenn man mehr als 2 Sitze oder mehr als ein Fahrrad braucht.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon felixm » Sa 4. Okt 2014, 23:42

Kleiner Tipp zum Geld sparen: Ein gebrauchtes Paulchen aus den Kleinanzeigen, den passenden Grundträger von Paulchen macht 180€ für den normalen Mittelträger. (Tieflader war mir erstmal zu teuer)

Angst vor Lackschäden muss man da auch sicher nicht haben, die Teile sind gut geschützt. Und auch stabil. Ich kann gerne noch mehr Fotos machen.
Zoe Zen perlmutt-weiss von 10/2013 bis 7/2015 -- 40.000km,2 Lader, 2 Motoren
Twizy Technic seit 7/2015, Vielfahrer-Optimiert
Benutzeravatar
felixm
 
Beiträge: 262
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 17:56

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon wp-qwertz » So 5. Okt 2014, 17:33

ja, gerne ein paar Photos.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - 30.12.2016
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
5,5kWp - PV
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2895
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon PJ_RawVegan » Di 14. Okt 2014, 19:47

War letzten Freitag beim Händler, er meinte ja es gäbe da was Fahrradtechnisch...

War ein Paulchen.
Nach meiner x-ten Rückfrage bzgl. Downhill-Bikes hat der Händler dann auch gleich dort angerufen.
Der Ständer passt von Haus aus erstmal nicht!!!
Der Hersteller bietet auf Rückfrage aber spezielle Schienen an (200€) extra.
Dazu ist man sich noch nicht sicher ob ein Schienenabstand von 23cm gewährleistet werden kann.

Kosten für "meinen" Paulchen belaufen sich somit auf ganze 800€ + Einbau :(
PJ_RawVegan
 
Beiträge: 29
Registriert: So 7. Sep 2014, 15:34

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast